Frage zur Installation Raumthermostat

Diskutiere Frage zur Installation Raumthermostat im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag, liebes Forum, ich bin neu hier, konnte aber bereits einiges Wissen durch Stöbern in den bestehenden Diskussionen zusammentragen....

  1. #1 Colonius, 08.11.2017
    Colonius

    Colonius

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, liebes Forum,

    ich bin neu hier, konnte aber bereits einiges Wissen durch Stöbern in den bestehenden Diskussionen zusammentragen. Dennoch habe ich nun noch eine Frage zum Anschluss eines Raumthermostats für eine Fußbodenheizung, auf die ich noch keine Antwort gefunden habe:

    Ich möchte gerne die bereits installierten Drehrädchen-Thermostate gegen programmierbare Versionen* austauschen.

    Installiert sind derzeit Thermostate der Fa. Jung, Modell TR236U. Folgende Adern wurden angeschlossen:
    braun = L
    blau = N
    schwarz = Wellensymbol
    grau = Sternsymbol
    Die gelb-grüne Ader liegt außerdem hinten in der Dose, ist aber nicht angeklemmt.

    Das neue Thermostat hat folgende Anschlüsse:
    L
    N
    L1
    N1
    (sowie zwei Anschlüsse für den Raumtemperatursensor).

    Ist es richtig, dass ich nun
    braun = L
    blau = N
    schwarz = L1
    anschließen müsste?
    Und was mache ich mit dem grauen Kabel?

    Ich danke sehr für Eure Unterstützung.

    Herzliche Grüße aus Köln!


    * Hintergrund:
    Vor allem im Kinderzimmer, das zugleich Spielzimmer ist, ist es derzeit entweder Tags zu kühl oder Nachts zu warm, daher möchte ich gerne eine Zeitschaltung, die die Temperatur am Vormittag (wenn der Kleine in der Kita ist) hochfährt und abends runterregelt. Auch im Bad hätte ich gerne abends, wenn der Kleine baden soll, einen warmen Biden. Dafür muss die Heizung aber nicht den ganzen Tag laufen. Es geht mir also vor allem um Bequemlichkeit, weniger um das Sparen des letzten Pfennigs 8)
     
  2. Anzeige

  3. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    15.05.2008
    Beiträge:
    2.399
    Zustimmungen:
    0
    Marke/Type des neuen Thermostats
     
  4. #3 Colonius, 08.11.2017
    Colonius

    Colonius

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, noch habe ich kein Thermostat erworben, hatte aber z.B. so etwas im Blick.
     
  5. #4 Octavian1977, 08.11.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.115
    Zustimmungen:
    656
    zunächst nimmst Du mal ein Teil der Firma Jung, daß es auch zum System der Steckdosen/Schalter passt.

    Da Du zur Zeit keines mit externem Sensor hast, natürlich auch eines mit internem Sensor.
    Dein jetziger ist mit Wechsler ausgeführt, warum auch immer, das kann Dir nur ein Blick mit verstand an die Stelle aufzeigen an der das Thermostat angeschlossen ist.

    Hierzu würde der TR UD A 231 passen wenn Schalterserie A/AS Typ entsprechend der Farbe und Schalterserie auswählen.

    Die haben allerdings auch keine Wechsler, wenn das wirklich benötigt wird muß noch ein Relais dazwischen welches den Wechsler bereit stellt.
    Das Teil hat einen internen Fühler, es kann aber auch ein Externer angeschlossen werden.
     
  6. #5 Colonius, 09.11.2017
    Colonius

    Colonius

    Dabei seit:
    08.11.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    danke für die Antwort. Den Jung-Schalter habe ich mir angesehen, und die Antwort hat mich zumindest auf die richtige Spur gebracht - Stichwort "Wechsler". Das bedeutet aber auch, wenn ich die Wechselfunktion nicht benötigen würde, lasse ich den grauen Anschluss einfach weg, richtig?
     
  7. #6 werner_1, 09.11.2017
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.594
    Zustimmungen:
    1.054
    Ja richtig. Deine Fußbodenheizung hat sicher keine Kühlfunktion, die getrennt zu schalten ist, deshalb brauchst du die graue Ader nicht.
     
  8. #7 Moorkate, 09.11.2017
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Liese sich aber komfortabel einrichten.

    In Kampen habe ich mal vor ein paar Jahren für einen bekannten Heizungsbauer die Fussbodenheizung so programmiert, dass das Haus über diese im Sommer mit dem Wasser vom Schwimmingpool gekühlt wurde (Natürlich über einen Wärmetauscher). Da müssen dann nur noch die Pumpenbaugruppen statt in der Heizungsanlage über Aktoren gesteuert werden, schon funst es.

    mfG
     
Thema:

Frage zur Installation Raumthermostat

Die Seite wird geladen...

Frage zur Installation Raumthermostat - Ähnliche Themen

  1. Frage zu CEE steckdosen

    Frage zu CEE steckdosen: Hallo Bei meiner Frage handelt es sich um den zusätzlichen kleinen Kontakt in CEE-Steckdosen. Dieser Kontakt ist in der Mitte der Steckdose und...
  2. E-Check Fragen

    E-Check Fragen: Hallo, mein Vermieter hat mich informiert, dass ein E-Check in meiner Wohnung durchgeführt werden muss. Meine Frage ist, wie genau diese...
  3. Raumthermostat Fußbodenheizung / Roth nach Viessmann

    Raumthermostat Fußbodenheizung / Roth nach Viessmann: Hallo ihr Lieben, wollte mein defektes Thermostat gegen ein Neues tauschen. Damit der Wechsel so einfach wie möglich wird, habe ich wieder ein...
  4. Zugschalter Installation im Schlafzimmer

    Zugschalter Installation im Schlafzimmer: Servus Leute, ich habe eine Frage zu Installation eines Zugschalters im Schlafzimmer. Es handelt sich hier bei um eine Wechselschaltung mit 3...
  5. Frage zum Herdanschlusskabel

    Frage zum Herdanschlusskabel: Vielleicht ist diese (dumme) Frage hier schon längst gestellt worden: Neben den bekannten 5 Adern habe ich auch schon mal einen dünnen, weiss...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden