Wechselstromplan falsch oder richtig?

Diskutiere Wechselstromplan falsch oder richtig? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ist dieser Wechselstromplan richtig? [img]

  1. #1 andre2005, 29.08.2008
    andre2005

    andre2005

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ist dieser Wechselstromplan richtig?

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ist soweit richtig!
    Nur brauchst du für die Schalter, von der Klemmdosen aus jeweils ein 5x1,5 mm²/4x1,5 mm²
    bei Verlegung von Drähten im FBY, brauchst du jeweils 3 Adern + gelb-grün!
    Und wie SPS schon geschrieben hat, die Farbe vom Neutralleiter zur Leuchte ist falsch!
    Bin davon augegangen das es nur eine Zeichnung für uns ist!
     
  4. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    50
    Hallo andre2005,

    im großen und ganzen richtig.

    - Bei Verbindungskonten einen Punkt machen.
    - Symbol für die Leuchte falsch. Bzw das X in die Leitung setzen.
    - Aderfarbe N an der Leuchte ist Schwarz, muß Blau sein.
    - PE mit in den Schalter.Neue Din VDE 0100-410
    Also min 4Adern zum Schalter


    Übersichtsplan
    Ganz nach rechts reicht ein 5Ader da die Phase nicht gebraucht wird. Ist sicher Sinnvol dort eine zu haben.
    Bei einer Aufgabe denke ich sollte nur die nötigen Adern verwendet werden.PS das geht mit 5Ader und der Sparwechselschaltung.
     
  5. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    @ SPS
    Servus,
    die neue Norm 0100-410 ist doch im letzten Jahr rausgekommen, oder?
    Meine VDE Ausgabe ist vom Juni 2007! neu oder alt?
     
  6. #5 andre2005, 29.08.2008
    andre2005

    andre2005

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure antwort.
    Habs umgeändert.
    Habe aber noch eine Frage:

    WEnn man jetzt S1 anmacht dann läuft der Strom zu S2 Aber wie kommt dann aber der Strom zur Lampe?
    Weil der Schalter S2 ist doch aus.
    Weil des versteh ich überhaupt net
     
  7. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Servus nochmal,
    du hast 2 Wechselschalter! Bei S1 schließt du den Außenleiter/Phase an! Auf einem der beiden Korespondierenden hast du nun immer Spannung, je nach dem wie der Kontakt von S1 geschalten ist! Wenn du jetzt S2 schaltest, kontaktierst du einen von den Koresponierenden mit dem Kontakt/mit der Klemme, an der die Leuchte angschlossen ist!

    Falls es zu ungenau war oder zu undeutlich, einfach nochmal nachfragen!
     
  8. #7 andre2005, 29.08.2008
    andre2005

    andre2005

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    sorry aber ich versteh des überhaupt nicht.
    Weil ich versteh einfach nicht wie die lampe strom bekommt obwohl bei S2 eine lücke ist.
    Meine des im roten Kreis:



    [​IMG]
     
  9. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Der untere Kontakt (an den z.B. S1 angeschlossen ist) bewegt sich zwischen den beiden Korespondierenden "hin und her"! nicht die Korespondierenden untereinander!!!
    Bei S2 das gleiche: der Kontakt an dem der Leuchtendraht angschlossen ist, bewegt sich zwischen den beiden korespondierenden "hin und her"!
     
  10. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
  11. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    50
    Neu ist die DIN VDE 0100-410:2007-06

    Hier noch ein Link
    http://www.voltimum.de/news/18348//DIN- ... 07-06.html

    Zitat aus dem Link oben
    Auch der Schalter ist ein Betriebsmittel, also PE mitführen.
     
  12. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe geschrieben bei FBY intstallation! Gilt es bei ihr Genauso? Wahrscheinlich schon, oder?
     
  13. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    50
    Ja klar gilt das auch.
     
  14. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
  15. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    50
  16. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Danke!
    Hab mich nur gewundert, weil ich in den Auswahlordnern ( Meisterschule 07 / 08 ) nur die 0100-410 und nicht die 410 A1 oder 470 und so habe! Muss mal schaun ob ich mir das ABO hole!
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    3.554
    Zustimmungen:
    50
    Hallo

    Normen suche
    Bei VDE 0100-410/A1 2003-06 steht Zurückgezogen.
    Bei der Suche nur Gültige Normen anklicken.
    Dann kommt nur die VDE 0100-410 2007-06
     
  19. EuGla

    EuGla

    Dabei seit:
    01.07.2007
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Ahhhh, danke!!!
     
Thema:

Wechselstromplan falsch oder richtig?

Die Seite wird geladen...

Wechselstromplan falsch oder richtig? - Ähnliche Themen

  1. Motorschaden durch falsches anklemmen?

    Motorschaden durch falsches anklemmen?: Moin moin, Ich habe heute auf der Arbeit einen 3-Phasen Asynchronmotor angeklemmt, ein Bolzen im Klemmbrett war bereits abgebrochen und sehr kurz,...
  2. Überspannungsschutz falsch?

    Überspannungsschutz falsch?: Hallo liebe Community, Mein Nachbar macht mich gerade wahnsinnig, dass unser Überspannungsschutz falsch ist. Laut einer Skizze sollte der...
  3. richtiges Netzteil für Linearmotor

    richtiges Netzteil für Linearmotor: Hallo zusammen! Habe einen Linearmotor gekauft um ein DVD Regal hinter der Couch hochfahren zu lassen. Der Motor hat einen Aufkleber mit der...
  4. Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?

    Bewegungsmelder lösen ständig aus - falsch verdrahtet?: Guten morgen liebe Elektriker, ich verzweifle gerade etwas mit unserer Außenbeleuchtung. Wir haben an einer Hauswand entlang 4 Steinel LED...
  5. Lampe falsch angeschlossen, Sicherung ist rausgeflogen und mein Kippschalter defekt

    Lampe falsch angeschlossen, Sicherung ist rausgeflogen und mein Kippschalter defekt: Meine Lampe war nun immer am Leuchten, habe die Birne rausgeschraubt der Schalter lässt sich nicht mehr drücken. Strom vom Wohnzimmer ist mit der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden