Bestandsleerdosen verputzen

Diskutiere Bestandsleerdosen verputzen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bin neu hier und hoffentlich im richtigen Forumsbereich gelandet. Habe eine Frage wegen Bestandsleerdosen. Ich bin kein Experte und...

  1. Sean

    Sean

    Dabei seit:
    22.08.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und hoffentlich im richtigen Forumsbereich gelandet.

    Habe eine Frage wegen Bestandsleerdosen. Ich bin kein Experte und kenne mich auch nicht aus, deshalb bitte entschuldigt meine schlechte und vllt auch unkorrekte Ausdrucksweise und Beschreibung.

    Zur Erklärung:

    Aus einer früheren Gäste-Toilette, einem Stück Flur und einem alten Abstellraum wurde ein neues Bad gebaut.

    In der Decke waren jeweils im Bad und in der Abstellkammer Lampen mit den ensprechenden Dosen.

    Neu wurde jetzt Mittig im Raum in dem Teil welcher früher der Flur war ein Stromkabel in die Decke gebracht welches für die neue Badlampe dienen soll.

    Nun wurden die Wände und die Decke Verputz und die beiden alten Stromanschlüsse ausgespart.

    In der Mitte der Decke hängt das neue Stromkabel, rechts und links daneben sind die jeweils alten Dosen als Löcher in der Decke immernoch vorhanden.
    Eines dieser Löcher ist direkt über der neuen Dusche jetzt.

    Mit wundert das etwas und auf Nachfrage ob die Löcher noch verputz werden habe ich Seitens eines Architekten nachfolgende Begründung erhalten:

    "Die Bestandsleerdosen in der Decke müssen bleiben, denn von dort aus sind sämtliche bestehenden Kabel in Leerrohren verzogen und diese darf man nicht verschließen! Es kommt ein Deckel drauf."

    Ist soetwas sinnvoll? einen Deckel draufmachen damit der Dampf aus der Dusche definitv in die Rohre ziehen kann?

    Ist die Aussage überhaupt korrekt? Ich kann mit der obigen Begründung nichts anfgangen.

    Vielleicht kann mir hier jemand helfen.

    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Bestandsleerdosen verputzen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 A. u.O., 23.08.2014
    A. u.O.

    A. u.O.

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    2.729
    Zustimmungen:
    2
    In welcher Höhe ist denn die Klemmdose?

    Müssen bei Bedarf zugänglich sein, das stimmt.
    Welche Klemmen wurden verwendet, WAGO-Federzugklemmen, oder Schrumpfmuffen?
     
  4. #3 leerbua, 23.08.2014
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.387
    Zustimmungen:
    588
    Ja-ein.
    Handelt es sich um reine Zugdosen durch die die Adern zu weiteren Dosen, Schaltern, Auslässen etc. verlaufen so können diese "problemlos" geschlossen werden.
    (Ein anderer Punkt ist selbstverständlich in wie weit das das vorhandene Leerrohrnetz dadurch nicht mehr ohne Einschränkung genutzt werden kann.

    Befinden sich in den angesprochenen Dosen jedoch Klemmstellen, so müssen diese tatsächlich "inspizierbar" bleiben.

    Allerdings könnte mit großer Wahrscheinlichkeit das Problem umgangen werden indem die betreffenden Adern ausgetauscht, sprich ungeschnitten durch die entsprechenden Dosen bis zu anderen Klemmdosen geführt werden, um diese somit schließen zu dürfen.
     
Thema:

Bestandsleerdosen verputzen

Die Seite wird geladen...

Bestandsleerdosen verputzen - Ähnliche Themen

  1. Kabel verputzen

    Kabel verputzen: Hallo Elektriker! Demnächst werden in meiner ca 60 Jahre alten Wohnung alle alten Kabel rausgerissen und Schlitze für neue Kabel gefräst....
  2. Kabel einziehen vor oder nach dem Verputzen?

    Kabel einziehen vor oder nach dem Verputzen?: Hallo Experten, wir haben ein 70 Jahre altes Haus gekauft. Haben eine Heizung eingebaut und verlegen gerade die Rohre für den Strom. Die alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden