Fragen zu Motoren

Diskutiere Fragen zu Motoren im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag , vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich möchte euch dafür schon vorher Danken. Am Samstag habe ich meinen letzten Teil der...

  1. Euro

    Euro

    Dabei seit:
    05.07.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag ,
    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.
    Ich möchte euch dafür schon vorher Danken.
    Am Samstag habe ich meinen letzten Teil der Meisterprüfung.
    Der Teil ist theoretisch und bezieht sich auf das Meisterstück.
    In dem Meisterstück wurden zwei Motoren eingesetzt ein Dahlander- und ein Kondensatormotor.

    Jetzt meine Fragen:
    1.Sind beide Motoren noch Stand der Technik?
    2.Kann ich einen Dahlander Motor mit FU betreiben oder nur mit einem Sanftanlasser als Anlaufverfahren?
    3.Wie sieht es mit der Leistung aus wenn er im Doppelstern läuft, beträgt die Leistung Wurzel 3 weniger als mit der langsamen Drehzahl?
    4.Beim Kondensatormotor wird da der Anlaufkondensator nach dem Anlauf abgeschaltet und wenn ja, wie?
    5.Wenn ich den Dahlandermotor durch eine Polumschaltbaremaschine ersetze, welche Anlaufverfahren kann ich wählen?
    6.Ist es sinnvoller den Kondensatormotor gegen einen Universalmotor zu tauschen?
    Kann ich am Kondimotor die Drehzahl verändern.
    7.Kann eine Polumschaltbaremaschine am FU betrieben werden?
    8.Können sie mir Vorteile und Nachteile vom Kondensator und Dahlandermotor zur Asynchronmaschine und Universalmotor nennen?
    9.Wann setze ich Motorschutzschalter und wann Bimetallrelais zum Schutz des Motors ein?
    Gibt es dafür eine Norm?

    Gruß Euro
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen zu Motoren. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    5
    Das kommt auf den Anwendungsfall an .

    Reine Dahlander
    ist natürlich schaltungstechnisch etwas aufwändiger als ein Motor mit 2 getrennten Wicklungen .
    Lässt sich aber zur einfachen Drehzahländerung immer noch ganz gut-mit relativ wenig Aufwand- anwenden.

    Kondensatormotor einfach und robust billig aufgebaut, keine Verschleissteile wie beim Kollektromotor...




    Nach meiner Meinung ja , natürlich nur wenn du bei einer Verkettung bleibst, bzw du musst 2 Parametersätze am Umrichter bilden-die erste für hohe
    Geschwindigkeit , den 2. für die niedere..... umschalten würde ich aber nur im Stillstand...


    Das Leistungsverhältnis ist 1 : 1,36


    Ja sofern vorhaden wird der Anlaufkondesator z.b über einen Fliehkraftschalter abgeschalten. Der Anlaufkondensator ist jedoch nicht mit dem Betriebskondensator zu verwechseln , dieser bleibt ständig angeschalten.

    Wo ist da der Unterschied ? Ein Dahlandermotor ist eine polumschaltbare Maschine , oder meinst du Motor mit 2 getrennten Wicklungen...

    Wie schon gesagt , der Kondensatormotor hat weniger Verschleissteile , kommt auf die Anwendung an..


    Die Frage scheint mir falsch gestellt. Kondensatormotoren und Dahlandermotoren sind Asynchronmaschinen , der Universalmotor ist vom Aufbau her ein Gleichstrom Reihenschluss Motor mit
    etwas modifizierten Blechpaket..


    Ein Motorschutzschalter kann den Motorstrom direkt ( also selbst ) abschalten , das Bimetallrelais benötigt ein weiteres Schaltgerät -z.B ein Schütz.
    Der Motorschutzschalter kann auch den Kurzschlusschutz übernehmen ...das Bimetallrelais nur den thermischen Schutz , es hat keinen "Kurzschluss Auslöser"...
     
  4. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Schaltungsbuch

    Hallo,


    weitere, kostenlose Informationen (gerade zu Maschinenrichtlinien,DIN,VDE,EN,....) gibt es unter:

    http://www.schaltungsbuch.de


    Gruß,
    Gretel
     
Thema:

Fragen zu Motoren

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Motoren - Ähnliche Themen

  1. Laie hat eine Frage zu Frequenzumrichter

    Laie hat eine Frage zu Frequenzumrichter: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Vor ein paar Monaten habe ich mir einen Kompressor gekauft, in der Annahme, dass in jedem Haus 3...
  2. FI Frage

    FI Frage: Hey, Leute Ich bin kein Elektriker, sondern absoluter Laie. Aber ich habe da mal eine Frage.. Wie sieht das bei FI's aus? Die Angabe ist 40 A.....
  3. Einfache Frage zu L und N

    Einfache Frage zu L und N: Hallo Wenn ich in der Steckdose nur die N Leitung anfase durfte mir nichts passieren sehe ich das richtig. Nur die L Leitung versetzt mir dagegen...
  4. Ein paar Fragen zu Heizwiderständen.

    Ein paar Fragen zu Heizwiderständen.: Ich bin sehr neu in dem Thema hier, deswegen würde ich gerne ein paar Fragen zu Heizwiderständen oder Heizdrähten/spulen beantwortet haben. Wie...
  5. Rcd für Motoren

    Rcd für Motoren: Hallo. Sind eigentlich Rcd für Motoren Pflicht? Wenn ja 300mA? Eine weitere frage an euch wäre noch, muss man bei einer Schreinerei einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden