Ersatz für Schütz DIL 04-40 gesucht

Diskutiere Ersatz für Schütz DIL 04-40 gesucht im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moinmoin, Stromschlag ist mal wieder aktiv da ;) Und auch gleich mit einer Frage: Ich müsste einen Schütz vom Typ DIL 04-40, wie im Bild,...

  1. #1 Stromschlag, 17.05.2011
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Moinmoin,

    Stromschlag ist mal wieder aktiv da ;)

    Und auch gleich mit einer Frage:

    Ich müsste einen Schütz vom Typ DIL 04-40, wie im Bild,

    [​IMG]

    tauschen, leider finde ich zu diesem Teil nichts mehr. Weder Daten noch sonst was. Kann mir evtl von euch wer sagen was der für Eckdaten hat und welcher vergleichbare Schütz eingesetzt werden kann?

    Mit dem Schütz wird ein Motor mit, wenn mich nicht alles teuscht, 1,5 kW geschaltet. Durch einem Kurzschluss in der Zuleitung hat es jedoch beim einschalten ein paar Kontakte festgeschweißt ;)

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    Viele Grüße
    Stromschlag[/img]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Stromschlag, 17.05.2011
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Hi Gretel,

    danke für die Page, den DIL 04-40 find ich dort nicht, jedoch den DIL R-40/04 oft als Austauschprodukt. Ist das der entsprechenden neuere? Weil die Zahlen sind ja umgedreht?

    Viele Grüße,
    Stromschlag
     
  5. #4 kaffeeruler, 17.05.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    17
    auf der rechten seite am Schütz sollten die Leistungsdaten stehen, i würde auf ein 4kw Lastschütz tippen.. könnte aber auch noch das alte 1,5Kw sein
    Welche Spulenspannung haste denn und was wird geschaltet ?

    Mfg
     
  6. #5 Octavian1977, 17.05.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    342
    Kann das sein, daß der Draht oben links keine Aderendhülse hat? :shock:

    Am Besten Du definierst was das Schütz schalten soll, welchen cosPhi welche Last (Motor Lampen etc) und dann schaust Du bei Moeller auf die Seite und wählst ein passendes Schütz aus.
     
  7. #6 Stromschlag, 18.05.2011
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    @ Oktivian:
    Doch ich denke schon dass da eine drauf ist, ist aber nicht von mir gebaut ;) Falls keine drauf sein sollte wird natürlich eine draufgemacht ;)

    @ kaffeeruler:
    Spulenspannung sind 230V und geschaltet wird ein Motor und ein Magnetschlater. Der Motor hat glaub ich 0,75 kW könnten aber auch 1,5 gewesen sein, glaub ich aber weniger da nur ein Ventilator von dem Motor angetrieben wird ;)

    Ich kann momentan leider nicht sagen was an der Seite dran steht, komm erst am Wochenende wieder hin. Aber sagen wir mal es sollte wirklich nur ne 1,5 kW Version sein dann spricht doch auch nichts dagegen wenn man ein 4 kW Modell einbaut?

    Viele Grüße
    Stromschlag
     
  8. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    nein , spricht nichts dagegen.....aber auf jedenfall muss die ausgewählte "KW Zahl" für die sogenannte AC 3 Gebrauchskategorie ( "Käfigläufermotoren") gültig sein.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Gebrauchskategorie
     
  9. #8 Stromschlag, 18.05.2011
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Also nach ein bisschen Suchen bei Moeller hab ich jetzt folgenden Schütz gefunden der dem alten ja relativ ähnlich sieht und auch die 4 Öffner hat wie der alte,

    http://datasheet.moeller.net/datasheet.php?model=051759&locale=de_DE

    aber der scheit ja nicht für Motoren geeignet zu sein? Obwohl ich von der Hauptseite zu diesen gelinkt worden bin mit dem Hinweis dass sie sich hervoragend zum Schalten von Motoren eigenen?

    Oder verstehe ich die Technischen Daten einfach falsch?

    Viele Grüße
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    dein altes Schütz hat drei Hauptkontakte (Schliesser)
    mit 1-2 3-4 5-6 . Außerdem ein Hilfskontakt (Schliesser) 13-14 . Die Bezeichung der Hauptkontakte weisst auf ein "richtiges Schütz" hin , also es hat Leistungskontakte zum Schalten von Motoren.

    Das neue ausgewählte Schütz hat diese Art von Kontakten nicht , es ist nur für AC1 Betrieb ausgelegt
    .....
     
  11. #10 Octavian1977, 18.05.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    342
    Das von Dir ausgewählte Schütz ist nur ein Hilfsschütz.
    Dieses ist nur geeignet andere Schütze zu schalten, oder kleine rein Ohmsche Lasten.
    Probier es mit der Baureihe DILM
    Die Hilfskontakte gibt es zum Aufsetzen auf das Grundschütz mit 3 Leistungs- und einem Hilfskontakt.
     
  12. #11 Stromschlag, 19.05.2011
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Okai, hab ich verstanden ;) Danke :)

    So nach ein bisschen Suchen bin ich nun zu folgendem Produkt gelangt:

    http://www.conrad.biz/ce/de/product/502 ... 4&ref=list

    Und das ist ja dann normalerweise genau das was ich suche, oder? AC-3 5,5kW Betätigungsspannung 230V

    Viele Grüße
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Octavian1977, 19.05.2011
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.638
    Zustimmungen:
    342
    Nimm lieber eines von Moeller (jetzt Eaton) billige Schütze machen keine lange Freude.
     
  15. #13 Stromschlag, 21.05.2011
    Stromschlag

    Stromschlag

    Dabei seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Sodala,

    hab jetzt folgenden Schütz verbaut
    http://datasheet.moeller.net/datasheet.php?model=276830&locale=de_DE

    Funktioniert einwandfrei, und hab jetzt auch der Daten vom alten, der war auch von Moeller, hatte bei AC-3 220V 0,75 kW Schaltleistung und bei AC-3 380V 1,5 kW Schaltleistung. Habe jetzt auch den Grund für das Verschweissen der Kontakte gefunden... Irgend ein Idiot der den Schütz eingebaut, oder den Schaltschrank aufgestellt, hat, hat die Versorgung dieses an der Eingangsseite des Neozedelements (Abgang wäre mit 10 A abgesichert gewesen) angeklemmt, d.h. beim Kurzschluss war die nächste Sicherung 50A :shock: Ist jetzt aber alles behoben...

    Ach ja Octavian, es war tatsächlich keine Aderendhülse drauf...

    Vielen Dank nochmals an alle :)

    Viele Grüße
    Stromschlag
     
Thema:

Ersatz für Schütz DIL 04-40 gesucht

Die Seite wird geladen...

Ersatz für Schütz DIL 04-40 gesucht - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für Konstantstromquelle LED

    Ersatz für Konstantstromquelle LED: Hallo zusammen, ich suche nach einem Ersatz für einen LED-Konstantstromtreiber, welcher nach 5 Jahren den Dienst eingestellt hat. Ich verstehe...
  2. Kabelsäule: Hersteller gesucht

    Kabelsäule: Hersteller gesucht: Hallo zusammen, habe gerade einen Praxisumbau in Planung. Im Bereich der ehemaligen Empfangstheke kommen viele Kabel aus dem Boden, u.a. Telefone,...
  3. 12 FI-Schalter in einer 40-70 qm Wohnung?

    12 FI-Schalter in einer 40-70 qm Wohnung?: Wir haben für unsere Eigentümergemeinschaft ein Elektroangebot erhalten, welches 96 Stück Hager ADS916D FI-Schalter zum Installationspreis von...
  4. Hilfe gesucht.

    Hilfe gesucht.: Hallo liebes Forum, wir sind ein junges Startup-Unternehmen, und benötigen Hilfe bei der Umsetzung eines Projektes, wofür zwei Schaltungen...
  5. Abschaltverzögerung für Badlüfter gesucht - Betrieb am geschalteten L-Leiter

    Abschaltverzögerung für Badlüfter gesucht - Betrieb am geschalteten L-Leiter: Hallo zusammen, in meinem Bad ist ein Lüfter, der mittels eines Schalters separat (also ohne Kombination mit einem Licht) eingeschaltet werden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden