Erdung eines Antennenmastes?

Diskutiere Erdung eines Antennenmastes? im Blitzschutz, EMV, Erdung & Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, wollte mal wissen, ob es vorgeschrieben ist, den Antennenmast einer Sat-Antenne zu erden. Wenn ja, wie? Danke schon mal für...

  1. #1 audi-raser, 29.04.2007
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wollte mal wissen, ob es vorgeschrieben ist, den Antennenmast einer Sat-Antenne zu erden. Wenn ja, wie?
    Danke schon mal für Antworten.

    mfg audi-raser
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Erdung eines Antennenmastes?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hektik-Elektrik, 29.04.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ja ist es.

    Mit Kupfer 16qmm.

    Auf die erdung kann man nur verzichten, wenn die SAT-Anlage 2m unter der Dachkante sitzt und eine Ausladung von nicht mehr wie 1,5m hat.

    MfG
     
  4. #3 audi-raser, 29.04.2007
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Alles klar, danke für die Antwort. Dann habe ich nochmal Glück gehabt. Bei meiner Position der Antenne auf dem Dach ist eine Erdung nicht nötig.

    mfg audi-raser
     
  5. alain

    alain

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann die Antenne auf dem Dach sein und keine Erdung notwendig sein?
     
  6. #5 Hektik-Elektrik, 29.04.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Das würde mich auch mal interessieren :?: :!: :?:

    MfG
     
  7. #6 audi-raser, 29.04.2007
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Weil ich locker 2m unter der Dachkante bin mit meiner Antenne.

    mfg audi-raser
     
  8. #7 Hektik-Elektrik, 29.04.2007
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik

    Dabei seit:
    15.12.2005
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Verwechsle aber bitte nicht den First (Dachspitze) mit der Dachkante (da wo die Regenrinne verläuft).


    Guckst Du hier:

    [​IMG]

    und nicht vergessen, das die Koax-Leitungen auch geerdet werden müssen, z.B. so:

    [​IMG]


    MfG
     
  9. #8 audi-raser, 01.05.2007
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Oha, dann muss ich den Mast doch erden, da hab ich wohl zuerst was verwechselt. Wie ist das nochmal mit den Koax-Leitungen? Muss deren Schirm geerdet werden, wenn die Umschaltmatrix in die Erdung mit einbezogen ist? Dann sind die Schirme der Koax-Leitungen theoretisch doch geerdet, oder?

    mfg audi-raser
     
  10. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    119
    Ja. Verbindung muss bestehen bleiben wenn Teile der Anlage entfernwernt werden.
    BTW: Potenzialausgleich nicht Erdung.

    Lutz
     
  11. #10 WinniePooh, 22.05.2007
    WinniePooh

    WinniePooh

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    nur nocheinmal der Hinweis auf 16qmm Kupfer und nicht Kupfer-Litze.
    Ich durfte in meinem Neubau eine vom Elektriker verlegte 16qmm Kupferlitze durch 16qmm Kupferdraht austauschen.

    Gruß,
    Winnie
     
  12. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.354
    Zustimmungen:
    119
    Das stimmt so nicht ganz. Mehrdrähtig ist erlaubt wenn die verwendeten Bauteile blitzstromtragfähig sind.

    Lutz
     
Thema:

Erdung eines Antennenmastes?

Die Seite wird geladen...

Erdung eines Antennenmastes? - Ähnliche Themen

  1. Potentialausgleich, blitzschutz, erdung

    Potentialausgleich, blitzschutz, erdung: Hi, eine Frage die mich interessiert - im Zuge unserer Sanierung wurde außen im Erdreich ein tiefenerder geschlagen. Von diesem geht nun ein...
  2. Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen

    Erdung aus anderem Stromkreis übernehmen: Hallo, Ich habe vor mehreren Jahren unter einer abgehängten Decke eine Verteilerdose angebracht und von dort aus jeweils drei zweiadrige Kabel zum...
  3. Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn)

    Fehlende Erdung im TN-Netz? (Kribbeln am Wasserhahn): Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zur Erdung des Stromnetzes in meinem Altbau (1970) mit erneuerter Elektrik (2015). Meinen Elektriker kann...
  4. Erdung Bodenplatte Neubau

    Erdung Bodenplatte Neubau: Hallo, ich hoffe mir kann jemand in Sachen Erdung eines Neubaus weiter helfen. Wie muss dieser geerdet sein? Muss dies zwingend über einen...
  5. Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen

    Potentialausgleich/ Erdung richtig anschließen: Hallo, leider ist unser Elektriker kurz vor Fertigstellung der Anlage ausgefallen. Der Überspannungsschutz ist bereits montiert, der Rest ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden