Anschluß Fi Hager (4poolig)

Diskutiere Anschluß Fi Hager (4poolig) im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Habe meil eine Frage: Und zwar möchte ich drei Schuko Std und 2 Kraftsteckdosen über nen 4 poligen Fi von Hager absichern! Aber verstehe das...

  1. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Habe meil eine Frage:
    Und zwar möchte ich drei Schuko Std und 2 Kraftsteckdosen über nen 4 poligen Fi von Hager absichern!

    Aber verstehe das Anschlußbild nicht ganz kann mir das mal einer erläutern???
     
  2. Anzeige

  3. #2 techniker28, 24.09.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    bitte Fachmann überlassen. Da gibt es bissle was zu beachten.

    gruß,
    techniker28
     
  4. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
     
  5. #4 techniker28, 24.09.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    wie sind denn die Stromkreise, die du über den FI laufen lassen willst abgesichert?
    Ach ja der FI sichert nichts ab.

    Wie sind die Daten des Fis?


    gruß
     
  6. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Alle man c16 Automaten der fi is von Hager 4polig wieviel Ampere weiß i grad net will eigendlich nur wissen (weil nen 2 poligen fi schließ ich ja mit l und n
    an aber den 4 pooligen ja nur mit den außenleitern ohne null so stehts hier und oben ne brücke von 5-7 also zu n.

    1. Frage stimmt das so?

    2. Frage reicht es zur schuko std dose dann nur ein außenleiter über fi (weil ja 3 phasig geklemmt) oder muß dafür noch der n über fi gehen?
     
  7. #6 techniker28, 24.09.2007
    techniker28

    techniker28

    Dabei seit:
    24.02.2005
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    1
    es ist sehr wichtig, was auf dem FI steht.
     
  8. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    glaub 40 ampere
     
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    6.460
    Zustimmungen:
    501
    Vorab:
    Nimm dir doch bitte die Zeit deine Beiträge vernünftig und lesbar zu schreiben. Dann fällt es allen leichter!

    Als nächstes rate ich dir erst einmal grundsätzliches zur Funktion eines FI nachzulesen. Dann sollten sich deine Fragen eigentlich von selber klären.
     
  10. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
  11. #10 sachs81, 24.09.2007
    sachs81

    sachs81

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Also, wenn du einen 40A FI hast darf die Vorsicherung nicht grösser als 40A betragen.

    So und nun zum Anschluss, unter Voraussetzung das ein Fachmann dir die Anlage abnimmt.

    Den FI rastest du ganz rechts auf die Hutschiene deines Verteilers danach baust du die Automaten links daneben und verbindest sie unten mit einer Drehstromsammelschiene.
    Dann klemmst du die Zuleitung, braun/schwarz/grau/blau auf die Eingangsseite des FI(das ist oben) von links angefangen auf den FI auf.

    Den Neutralleiter brauchst du unbedingt für deinen FI.

    Der FI sollte aber 0.03mA haben, das muss drauf stehen.
     
  12. #11 sachs81, 24.09.2007
    sachs81

    sachs81

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    korrektor: den Neutralleiter(ganz rechts unten) darfst du nicht mit in die Drehstromschiene einbinden, dieser muss auf eine seperate Schiene gehen wo du dann die anderen Neutralleiter von den Steckdosen unter klemmst.
     
  13. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Das mit dem Anschluß was du sagst verstehe ich ja aber warum liegt in der Verpackung ein Zettel wo steht 3Phasiger Anschluß ohne N?
     
  14. HN22Z

    HN22Z

    Dabei seit:
    21.07.2007
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Zu den "Brücken" dies steht in der Bedienungsanleitung gemeint ist meistens wenn der
    4polige FI statt an 400V an 230V angeschlossen wird.
    Dann nähmlich ist die Belegung anders (nur ein Aussenleiter)und beim Druck
    auf den Prüfknopf lößt der FI nicht aus, dann ist
    eine Brücke zu setzen,Achtung sind 3 Außenleiter
    vorhanden dürfen diese nicht gebrückt werden.
     
  15. #14 sachs81, 24.09.2007
    sachs81

    sachs81

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Da sind wir wieder bei der funktionsweise eines FI. Wenn du einen Drehstrommotor über diesen FI betreiben möchtest brauchst du keinen Neutralleiter. Aber für eine Steckdose schon, der FI mißt den Strom der von der Phase über den FI über das Gerät (von mir aus eine Glühlampe) über den Neutralleiter wieder über den FI fließt, und dieser eingehende Strom muss genauso groß sein wie der Ausgehende Strom.
     
  16. #15 sachs81, 24.09.2007
    sachs81

    sachs81

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Dies ist nicht ganz richtig lieber HN22Z,
    wenn du diesen FI Einphasig anschliessen möchtest reicht es wenn du L1 und N anschliesst. Möchtest du ihn mit Drei Phasen anschliessen ohne N musst du eine Phase über den N schlaufen, damit du die Prüftaste auslösen kannst.
     
  17. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also brauche ich für meine Steckdosen 2 mal 16 A und 3 schuko den null doch am fi?

    und dann wie gehabt alle nulls dann oben zusammen geklemmt die vom fi raus kommen?
     
  18. #17 sachs81, 24.09.2007
    sachs81

    sachs81

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    so ist das richtig.
     
  19. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also so anschließen wie bei nem 2 poligen nur das ich halt 3 Phasen hab!?
     
  20. #19 sachs81, 24.09.2007
    sachs81

    sachs81

    Dabei seit:
    13.09.2007
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    die oberen Klemmen: für die Zuleitung
    Klemme 1: L1
    Klemme 3: L2
    Klemme 5: L3
    Klemme N: N

    die unteren Klemmen zu den Automaten
    Klemme 2: L1
    Klemme 4: L2
    Klemme 6: L3
    Klemme N: N
     
  21. Kaili

    Kaili

    Dabei seit:
    03.09.2007
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    ok daaaaanke so hab i mir das auch gedacht!!!!
     
Thema:

Anschluß Fi Hager (4poolig)

Die Seite wird geladen...

Anschluß Fi Hager (4poolig) - Ähnliche Themen

  1. Anschluss Backofen

    Anschluss Backofen: Hallo, In meiner Küche wurde ein Herdanschluss mit 5x2,5mm² Kablel gelegt. Ich habe dort aber keinen Kraftstrom, sondern nur 3 separat zugeführte...
  2. Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?

    Anschluss des Nullleiter an zweitem Zähler zulässig?: Hallo zusammen, ein Elektriker hat bei uns den Zähleranschlusskasten erweitert, da für eine PV-Anlage ein zweiter Zähler integriert werden...
  3. 25A Fi mit 2xB16?

    25A Fi mit 2xB16?: Hi, bitte spart euch direkt fragen oder "kluge Kommentare" zum Thema, beantwortet bitte bitte einfach die Frage. Ich bin letztens über eine kleine...
  4. FI in Schaltschrankzuleitung

    FI in Schaltschrankzuleitung: Hallo, folgendes Problem: Auf meiner Biogasanlage wurde 2016 der Schaltschrank getauscht. Beim alten Schaltschrank war nur 1 FI in der Zuleitung...
  5. Anschluss Siedle HTA 811-0 W

    Anschluss Siedle HTA 811-0 W: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier, kein Fachmann und kenne mich mit +-und Erde aus :) Ich möchte mein altes Siedle Haustelefon...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden