Abzweigdose im Fußboden/Estrich

Diskutiere Abzweigdose im Fußboden/Estrich im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, Ich modernisiere gerade für einen Freund eine ehemalige Fremdenzimmerwohnung mit 6 Zimmer. Soll eine Wohnung werden, dadurch sind...

  1. #1 StormR3flex, 06.08.2018
    StormR3flex

    StormR3flex

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich modernisiere gerade für einen Freund eine ehemalige Fremdenzimmerwohnung mit 6 Zimmer.
    Soll eine Wohnung werden, dadurch sind Durchbrüche entstanden da die Wohnung relativ offen wirken soll.

    Bei einem Durchbruch war eine Verteilerdose in Bodennähe installiert welche nun offen liegt Leitungen kommen 4 Stk. aus 4 Rohren zusammen.

    Meine Frage:
    Welche Art von Dose verwende ich hier sodass ich auch bei späteren Revisionsarbeiten etc. noch an die Dose rankomme zwecks Klemmstellen. Wenn Möglich ohne den Boden zu öffnen.

    Normale Unterputzverteildose bündig mit dem Estrich ist mir zu instabil vor allem in den Maßen 150x150.

    Grüße aus Österreich
    Alex
     
  2. Anzeige

  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.563
    Zustimmungen:
    520
    .
    Wie wär's mal mit einem Foto ?
     
  4. #3 eFuchsi, 06.08.2018
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    890
    Also Abzweigdosen im Boden kenne ich so nicht. Würde ich auch nicht machen.
    Neu Abzweigdose in Restwand/nächster Wand setzten, und die 4 Leitungen gegen entsprechend längere Leitungen tauschen.
     
    elo22 und patois gefällt das.
  5. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.403
    Zustimmungen:
    555
  6. #5 Pumukel, 06.08.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.871
    Zustimmungen:
    1.278
    Eine normgerechte Muffe sieht aber völlig anders aus als dein Pfusch!
    Richtige Vorgehensweise : Jede Leitung mit Schrumpfmuffe verlängern und an passender Stelle eine Abzweigdose setzen, zur Not geht auch eine Unterputzdose mit Blinddeckel!
     
  7. #6 StormR3flex, 06.08.2018
    StormR3flex

    StormR3flex

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die ganzen Vorschläge *Daumen hoch*

    Anbei 2 Bilder von besagter Stelle.
    Die 100er Dose ist nur da damit man den Grössenunterschied wahrnimmt ;)
     

    Anhänge:

  8. #7 Pumukel, 06.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 06.08.2018
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.871
    Zustimmungen:
    1.278
    Hier hilft nur Leitungen neu ziehen und die Leerrohre mit einem Y Abzweig verbinden.
    Y-Snap-Lock Für die Leerrohre gibt es auch passende Muffen zum Verlängern.
    Was ist an passender Stelle unverständlich ? Der Fußboden ist jedenfalls keine passende Stelle ! Und bei Leerrohrverlegung geht eh nur verbinden der Leerrohre mit einem Y-Verbinder und die 3 Leitungen neu verziehen. Nix mit Muffe!
    Hier zeigt sich mal wieder das eben alle Informationen gleich auf den Tisch gehören und nicht Häppchenweise nachgereicht werden.
     
  9. #8 Strippe-HH, 06.08.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    295
    Das ist völliger Murks.
    Wenn ein Bad nachträglich geändert wird, dann wird auch die Elektrik neu verlegt ganz einfach und nicht unter der Wanne zusammengeflickt.
    Auch zum Foto des Fragestellers mal gesagt, das ist doch nun kein Problem, das in die Wand rechts zu verschwenken in dem man die Rohre eben anmufft und die Einzeladern austauscht.
    Zudem habe ich die Vermutung dass das Rohr was rechts in der Wand lose hochgeht dort auch endet. Dort Verteilerkasten in die Wand einsetzen einsetzen und gut ist.
     
  10. #9 elektroblitzer, 06.08.2018
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.469
    Zustimmungen:
    90
    Die lösung ist nicht VDE gerecht!

    Verdrillen ist schon wegen der Querschnittsstreckung nicht zulässig.
    Die Klemmstellen sind nicht mehr inspizierbar.
    Der vorgegebene Isolierstoff ist nicht Bauamtlich als Bauprodukt für Elektroinstallation zugelassen.


    Wie kann sich das bewährt haben.
     
  11. #10 StormR3flex, 07.08.2018
    StormR3flex

    StormR3flex

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich informiert das mit den Bodenwannen die dann über den Fußboden inspizierbar sind habe ich gleich verworfen ist mir zu teuer.

    Werde in der Wand eine Abzweigdose setzen und die Leitungen/Rohren entsprechend verlängern mit Muffe und Adern neu ziehen.
    War eh die erste Idee, da alles andere eben Murks ist. ;)
     
  12. #11 eFuchsi, 07.08.2018
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    890
    Ob man diese Rohre noch sauber muffen kann bezweifle ich. Sind doch teilweise bis an den Rand beschädigt.
    Am Besten anstatt Einzelader NYM einziehen, und die Dose an die Wand setzen.
     
  13. #12 eFuchsi, 07.08.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.08.2018
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    890

    Nicht Dein Ernst?
    PS. was ist 'Mumpe'
     
    patois gefällt das.
  14. #13 werner_1, 07.08.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Hör doch endlich mit deinem Gejammere und Gepfusche auf!

    Ich vermute, dass es in spätestens 5 oder 10 Jahren euern Laden sowieso nicht mehr gibt.
    Ich kenne genug Betriebe, die korrekte und gute Arbeit abliefern und sich vor Arbeit nicht retten können. Qualität hat sich noch immer bewährt und durchgesetzt.:D
     
  15. #14 eFuchsi, 07.08.2018
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    890
    Und was ist nun Mumpe?
     
  16. #15 werner_1, 07.08.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.316
    Zustimmungen:
    1.358
    Ich habe spaßeshalber mal danach gesucht. Offenbar bezeichnen manche Silicon als Mumpe. o_O
     
  17. #16 Strippe-HH, 07.08.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    295
    aWenn solche Änderungen aufgrund Planungsfehler oder Wunschgedenken des Bauherren auftreten, dann sind das Kostenpflichtige Änderungen. Wenn Rohrkästen größer als im Bauplan angegeben ausgeführt werden, dann ist das Maß zu prüfen um zu sehen wer was falsch gemacht hat. Es steht ja nicht umsonst in jedem Bauplan "Sämtliche Maße sind am Bau zu prüfen".
    Aber wenn natürlich solche Experten wie in @PEN seiner Firma ohne Bauzeichnung und irgend ein Konzept auf die Baustelle aufkreuzen und sich nur auf Wandmalereien verlassen, dann kann das nichts werden. Zudem wenn auch Maße vor Ort nicht geprüft werden. Mit Anzeichnen habe ich mir jedenfalls immer viel Zeit gelassen und alles nachgemessen.
    Bei mir lief ohne Bauzeichnungen nie was, auch in einem Einzelhaus oder Einzelmodernisierung, ich muss den Grundriss einfach vor Augen haben und arbeite danach entsprechend und das ging in 95% immer gut.
    Und Zeichnungen hatte ich auch genügend selber angefertigt, auch was meine privaten Projekte anbetraf.
    Gerade bei Detailzeichnungen wie Küche, das gehört dazu anstatt blind los zu installieren und dann wieder ändern und der Chef kann sich nachher mit dem AG. über die Kosten streiten.
     
  18. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.403
    Zustimmungen:
    555
    Wovon schreibst du hier??? Beim Fragesteller geht es um einen Altbau, wo ganz einfach ein Loch oder Tür in eine Wand soll, wo es eine Abzweigdose gab. Was hat das jetzt mit Bauzeichnung und dem ganzen Bla Bla zu tun?
     
    werner_1 gefällt das.
  19. #18 StormR3flex, 07.08.2018
    StormR3flex

    StormR3flex

    Dabei seit:
    24.06.2018
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Nein das nicht ,aber die anderen Ideen haben mir besser gefallen , zumal nicht extra eine Öffnung im Boden gemacht, da ist mir eine Dose an der Wand einfach lieber. :)

    Grüße
     
  20. #19 Leprechaun, 07.08.2018
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    147
    Abzweigdose im Boden/Estrich möglich:
    z.B. Woerz 30135, Hensel FK 9025, Bopla A-121

    Leprechaun
     
    kaffeeruler gefällt das.
  21. #20 kaffeeruler, 07.08.2018
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    30
    Und bestimmt auch leicht brennbar wenn es das selbe zeug ist was ich mal von einem polnischen Trockenbauer bekommen hatte.

    Ich glaub fast du arbeitest bei der Firma die bei uns in einer Verteilung die Einführungen aufgrund Unfähigkeit dann eben mit 10 Tuben Silikon abgedichtet haben oder eben ganz fehlen gelassen haben.. sieht ja keiner unter der schönen Abdeckhaube

    Also ich habe i.d.r auch Zeitdruck weil der LKW schon vor der Tür steht und ich die Anlagen noch verkabeln muss, teilweise sogar noch auf der Ladefläche
    Trotzdem fange ich net an mit Murks.. Da schicke ich lieber einen los zum GH der eben das Mat holt
    Kann ich mir eh net leisten weil meine Kunden i.d.r Abnehmer schicken die vom Fach sind
     
Thema:

Abzweigdose im Fußboden/Estrich

Die Seite wird geladen...

Abzweigdose im Fußboden/Estrich - Ähnliche Themen

  1. Abzweigdose aus Blech ...Bestandschutz

    Abzweigdose aus Blech ...Bestandschutz: Beitrag Bestandschutz ... Fachartikel Kurze Zeit frei zugänglich
  2. Abzweigdose außen - Vorbereitung Strom im Garten

    Abzweigdose außen - Vorbereitung Strom im Garten: Hallo zusammen, ich lese hier schon länger mit und habe mich jetzt angemeldet um eine Frage zu stellen. Derzeit wird in meinem Haus im...
  3. Probleme mit Elektrischer Fussboden-Nachtspeicherheizung

    Probleme mit Elektrischer Fussboden-Nachtspeicherheizung: Hallo liebes Forum, ich bin kein Fachmann, sondern absoluter Laie, und hoffe, dass ich dennoch hier schreiben darf? Ich scheibe auf Bitten einer...
  4. Stromrelais für Abzweigdose

    Stromrelais für Abzweigdose: Guten Morgen! Ich bin auf der Suche nach einem Stromrelais, das klein genug ist, um in einer Abzweigdose platz zu finden. Ich stelle mir ein...
  5. Installation einer Steckdose an vorhandene Abzweigdose

    Installation einer Steckdose an vorhandene Abzweigdose: Hallo.Ich würde gerne noch eine Steckdose für unseren Trockner installieren,Und wollte dazu an dieser Verteilerdose gehen siehe Bild. Nun meine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden