2 Stromquellen 1 Verbraucher

Diskutiere 2 Stromquellen 1 Verbraucher im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag, zur Zeit baue ich ein neues Terrarium und überlege wie ich die Beregnungsanlage sowohl durch eine Zeitschaltuhr als auch durch ein...

  1. niko90

    niko90

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    zur Zeit baue ich ein neues Terrarium und überlege wie ich die Beregnungsanlage sowohl durch eine Zeitschaltuhr als auch durch ein Hygrostat steuern kann. Anbei befindet sich eine grobe Skizze wie ich das Problem lösen würde. Allerdings bin ich mir nicht sicher ob das so funktioniert. Bevor die Geräte beschädigt werden oder alles in Flammen aufgeht wollte ich mal nach eurer Meinung fragen.

    1. Würde das Setup so funktionieren wenn nur die Zeitschaltuhr bzw nur das Hygrostat "Strom gibt"?
    2. Was würde passieren wenn die Zeitschaltuhr läuft (die genannten 30sec.) sich aber das Hygrostat zur selben Zeit einschaltet bzw. andersherum?

    Viele Grüße,

    Niko
     

    Anhänge:

  2. #2 Octavian1977, 30.09.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.833
    Zustimmungen:
    1.185
    Die Zeichnung ist unverständlich.
    Hygrostat sowie Uhr bieten sicherlich einen potentialfreien Kontakt an und schalten nicht einfach N und L (+ und -?) durch.
    Etwas seltsame Klemme die kannte ich noch nicht.

    Ganz prinzipiell würde ich eine solche Regelung einer Logo überlassen.
    Siemens Logo 12/24RCE
    Siemens Logopower 24VDC
    Siemens Logosoft
    Das gibt es als Starterkit Logo! 8.2 12/24RCE preisgünstiger als einzeln

    Dazu einen
    Feuchtesensor 24V,DC 0-10V (z.B. von S+S)

    Auch die Beregnungsanlage würde ich Dir empfehlen mit 24VDC um zu setzen.
     
    s-p-s gefällt das.
  3. s-p-s

    s-p-s

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    4.391
    Zustimmungen:
    237
    Wenn die beiden Geräte mit Steckeranschluss sind, kann es einen Kurzschluss geben.
    Stecker sind nicht verpolungssicher!

    So eine Klemme kannte ich auch noch nicht.
     
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.816
    Zustimmungen:
    759
    .
    Äääährlich . . . unverständlich ?

    Also was du da als Lösung anbietest, ist doch vollkommen überzogenes Gedöns ! :eek:

    Der TE müsste gefragt werden, welcher Art Schaltkontakte seine Geräte haben.

    Wenn er die geeigneten Schaltkontakte in seinen Geräten hat,
    (ich gebe jetzt die Antwort noch nicht bekannt)
    kann ein 12 jähriger Schüler diese Aufgabe lösen . . . :D
    .
     
    Stromberger gefällt das.
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.296
    Zustimmungen:
    835
    Möglicherweise ist es am einfachsten, zwei Magnetventile zu verwenden...
     
  6. #6 PeterVDK, 30.09.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    141
    Also ich Vermutungsmeister würde vermuten das die Skizze nicht genau die Wirklichkeit darstellt, sondern eher die geplante Verwendung skizzieren soll. :rolleyes:

    Es kommt drauf an was im Terrarium gehalten wird, also ob Beleuchtung, Wärmestrahler, Bodenheizung und/oder weitere Geräte benötigt werden, dann würde ich auch zu einer Logo! greifen. Aus Gründen der Einsparung von diversen Schaltuhren, der Möglichkeit mehr Steuerungsmöglichkeiten zu haben und vorallem weil ich ne Logo! mogens beim Frühstück nebenbei programmieren kann. Jemand dem sowas schwerer fällt oder jemand der einfach nur Terrarium machen und keine Meisterprüfung in Sachen Strom ablegen will, ist meist mit einfach zusammensteckbaren Geräten besser geholfen.
    Wenns aber nur um die beiden Sache geht, ist das prinzipell mit dem Parallelschalten schon ok. ABER da kommt es halt drauf an welche Geräte @niko90 verwendet.

    btw.
    was die Beregnungsanlage betrifft, vermute ich mal das es ein Ultraschallvernebler ist, und die sind meinst nicht mit Netzspannung betrieben :cool:
     
  7. #7 werner_1, 30.09.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    14.414
    Zustimmungen:
    1.825
    Kurz und knapp: Ein Parallelschalten geht nicht, wenn die Spannung aus Steckdosen bezogen wird (Kurzschluss).
    Wenn das Ganze fest angeschlossen wird, kann man es machen; ggf. sind Relais erforderlich.
     
  8. #8 eFuchsi, 30.09.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.466
    Zustimmungen:
    1.256
    Als erstes wäre hilfreich genau zu wissen welche Geräte Du verwendest (verwenden willst). Also Marke/Type.

    Dann kann man mal nachschauen welche Schaltkontakte die haben. Alles ander ist Rätselraterei.
     
  9. niko90

    niko90

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die vielen Antworten. Die folgenden Geräte würde ich dafür verwenden: (Links kann ich leider noch nicht posten)
    • Beregnungsanlage: www. mrs-shop.com/druckpumpe-lcp4-mit-thermosicherung-und-l-abgang.html
    • Zeitschaltuhr: www. mrs-shop.com/digitale-zeitschaltuhr-dsu-compact-7-tage-3500w.html
    • Hygrostat: www. amazon.de/Trixie-Thermostat-Hygrostat-digital-Schaltkreise/dp/B0085KUP66/ref=sxts_sxwds-bia-wc-drs-ajax1_0?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&cv_ct_cx=trixie+thermostat&dchild=1&keywords=trixie+thermostat&pd_rd_i=B0085KUP66&pd_rd_r=facdb316-abf9-4e53-8716-7187b3503eb2&pd_rd_w=oRWYL&pd_rd_wg=KCaHD&pf_rd_p=30f3b44a-3f77-4e26-b155-db58f030b2be&pf_rd_r=8MEEBSBA6N688J9BMZY0&psc=1&qid=1601483309&sr=1-1-e00012f1-1c8d-4cb3-8ce3-384c62c0be4f
    • Verbindungsklemme: www. amazon.de/gp/product/B08CKXSFZC/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o00_s00?ie=UTF8&psc=1
     
  10. #10 Pumukel, 30.09.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.928
    Zustimmungen:
    1.699
    Diese Geräte lassen sich durch eine Elektrofachkraft durchaus auch von 2 Geräten aus steuern . Aber nicht sofern da ein Gerät mit Schukostecker und eingebauter Schutzkontaktsteckdose vorhanden ist . Deshalb eine Zuleitung die deine Steuergeräte versorgt und ein Ausgang der deinen Verbraucher versorgt . Und Rückwirkungsfrei ist das mit Relais problemlos möglich ! Und diese Verbindungsklemmen vergiss mal ganz schnell wieder !
     
  11. #11 PeterVDK, 30.09.2020
    PeterVDK

    PeterVDK

    Dabei seit:
    04.12.2015
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    141
    Klares Nein für den "einfachen" Parallelbetrieb.

    Ich würde an deiner Stellen in einem "System" bleiben sprich Komplettset bleiben. Dürfte was Kosten betrifft auch im Rahmen bleiben. Aternativ wäre nur ne Anlage aus einzelnen Komponeten zusammen zu bauen, was aber dann schon gewisses Wissen, gerade was Elektrotechnik betrifft, voraussetzt und sicherlich kostentechnisch auch nicht weniger ist, eher das Gegenteil.
     
  12. niko90

    niko90

    Dabei seit:
    30.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok dann werde ich die Beregnungsanlage über die Zeitschaltuhr steuern und an das Hygrostat Lüfter anschließen die sich bei zu hoher Luftfeuchtigkeit einschalten.
    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten!
     
Thema:

2 Stromquellen 1 Verbraucher

Die Seite wird geladen...

2 Stromquellen 1 Verbraucher - Ähnliche Themen

  1. Klingel an 2 Trafos gleichzeitig betreiben

    Klingel an 2 Trafos gleichzeitig betreiben: Hallo zusammen, die momentane Situation: Klingeltaster am Hoftor, Trafo in der Hausverteilung, Klingel im Flur. Das Kabel zum Hoftor geht vom...
  2. Vents Drehzahlsteuerung RS-1-400 mit Vents Quietline 125 duo

    Vents Drehzahlsteuerung RS-1-400 mit Vents Quietline 125 duo: Hallo Habe einen Rohrventilator ( 2 Geschwindigkeiten ) mit der entsprechenden Drehzahlsteuerung gekauft. Leider sind aus dem Motor nur 3...
  3. LED Röhre startet nur mit parallelem Verbraucher

    LED Röhre startet nur mit parallelem Verbraucher: Hallo, bei einem Bekannten ging eine neue LED Röhre nicht. Ich habe alles gemessen... 230V sind vorhanden. Habe jetzt raus gefunden, dass die...
  4. Industrie-Installation 'state-of-the-art' - Teil 2: Automaten vs. Schmelzsicherung

    Industrie-Installation 'state-of-the-art' - Teil 2: Automaten vs. Schmelzsicherung: Hallo ! Bezugnehmend auf unsere Situationsbeschreibung in Teil 1 gab es einen längeren Disput mit einem erfahrenen Elektromeister. Trotz dessen...
  5. Industrie-Installation 'state-of-the-art' - Teil 1: Motivation

    Industrie-Installation 'state-of-the-art' - Teil 1: Motivation: Guten Tag! Ich arbeite für ein kleines Unternehmen in der Metallbranche. Vierzig Leute, 100 Maschinen, davon die meisten Exzenter- oder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden