Zählerabsicherung nach SLS

Diskutiere Zählerabsicherung nach SLS im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo ich benötige einen Zählerschrank für 3 Zählerplätz. Die Pfalzwerke schreib vor einen Überspanungsschutz einzubauen und einen SLS Schalter...

  1. #1 Steffen612, 16.01.2020
    Steffen612

    Steffen612

    Dabei seit:
    16.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Hallo

    ich benötige einen Zählerschrank für 3 Zählerplätz. Die Pfalzwerke schreib vor einen Überspanungsschutz einzubauen und einen SLS Schalter 35A.
    Meine Frage ist nun: Ihr gebt an das ich oben im Abgangsfeld einen Ausschalter mit 63A reinbauen kann. Benötige ich hierzu noch Schmelzsicherungen oder kann ich direkt mit 10mm² in meine UV und dort auf den RCD?.
    Wenn ja kann ich im Abgangsfeld den Ausschalter rein bauen?

    Gruß Steffen
     
  2. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    713
    Wer ist "ihr"?
     
    patois gefällt das.
  3. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    702
    Der Aufbau des Zaehlerschrankes ist in der TAR deines Versorgers (Pfalzwerke) beschrieben. Anmeldung und Installation desselben erfordert einen eingetragenen (konzessionierten) Elektriker.

    Von wem auch immer solche Angaben stammen, sie sind bei dir jedenfalls an der falschen Adresse angekommen.
     
    Octavian1977 und elo22 gefällt das.
  4. #4 Steffen612, 17.01.2020
    Steffen612

    Steffen612

    Dabei seit:
    16.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Warum sind die Angaben falsch? Was spricht dagegen einen Ausschalter einzubauen?
     
  5. #5 Steffen612, 17.01.2020
    Steffen612

    Steffen612

    Dabei seit:
    16.01.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Zudem ist meine Frage nicht beantwortet worden
     
    patois gefällt das.
  6. #6 werner_1, 17.01.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.181
    Zustimmungen:
    1.714
    Ob Sicherungen erforderlich sind hängt von der Leitungslänge ab (u.a.). Ein 3-pol. Ausschalter darf nicht im OAR montiert werden, ist aber auch nicht erforderlich, da du mit dem SLS abschalten kannst.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    713
    Wie bitte?
    Bei uns ist der dort Pflicht!
     
  8. #8 werner_1, 18.01.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.181
    Zustimmungen:
    1.714
    Sorry, ich habe mich vertan: "Hauptleitungsabzweigklemmen (HLAK) oder Hauptschalter" :oops:
     
  9. #9 Pumukel, 18.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.456
    Zustimmungen:
    1.545
    Ich frage mich Hier nur welche Berechtigung der TE hat um überhaupt an der Verteilung arbeiten zu dürfen?
     
Thema:

Zählerabsicherung nach SLS

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden