Aquarium absichern FI oder Ls?

Diskutiere Aquarium absichern FI oder Ls? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hi zusammen, Aktuelle Situation: mein Aquarium nutzt eine Steckdose wechle im Stromkreis des Esszimmers installiert ist.. B16 Automat und dann...

  1. #1 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    Aktuelle Situation: mein Aquarium nutzt eine Steckdose wechle im Stromkreis des Esszimmers installiert ist.. B16 Automat und dann ein FI für das ganze Haus. Passiert irgendwas im Aquarium ist im ganzen Haus der Saft weg, und das Aquarium ohne Strom.

    Meine Idee war.. das ich für mein meerwasseraqusrium 3 Stromkreise mit jeweils einer Sicherung zur Verfügung stelle..
    Wenn ein Bauteil einen Defekt hat, funktioniert der Rest noch.

    Ich müsste eine Art kleinen Sicherungskasten in den unterschrank bauen .. Dise müssten Selektiv sein da ja im Sicherungskasten die B 16 Automaten sind und die Sicherungen im Aquarium auslösen sollen und nicht die im Keller.

    Fü jeden Stromkreis im Aqusrium nen eigenen FI + Sicherung ?

    Habt ihr andere Ideen ?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Aquarium absichern FI oder Ls?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Edit. Ich will garantieren das nicht das ganze Aquarium ohne Strom ist!
    Egal ob der Heizstab überström zieht oder ein fehlerstrom auftritt
     
  4. #3 Pumukel, 02.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    686
    Wenn das etwas Vernünftiges werden soll, dann musst du schon ab der Verteilung deine FI+LS für das Aquarium errichten.
     
    elo22 gefällt das.
  5. #4 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Und wenn das erst einmal
    Nicht möglich ist ?
     
  6. #5 Pumukel, 02.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    686
    Dann hast du sehr schlechte Karten , den bei einem Fehlerstrom löst der einzige FI im Haus aus und du stehst im Dunkeln. Auch das Nachschalten eines Fi nach einem FI bringt nicht den sie sind nicht selektiv! Es hat schon seinen Sinn warum mehrere FI oder moderner noch sogar FI/LS gefordert werden. Auch Leitungsschutzschalter sind nicht selektiv.
     
  7. #6 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt doch selektive FI! Die Kosten nur viel Geld.. oder FI die in die Steckdose können

    Wie kann ich das mit den LS regeln ... das die vor der Hauptsicherung auslösen?
     
  8. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    289
    Garnicht.
     
  9. #8 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Mhh..das ist aber unbefriedigend
     
  10. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    289
    Die Hauptsicherung muß dann eine Schmelzsicherung oder ein SLS-Schalter sein, und in der regel mindestens zwei Nennstromstärkenm größer als der LS in der Unterverteilung. Dazu gibt es Kennlinien um die selektivität zubeurteilen.

    Als FI könnte ein selektiver vorgeschaltet werden, dieser ist aber nicht in der Lage enstromkreise zu schützen.
     
    elo22 und derPhillip gefällt das.
  11. #10 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Schmelzsicherung?
     
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    289
    Beides geht natürlich nur, wenn an dieser Leitung nichts anderes hängt.
     
  13. #12 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also Kühlschrank und so z.b?
     
  14. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    289
    Nichts halt
     
  15. #14 derPhillip, 02.03.2019
    derPhillip

    derPhillip

    Dabei seit:
    02.03.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja.. das ist bei mir nicht der Fall..
     
  16. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.708
    Zustimmungen:
    384
    Dann wirst du wohl nicht umhin kommen, deine Aquariumelektrik mal grundlegend zu erfassen und dir einen Plan zu machen, was du wie schuetzen kannst und moechtest.
    Je nachdem, was du alles an dem Aquarium-Stromkreis betreibst (Heizung, Licht, Pumpe...), kann man dann ueber Loesungen nachdenken. Betrieb hinter einem Trenntrafo oder Betrieb mit SELV, Betrieb an einer USV... gibt sicherlich mehrere Loesungsansaetze.
     
  17. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.872
    Zustimmungen:
    289
    Dann mustt du eine neue separate Leitung vom Wohnungsverteiler aus legen.
     
  18. #17 Pumukel, 02.03.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.306
    Zustimmungen:
    686
    Und diese Leitung dann eben mit einem FI/LS (der vor dem FI abgegriffen wird ) absichern. Aber das ist eine Sache die eine Elektrofachkraft ausführen sollte und kein Laie! Evl sollten da sogar 2 Stromkreise neu erstellt werden. Eben damit bei einem Fehler nicht alles gleichzeitig ausfällt!
     
  19. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.337
    Zustimmungen:
    114
    @TE: Ist das deine Hütte?

    Lutz
     
Thema:

Aquarium absichern FI oder Ls?

Die Seite wird geladen...

Aquarium absichern FI oder Ls? - Ähnliche Themen

  1. FI in UV bei TNC?

    FI in UV bei TNC?: Hallo liebes Forum, ich steige hier mit eine Frage ein. In einer UV gibt es eine 4adrige Zuleitung (~4mm^2). Die UV möchte ich mit einem FI...
  2. FI Frage

    FI Frage: Hey, Leute Ich bin kein Elektriker, sondern absoluter Laie. Aber ich habe da mal eine Frage.. Wie sieht das bei FI's aus? Die Angabe ist 40 A.....
  3. CEE16 mit 20A absichern?

    CEE16 mit 20A absichern?: Hallo allerseits, bei meinen Eltern im Haus ist eine CEE 16 Drehstromdose im Keller installiert. Diese ist mit 3x 20A (L) Sicherungsautomaten...
  4. Ist da ein FI-Schalter vorhanden?

    Ist da ein FI-Schalter vorhanden?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hätte eine Frage. Wir sind an einem Haus interessiert und haben von Elektrik überhaupt keine Ahnung....
  5. FI defekt?

    FI defekt?: Mal eine Frage um dem Elektriker die Fehlermeldung zu präzisieren: Wenn bei Überlast der FI oder Differenzschalter wegen irgendwelcher Probleme...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden