Wie Whirlpool richtig anschliessen? Spannungsverluste möglic

Diskutiere Wie Whirlpool richtig anschliessen? Spannungsverluste möglic im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo, ich hoffe ihr wisst Rat... ein Bekannter von mir hat sich einen amerikanischen Jacouise bzw. Whirlpool gegönnt. Also so wie man ihn...

  1. #1 Hausmeischda, 15.12.2010
    Hausmeischda

    Hausmeischda

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hoffe ihr wisst Rat...

    ein Bekannter von mir hat sich einen amerikanischen Jacouise bzw. Whirlpool gegönnt.
    Also so wie man ihn aus dem Fernsehen kennt für 4 Personen mit Düsen usw... Aussenwhirlpool.

    Gerät läuft über Starkstrom. Verlegt wurde 5*4,0mm2 ca.30m Leitung bis in die Hauptverteilung wo die Absicherung über 3 Automaten (B 16) erfolgt.

    Leider schafft es das Gerät nicht mehr (nach 3 Monaten Betrieb) die gewünschte , eingestellte Wassertemperatur von 40 Grad Celsius zu erreichen.

    Heizung ist laut Kundendienst in Ordnung, Fehler würde beim Elektroanschluss welcher ein Elektrofachbetrieb vorgenommen hat liegen.

    Kundendienstmonteur der Whirlpoolfirma sagt:

    "Eingangsspannung müssen am Whirpool 3* 16 A betragen" Am besten jedoch 3* 20 A oder mehr! Bitte beachten dass hierbei durch

    Kabellänge und Querschnitt Spannungsverluste erzeugt werden können.!!


    Ist dies Korrekt? also über 30m Leitung soviel Verlust dass oben am Whirlpool kein vollständiger Betrieb der Elektronik also Heizung mehr gewährleistet ist?


    Angaben


    1. Input Voltage AC220V -240V 50-60Hz
    2. Input Power 12 KW 220V 50A
    3. Output Power heater AC220V 3kw

    WaterPump1 AC220V / 2250 W
    WaterPunp2
    WaterPump3

    Circular Pump: Ac 220V/1000W
    Air Pump: Ac220V/700W
    Under water lamp_ Ac12/20W
    Ozone generator: AC12V/10W

    4. Power resistance ability: 1.5KV 1mA (for one minute)

    5. The leakage of electricity: < 0,3mA
    6. Resistence of ground wire: < 0,1 ohm
    7. Insultating resistance : > 50M ohm
    8. Waterproof grade : IPX4
    9. Max current endurance: < 30mA
     
  2. Anzeige

  3. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Re: Wie Whirlpool richtig anschliessen? Spannungsverluste mö

    Hallo du hast du den Kundendienstmonteur nicht richtig verstanden , nicht die Sicherungen sind schuld sind wen das Wasser nicht die gewünschte Wärme erreicht.Wichtig ist dass diese so stark sind dass diese nicht fliegen,als der Stromaufnahme der Heizung angepasst sind. Ob der Spannungsabfall zu groß ist kann man bei eingeschalteter Heizung direkt am Pool messen diese muss zwischen den Phasen fast 400 Volt oder gegenden Neutralleiter gemessen jeweils an die 230 Volt betragen .Auch sollte man wissen wie hoch die Wassermenge ist welche erwärmt werden muss.
     
  4. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    ein thread reicht ....

    Quote:
    Alex2307
    Member
    Member


    Anmeldungsdatum: 10.08.2008
    Beiträge: 64
    Wohnort: im wunderschönen München

    BeitragVerfasst am: 15.12.2010 19:38 Titel: Antworten mit Zitat
    Ja des is schon korrekt. Man bräuchte die elektr. Leistung des Whirlpools, um dann den Spannungsfall auszurechnen und zu guter letzt din Querschnitt und die benötigte Absicherung.
    _________________
    http://de.wikipedia.org/wiki/Leistungsfaktor

    jaja nicht verwechseln Wink


    Dieses ist eine persönliche Meinung im Zusammenhang mit technischen Fragestellungen und keinesfals ein konkreter Rat oder eine Anweisung für Laien.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.036
    Zustimmungen:
    337
    Ist doch alles gegeben: Das Teil aus der schönen neuen Welt braucht

    und ist somit übrigens beim Stromversorger Meldepflichtig.

    Da kommt man mit 16A natürlich nicht weit. Allerdings ist mir Rätselhaft, warum der 16A LS-Schalter nicht auslöst?

    Sollte das Gerät entgegen der obigen ansage doch für 3N/PE 400V geeignet sein, so erscheinen mir 5x4mm² als dicke ausreichend für 12kW.
     
  6. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.427
    Zustimmungen:
    7
    ...und wieso 3 Automaten ?
    Wird da evtl etwas separat gespeist. Wären immer noch 2 Automaten die ich aber immer noch nicht mit einer "normalen" Wechselspannungseinspeisung in Zusammenhang bringen kann.

    Ist das in Österreich wo evtl Neutralleiter mit abgesichert wird?

    Ist das überhaupt eine "normale " Wechselspannungseinspeisung, weil in Ami Land haben die ja die unterschiedlichsten Varianten....
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.036
    Zustimmungen:
    337
    Wieso 3 LS? Vielleicht wurde dem Elektriker gesagt: Da kommt ein Whirpool mit 12kW hin, leg mal ne Leitung.

    12kW sind in der alten Welt nee Leitung welche auf 16 oder 20A Drehstrom auszulegen ist, also legt der normaldenkende Eli ein 5x4mm² uns sichert mit 16A ab, teure 20A LS kann man immer noch einbauen.
    Nu kommt da ein Gerät aus dem Entwicklungsland auf der anderen Teichseite daher, und schon ist das Problem dar?
     
  8. #7 Hausmeischda, 16.12.2010
    Hausmeischda

    Hausmeischda

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    hm also danke zuerst mal für eure Antworten, jedoch werde ich daraus nicht wirklich schlau... :cry:

    was meinen die Fachmänner hier im Forum?

    vlt. die 3 mal 16 A Automaten in der Hauptverteilung durch 3 mal 20 A oder mehr austauschen?

    Oder sollte vlt. besser eine neue Leitung mit mehr Querschnitt verlegt werden?

    oder woran könnte es noch liegen?

    P.S Kann ich auch als Laie die Eingangsspannungen am Pool messen oder muss ich dafür nochmal den Kundendienst kommen lassen?
     
  9. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    solange die 16A Automaten nicht auslösen brauchst du auch keine 20A Automaten einbauen.

    Der Automat begrenzt den maximalen Strom nicht und wenn der pool eine halbe Stunde lang heizen kann ohne das die Automaten fliegen, dann zieht der sicher nicht mehr als 13 oder 14A. Hab jetzt gerade keine Zeit und keine Lust mir eine Kennlinie anzusehen aber ein Automat braucht mehr als 16A über 30 Minuten um auszulösen...


    Was mich jedoch wundert ist folgendes :

    Leider schafft es das Gerät nicht mehr (nach 3 Monaten Betrieb) die gewünschte , eingestellte Wassertemperatur von 40 Grad Celsius zu erreichen.


    Das bedeutet das es vorher geklappt hat? Wenn ja, dann ist definitiv ein Heizelement oder die Steuerung defekt. Und dann liegt es 100% nicht an der Leitung oder der Absicherung...
     
  10. #9 Hausmeischda, 16.12.2010
    Hausmeischda

    Hausmeischda

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt erkannt! Vorher funktionierte alles Einwandfrei! An der Heizung liegt es definitiv nicht da das Heizelement überprüft UND sogar schoneinmal ausgetauscht worden ist.

    Also sagt der Vertreiber des Whirlpools es liege definitiv an der Stromversorgung. (die ein Elektriker hergestellt hat.)

    UND noch NIE ist ein Automat ausgefallen und noch NIE der Schutzschalter geflogen. D.h das Gerät funktioniert ohne dass Sicherungen fallen, schafft es allerdings nicht mehr voll aufzuheizen. Achja und das eingebaute Radio funktioniert auch nicht mehr, was vorher 3 Monate ging.

    Wenn die Sicherungen rausfallen würden wäre der Fall ja klar aber so stehe ich vor einem Rätsel...
     
  11. #10 Hausmeischda, 16.12.2010
    Hausmeischda

    Hausmeischda

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    was willst Du mir damit sagen? Genauer bitte...
     
  12. #11 Zelmani, 16.12.2010
    Zelmani

    Zelmani

    Dabei seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    8
    Re: Wie Whirlpool richtig anschliessen? Spannungsverluste mö

    Hast Du eine Möglichkeit, die Spannung am Pool-Anschluss nachzumessen? Kann sein, dass Du da zwar noch im hier gültigen Toleranzbereich von 230V+-10% liegst, aber schon unter 220V, und dass das us-amerikanische Gerät damit dann nicht mehr zurecht kommt - vielleicht hat man beim Hersteller fälschlicherweise mit 230+-10V gerechnet :?: Wär zumindest einfach nachzuprüfen, ehe man gleich die ganze Elektronik auseinandernimmt.

    Ich bin kein Experte, aber wenn in einem Neubaugebiet zwei Straßen weiter z.B. gerade ein paar neue Reihenhäuser ans Stromnetz angeschlossen worden sind, kann ich mir schon vorstellen, dass die Spannung im Versorgungsgebiet um ein paar Volt abfällt. Das würde dann auch erklären, warum es anfangs noch funktioniert hat, jetzt aber nicht mehr.

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  13. #12 Hausmeischda, 16.12.2010
    Hausmeischda

    Hausmeischda

    Dabei seit:
    15.12.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bernd,

    dankeschonmal für Deine Antwort...

    leider habe ich keine Möglichkeit nachzumessen da kein Meßgerät zur Hand.

    Werde die Messungen aber durch einen Elektriker durchführen lassen, der sollte mir dann auch schriftlich bestätigen dass die Installation und die Absicherung durch die Automaten ausreichend...

    Diese Bestätigung möchte der Whirlpoolverkäufer nämlich haben da sonst kein Austausch des Pools erfolgen kann...
     
  14. #13 spannung24, 16.12.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    So teuer sind doch 20A Automaten gar nicht, es werden
    hier doch keine 100 Stück benötigt, sicher wär aber besser gleich nen 3 poligen zu nehmen bzw. event auch vorgeschrieben? (Beim DL und Herd nehmen viele ja auch nur 3 einzelne LSS).

    Ich denke aber auch das es am Querschnitt mit liegt wir haben hier immerhin 30m!! und da hängen nicht nur 1KW drann.
     
  15. tome

    tome

    Dabei seit:
    25.07.2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Das erklärt aber immer noch nicht warum es drei Monate funktioniert hat. Das waren ja immer 30m und auch immer 16A Automaten...
     
  16. sepp_s

    sepp_s

    Dabei seit:
    01.01.2007
    Beiträge:
    2.383
    Zustimmungen:
    0
    Hallo bei diesen Stromverbrauch dürfen etwas teurere Automaten auch keine Rolle spielen obwohl die Sicherungen sicher nicht am "kalten" Wasser schuld sind.Vieleicht hat man doch umgeklemmt und betreibt die Heizstäbe mit einer anderen Spannung .Mit einem Zangenamperemeter plus einer Voltmessung müsste das ganze doch zu prüfen sein
    mfg sepp
     
Thema:

Wie Whirlpool richtig anschliessen? Spannungsverluste möglic

Die Seite wird geladen...

Wie Whirlpool richtig anschliessen? Spannungsverluste möglic - Ähnliche Themen

  1. E-Bike Lichtumbau von 3 polig auf 2 Polig wie anschließen?

    E-Bike Lichtumbau von 3 polig auf 2 Polig wie anschließen?: Servus zusammen, nach gefühlt einer Dekade erfolgloser suche in allem auffindbarem bin ich auf die Idee gekommen, es bleibt nichts mehr über als...
  2. Zwei Doppelsteckdosen und Licht an 5*2.5 anschließen?

    Zwei Doppelsteckdosen und Licht an 5*2.5 anschließen?: Ich möchte im Verteiler einen 4 Pol Fi einbauen und einen 3-Poligen B16, daran ein 5*2.5 NYM-J anschließen und dann im Raum 2 Doppel-Ap Steckdosen...
  3. Radialventilator an Drehzahlregler anschließen

    Radialventilator an Drehzahlregler anschließen: Tag in die Runde... Bin neu hier in der Runde und komme grad gar nicht weiter... Habe einen Radiallüfter und separaten DZR.... Aber ich komme...
  4. 3 Lampen hintereinander anschließen

    3 Lampen hintereinander anschließen: Moin! Ich habe ein Problem in meiner neuen Wohnung. Ich versuche es mal einigermaßen zu erklären. Es gibt dort einen relativ langen Flur, in dem...
  5. Keramikbrennofen 3,6 kw anschließen

    Keramikbrennofen 3,6 kw anschließen: Wir wollen einen Keramikbrennofen mit Schukostecker und 3,6 kw anschließen. Was müssen wir dabei beachten? Reicht es aus die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden