Anschluss Deckenlampe

Diskutiere Anschluss Deckenlampe im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe ein kleines Problem. Habe im Forum schon gesucht, aber mein Problem nicht gefunden. Istzustand: 3 Kabel aus Decke, davon ist nur bei...

  1. #1 omega51, 05.04.2007
    omega51

    omega51

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein kleines Problem.
    Habe im Forum schon gesucht, aber mein Problem nicht gefunden.
    Istzustand:

    3 Kabel aus Decke, davon ist nur bei einem Kabel die Farbe zu sehen (Gelb/Grün). Es sind zwei Schalter, zum Ein- und Ausschalten vorhanden.

    Lampe (3 Leuchten) hat ebenfalls 3 Kabel, ein Gelb/Grün und zwei Weitere, die im Lampensockel aus den 3 Leuchten "gebündelt" wurden.

    Decke__________________Lampe
    gelb/grün --->_________<--- gelb/grün
    farbe? --->___________<--- braun ---- Leuchte 1-3
    farbe? --->___________<--- blau ---- Leuchte 1-3

    Ich habe jetzt angeschlossen und geht, einer von den zwei Schaltern schaltet ein und aus:

    Decke__________________Lampe
    gelb/grün >-------------------< braun
    farbe? ---- nicht verbunden ---- gelb/grün
    farbe? >---------------< blau

    Die 3 Leuchten sollen nicht einzeln an- und ausgeschaltet werden können. So wie oben beschrieben reicht es mir.

    Mit Phasenprüfer kann ich nichts machen, da auf einem Holzpodest in zwei Meter Höhe. Messgerät habe ich auch nicht.
    Ach so, Haus ist ca. 10 Jahre alt. Wurde auch immer im Forum gefragt.

    Was mache ich aber mit dem gelb/grünen Schutzleiter??
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Anschluss Deckenlampe. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Compton-Ass-Terry, 05.04.2007
    Compton-Ass-Terry

    Compton-Ass-Terry

    Dabei seit:
    15.06.2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Das ist richtig!
    So muss das angeschlossen sein, nicht anders!

    Ich gehe mal davon aus, dass der Schalter den du meinst entweder ein Serienschalter (Doppelwippe) oder ein Wechselschalter (2x) ist.

    Verstehe die Fragestellung nicht ganz...

    Warum sind die Adern nicht mit einem Phasenprüfer erreichbar?

    Falls Farbe auf den Leitern ist, kratz diese einfach ganz vorsichtig herunter. Dann sind die Farben (normalerweise SW/BR und BL) wieder sichtbar.

    LAMPE DECKE
    BR => SW/BR
    BL => BL
    GR/GB => GR/GB !!

    Bei einer Deckenlampe ist es egal, an welcher Ader du den Aussenleiter oder Nullleiter anklemmst,wichtig ist das du den Schutzleiter (GRÜN/GELB) der Lampe immer mit dem Grün/gelben Schutzleiter des Deckenauslasses verbindest.

    Vor Arbeiten IMMER FREISCHALTEN!
     
  4. #3 omega51, 05.04.2007
    omega51

    omega51

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für Antwort, aber es ist noch nicht ganz klar, habe mich schlecht ausgedrückt. Versuche es nochmal.

    Der Schalter für die Deckenlampe besteht aus zwei Schaltern ( Serienschalter), um z.B. eine Lampe mit 2 Leuchten so anzuschalten, dass jeweils ein Schalter eine Leuchte an- und ausschaltet.

    Ich habe es jetzt so angeschlossen (nicht wie du geschrieben hast):

    Decke__________________Lampe
    gelb/grün >----verbunden----< braun
    farbe? ---- nicht verbunden ---- gelb/grün
    farbe? >----verbunden----< blau

    GR/GB => GR/GB geht nicht, da brennt nichts.

    Thema Phasenprüfer: Bekomme nichts angezeigt. Ich dachte, dass man eine Erdung braucht. Da ich aber auf einem Holzpodest stehe fehlt diese.


    Ist es bei einer Serienschaltung z.B. nicht so:

    Decke__________________Lampe
    gelb/grün >----verbunden----< 2. kabel von den beiden Leuchten
    farbe? ---- verbunden----< 1. Kabel von einer Leuchte (1. Schalter und eine Leuchte brennt)
    farbe? >----verbunden----< 1. Kabel von anderer Leuchte (2. Schalter und alle Leuchten brennen )
     
  5. #4 baum-max, 05.04.2007
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Warum weisst du die Farbe nicht?

    Bitte NICHT WIE OBEN BESCHRIEBEN ANSCHLIESSEN ohne vorher geeignet zu MESSEN!

    grtz
    BM
     
  6. #5 omega51, 05.04.2007
    omega51

    omega51

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Weil die Drähhte so in der Decke sind, dass sie nicht zu sehen sind, bis auf den GB/GR. nur die Lüsterklemmen sind erreichbar.

    Sicherung schalte ich immer aus. Hatte gehofft, es alleine anschliessen zu können. Wollte deshalb nicht einen Elektriker kommen lassen.

    Wenn ich eine Lampe anschliessen würde, die nur zwei Anschlussdräht hat (gibt es ja), wie müsste ich die anschliessen?
    Einen an GB/GR (Decke) und einen an Farbe (Decke). Dann müsste es doch mit einem der zwei Schalter funtionieren. Wenn ich dann den einen Anschluss der Lampe wieder löse und an den Anderen an der Decke anschliesse (GB/GR bleibt) müsste es mit dem anderen Schalter funtionieren, oder sehe ich das falsch.
     
  7. #6 baum-max, 05.04.2007
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Das Problem ist, dass wenn gb/gn nicht der PE oder PEN ist, dass du evt. volle Spannung auf deine Lampe zaubern kannst, was natürlich tödlich enden kann.
    Deswegen wäre es ratsam mit einem 2poligen Spannungsprüfer alles genauestens inkl. verschiedenster Schaltstellungen durchzumessen.

    Wenn du das nicht kannst oder dir es nicht zutraust(denke an deine Sicherheit) solltest du einen Elektriker rufen. Kostet max. 50€

    grtz
    BM
     
  8. #7 omega51, 05.04.2007
    omega51

    omega51

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, habe ich verstanden und verinnerlicht.
    Aber doch nochmal eine grundsätzliche Frage.
    Wenn ich in einer Wohnung entsprechende Anschlüsse habe, die entsprechend Norm (lassen wir mal Fehler weg, die aber nicht passieren sollten) muss es doch für einen Mieter der mit einem Schraubenzieher umgehen kann, möglich sein, eine Lampe anzubringen.

    Deshalb frage ich nochmal, ganz vorsichtig, sind meine Gedankengänge aus dem was ich vorher schrieb richtig?
     
  9. #8 baum-max, 05.04.2007
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Naja, das hängt davon ab, wie die Adern beschaltet oder nicht beschaltet sind.


    grtz
    BM
     
Thema:

Anschluss Deckenlampe

Die Seite wird geladen...

Anschluss Deckenlampe - Ähnliche Themen

  1. Netzwerkdose für Glasfaser-Anschluss CAT7 RJ45

    Netzwerkdose für Glasfaser-Anschluss CAT7 RJ45: Hallo zusammen, Ich brauche Eure Hilfe. Demnächst wird Glasfaser im Haus neu gelegt. Im Keller wird „die Station“ installiert und es soll von...
  2. LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?

    LED-Deckenlampe fachgerecht installieren? Konstruktionsfehler?: Hallo zusammen, ich habe eine LED-Deckenlampe in 120cm Länge. Wollte sie nun installieren, nur ist es bei der Lampe irgendwie nicht möglich, sie...
  3. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  4. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  5. Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten

    Anschluss Deckenleuchte im Flur - seltsames Verhalten: Hallöchen zusammen, folgende Situation: Im Flur gibt es 2 einfache Schalter. Einmal direkt an der Haustür, einmal vorm Durchgang ins Wohnzimmer....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden