Anschluss eines bewegungsmelders

Diskutiere Anschluss eines bewegungsmelders im Forum Licht & Beleuchtung im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo Ich komme mit den Anschlüssen eines Bewegungsmelders nicht zurecht. Die Bezeichnungen sind LS N L. Bei L ist ein Schalterzeichen -offen-...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
M

MoritzHCat

Guest
  • Anschluss eines bewegungsmelders
  • #1
Hallo
Ich komme mit den Anschlüssen eines Bewegungsmelders nicht zurecht.
Die Bezeichnungen sind LS N L.
Bei L ist ein Schalterzeichen -offen-
N ist mir klar - blau
Aber LS . Von hier geht es zur Lampe.
von der Lampe zum Nullleiter.
Kann mir jemand helfen.
 
  • Anschluss eines bewegungsmelders
  • #2
Hallo,

L wird an die Phase (Braun oder Schwarz)kommend vom Stromnetz angeschlossen
N wird an den Nullleiter (Blau) kommend vom Stromnetz angeschlossen
LS ist Phase geschaltet und wird an die Phase (Braun oder Schwarz) der Lampe angeschlossen
Der andere Anschluß der Lampe Null (Blau) wird an den Nullleiter des Stromnetzes angeschlossen oder an Null des Bewegungsmelders.

Gruß Morfessa
 
  • Anschluss eines bewegungsmelders
  • #3
morfessa schrieb:
Hallo,
N wird an den Nullleiter (Blau) kommend vom Stromnetz angeschlossen

Zum 134567. Mal: Lasst den Nulleiter in Ruhe! :evil: :evil:

Verwendet den Neutralleiter für den Bewegungsmelder! Sollte ausnahmsweise doch ein Nulleiter (TN-C-System) vorhanden sein, muss dieser grün-gelb sein!

0V
 
  • Anschluss eines bewegungsmelders
  • #4
der blaue Leiter ist doch der Neutralleiter, ich sage dazu eben "Nullleiter". Der Grün/Gelbe Leiter ist die "Erde". Weiß nicht ob das Fachmänisch richtig ausgedrückt ist, aber umgangssprachlich habe ich das so schon von vielen Leuten gehört (eigentlich ausschließlich, waren allerdings keine Elektriker. Mit Erde ist Grün/Gelb und mit Null ist das blaue Kabel gemeint.

Gruß Morfessa
 
  • Anschluss eines bewegungsmelders
  • #5
morfessa schrieb:
Mit Erde ist Grün/Gelb und mit Null ist das blaue Kabel gemeint.

Hallo morfessa,

sorry, aber das ist beides (bzw. alles drei) falsch. Erstmal das, wovon Du sprichst, sind Adern, keine Kabel.

Die blaue Ader wird meistens als Neutralleiter benutzt. Der Neutralleiter ist ein Betriebsstromleiter, er dient dem "Rücktransport" des Strom bzw. stellt eine Verbindung mit dem Sternpunkt der Quelle her und ermöglicht so den Transport elektrischer Energie von der Quelle zum Verbraucher. Und zwar völlig unabhängig von einer etwaigen Schutzmaßnahme!

Als Nulleiter darf und durfte der "Blaue" niemals verwendet werden! (Klassische Nullung --> Suchfunktion nutzen.)

Der grün-gelbe kann die (Schutz-)Erde sein, wenn ein TT-System vorliegt. In der Mehrzahl der Fälle wird es aber ein durch Aufteilung des Nulleiters entstandener Schutzleiter sein, wenn die Nullung angewendet wird.

Da es für Deinen Anwendungsfall völlig wurscht ist, ob sich hinter dem grün-gelben nun eine Schutzerde oder ein Nulleiter verbirgt, macht es keinen Sinn sich da auf eins von beiden festzulegen. Es ist eben einfach der Schutzleiter! Der wird korrekt angeschlossen und gut...

0V
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Anschluss eines bewegungsmelders

Ähnliche Themen

Bewegungsmelder abklemmen?

Anschluss Außenleuchte (3adrig) an 4adriges Kabel

Bewegungsmelder Lampe blinkt beim ausgehen mehrfach

Bewegungsmelder mit Schalter kombinieren

Bewegungsmelder abgenommen und Lampe mit integriertem Bewegungsmelder ers.

Zurück
Oben