EATON FI 4polig bei Wechselstrom

Diskutiere EATON FI 4polig bei Wechselstrom im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo zusammen, folgendes Szenario, in meinem Keller hängt ein Wechselstromzähler, von dort aus geht es zu einer 32A Drehsicherung und dann über...

  1. #1 Tobi1992, 17.12.2020
    Tobi1992

    Tobi1992

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    folgendes Szenario, in meinem Keller hängt ein Wechselstromzähler, von dort aus geht es zu einer 32A Drehsicherung und dann über 3 Adern (alle L1, vermutlich vorbereitet für den Umbau auf Drehstrom) + N hoch zu meiner Wohnung. PE geht separat hoch.

    Um auch meine Unterverteilung auf Drehstrom vorzubereiten, habe ich einen 4 poligen FI der Fa. Eaton eingebaut. Die drei Adern L1 dann an 1, 3 und 5 angeschlossen und von 2,4,6 zu den Verbrauchern. N ganz normal an 7/8.

    Wenn ich nun einen Verbraucher anschließe und anschalte fliegt sofort der FI --> geht nicht.

    Dann etwas recherchiert und folgendes versucht, nur eine der 3 L1 Adern an 5 angeschlossen und von 6 zu den Verbrauchern (da die Prüftaste zwischen 5 und 8 agiert), N wieder an 7/8. Selbes Spiel, sobald ich einen Verbraucher anschalte, fliegt der FI --> Ok, FI scheint nicht für Wechselstrom geeignet.

    Auffällig ist, dass erst nach dem 2-4 mal drücken der Prüftaste der FI auslöst.

    Bevor ich mir nun aber einen 2 poligen FI zulege, würde ich gerne wissen, ob der FI tatsächlich wie ich vermute nicht geeignet ist, oder der Fehler doch wo anders liegt? Nicht, dass am Ende einfach nur der FI kaputt ist. Auch würde ich gerne verstehen, warum der 4 polige FI so wie versucht nicht funktioniert? Für mich nicht ganz nachvollziehbar. Hier der Link zum FI Datenblatt - PXF-40/4/003-A

    Zu meinem Hintergrund, ich bin berufsbedingt Elektrofachkraft für unterwiesene Tätigkeiten und mit den Arbeiten an elektrischen Anlagen durchaus vertraut. Allerdings im Bereich des Sondermaschinenbaus, weshalb die Haustechnik für mich stellenweise noch nicht komplett enträtselt ist.
     
  2. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.557
    Zustimmungen:
    915
    .
    Das hast du aber fein ausgedrückt ! :D
     
  3. #3 Octavian1977, 17.12.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    25.905
    Zustimmungen:
    1.372
    Hast Du denn mal das geprüft was Du an den FI angeklemmt hast?
    Isolationsprüfung, insbesondere zwischen N und PE, durchgeführt?
    Ableitströme gemessen?
     
    elo22 gefällt das.
  4. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    14.557
    Zustimmungen:
    915
    .
    Meines Erachtens ist da etwas ganz anderes nicht geeignet . . . ;)
     
    elo22 gefällt das.
  5. #5 werner_1, 17.12.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.006
    Zustimmungen:
    2.083
    Was heißt das im Detail? Du weißt, wie ein FI funktioniert?
    N gehört in deinem Fall an 7.
    8 geht zu den Verbrauchern.
    Jeder 4-pol. FI ist auch für Einphasen-Wechselspannung geeignet.
     
  6. #6 Octavian1977, 17.12.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    25.905
    Zustimmungen:
    1.372
    Das stimmt nicht, die aktuellen vier poligen Typen von Hager dürfen nur noch für Drehstrom verwendet werden, da die Prüftaste zwischen zwei Phasen liegt.
    Hat zwar den geringen Vorteil bei symmetrischen Drehstromverbrauchern keinen Neutralleiter mehr an den FI an schließen zu müssen, aber den sehr großen Nachteil Wechselstrom Anlagen nicht auf Drehstrom vorbereiten zu können.

    Hab mich bei denen darüber auch schon beschwert hift aber nix.
     
  7. #7 werner_1, 17.12.2020
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    15.006
    Zustimmungen:
    2.083
    Ja, das kenne ich auch von einigen uralt-FIs.
    Dann kannst du einfach 230V an den beiden Kontakten anschließen, wo die Prüftaste zwischen liegt. Habe ich früher öfter gemacht. Dem Summenstrowandler ist das schließlich egal.
    Ob das bei den Hager-Dingern zulässig ist und funktioniert, weiß ich nicht.
     
  8. #8 Tobi1992, 17.12.2020
    Tobi1992

    Tobi1992

    Dabei seit:
    16.07.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    3
    Thema erledigt, Flüchtigkeitsfehler aber deine Antwort hat mich drauf gebracht. Ich hab bis dato nur 2 separat abgesicherte Dosen bestückt und an Phase angeschlossen, allerdings bereits von allen Stromkreisen PE und N. Natürlich war da irgendwo nach dem FI ne Brücke zwischen N und PE. Alle noch nicht benötigten PE wieder ab und schon gehst.
     
    patois gefällt das.
  9. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.756
    Zustimmungen:
    1.032
    Fail.
    Wenn etwas abgeklemmt wird, dann die Neutralleiter!
     
    leerbua gefällt das.
  10. #10 Pumukel, 17.12.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    12.049
    Zustimmungen:
    1.985
    nö zuerst alle L danach kann nach einem N -PE - Schluss gesucht werden ! Mit getrenntem N riskierst du einen schwebenden Sternpunkt und damit auch Geräteschäden !
     
  11. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    7.756
    Zustimmungen:
    1.032
    Nix Nö!
    Natürlich werden die Außenleiter eines nicht in Betrieb befindlichen Stromkreises gegen einschalten gesichert. Das ist ja wohl völlig normal.
    Zusätzlich kann der N abgeklemmt werden, um Fehlauslösungen zu verhindern.
    Niemals aber der Schutzleiter, sonst schaltet der nächste ein, das Abklemmen gerät in Vergessenheit, und das Drama nimmt seinen Lauf!
    Und bei einer noch nicht fertigestellten Anlage brauch ich auch keinen Fehler suchen, das gehört einfach dazu.
     
    Octavian1977, werner_1 und s-p-s gefällt das.
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    11.348
    Zustimmungen:
    795
    Kannst aber durchaus nur eine Phase anschließen + N und vom N eine Brücke zu der 2.Phase, wo die Prüftaste drauf geht. Der Widerstand der Prüftaste ist in der Regel ausreichend klein, das der FI auch bei 230V genug Fehlerstrom bekommt.

    Ich habe übrigens letztens einen FI getauscht von ABB F204A. bei dem die Prüftaste nicht funktionierte. Mich hat der Grund interessiert und so hab ich den mal geöffnet. Die Taste drückt auf einen abgewinkelten Federstahl Draht und dieser muss in ein Loch. Dort wird der Kontakt geschlossen. Der Draht war nicht weit genug abgewinkelt und traf das Loch nicht.
    Nebenbei hab ich aber gemerkt, das auf der Zeichnung auf dem Gehäuse die Prüftaste zwischen 2 Phasen hängt, in Wirklichkeit aber zwischen Phase und N
     
  13. #13 Octavian1977, 18.12.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    25.905
    Zustimmungen:
    1.372
    Diese Schaltung ist nach der Anleitung zum aktuellen Gerät von Hager ausdrücklich NICHT zulässig.
     
  14. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.999
    Zustimmungen:
    510
    Wenn das 3 gebrückte Schraubsicherungen sind, dann ist das grober Pfusch der sofort zu beheben ist.
    Aber nicht von dem selben "Elektriker", der Drehstrom scheinbar schon vorher nicht verstanden hat.

    Hier würde eine Überlastung des Neutralleiters drohen.
     
Thema:

EATON FI 4polig bei Wechselstrom

Die Seite wird geladen...

EATON FI 4polig bei Wechselstrom - Ähnliche Themen

  1. Eaton NZM2-XHBR Verwendung

    Eaton NZM2-XHBR Verwendung: Hallo zusammen, ich hätte folgende Frage: Ich habe in einen Schaltschrank den oben genannten Hauptschalter eingebaut und würde gerne wissen, was...
  2. eaton z-sw/s REG Schalter mit Anzeige?

    eaton z-sw/s REG Schalter mit Anzeige?: Hallo, ich habe hier eaton z-sw/s REG Schalter für meine EDV. Gibt es enstprechende Schalter mit Anzeige? Gefunden habe ich nichts. Ich möchte...
  3. Phasenschienen von Eaton

    Phasenschienen von Eaton: Grüße, ich habe es heute endlich mal geschafft meinen Netzwerkschrank eine Eigene Sicherung zu Gönnen. Dazu musste aber die Alte Eaton...
  4. Nockenschalter EATON T-03-8212

    Nockenschalter EATON T-03-8212: Guten Abend. Ich brauche eure Hilfe, habe einen Nockenschalter Eaton T-03-8212 um den Notstrom von Netzstrom zu separieren. Ich will L und N von...
  5. Schütz und Magnetventil mit Eaton schalten

    Schütz und Magnetventil mit Eaton schalten: Guten morgen, ich hab mal eine frage an euch ich möchte einen Motor und ein Magnetventil schalten. Habe einen Wahlschalter von Eaton mit 3...