Fremdeinspeisung über NH Trenner??

Diskutiere Fremdeinspeisung über NH Trenner?? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, hat jemand eine Ahnung, ob es möglich ist, über einen NH Trenner eine Fremdeinspeisung zu realisieren? Ich stelle mir das so...

  1. #1 Jesse Custer, 29.01.2007
    Jesse Custer

    Jesse Custer

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    hat jemand eine Ahnung, ob es möglich ist, über einen NH Trenner eine Fremdeinspeisung zu realisieren?
    Ich stelle mir das so vor:
    Evtl. gibt es ja Sicherungseinsätze, die zu einer Seite isoliert sind, und zur anderen Seite eine Schraubverbindung haben, an die ich die Zuleitung der Fremdeinspeisung anschließen kann.
    Weiß jemand, ob es so etwas gibt, oder ob es überhaupt zulässig ist?

    Gruß Jesse
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PTGA

    PTGA

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fremdeinspeisung über NH Trenner

    Hallo,

    ich kann mir gerade mal nicht vorstellen was Du vor hast.

    Was soll das Ganze denn werden, wenn es mal fertig ist?

    Gruß

    PTGA
     
  4. #3 Jesse Custer, 29.01.2007
    Jesse Custer

    Jesse Custer

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Re: Fremdeinspeisung über NH Trenner

    Ganz einfach.
    Fällt der Strom aus, ziehe ich die NH Sicherung und Stecke diesen Adapter ein. Dann speise ich über einen Stromerzeuger ein. Sollte der Strom des EVU zurück kommen, ist das nicht weiter Schlimm, da dieser Adapter zur Netztseite isoliert ist. Also einfach wieder ziehen und die Sicherung wieder rein.
    So stelle ich mir das in etwa vor.
    Frage: Gibt es sowas?
     
  5. #4 Fentanyl, 29.01.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Nein, soetwas gibt es nicht, würde auch nicht zulässig sein, da der N auch getrennt sein muss.

    Deine Anwendung realisiert man über einen Umschalter mit 0-stellung oder zwei gegengekoppelte Leistungsschalter. (alles jeweils 4-polig (außer bei EDreiecksnetzen natürlich))

    MfG; Fenta
     
  6. #5 Jesse Custer, 29.01.2007
    Jesse Custer

    Jesse Custer

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Zulässig oder nicht ist erstmal zweitrangig.
    Ich war letztes Jahr mit dem THW bei dem Stromausfall im Münsterland im Einsatz. Dort mussten wir Bauernhöfe einspeisen um Melkanlagen betreiben zu können.
    Da das sehr umständlich war kam mir der Gedanke mit dem NH Adapter.
    So hätten wir viel schneller mit den Einspeisungen anfangen können. So sind wir von Bauernhof zu Bauernhof getingelt und mussten immer erstmal schauen wo wir am besten einspeisen. Und dann wurde immer nur rumgefuckelt, Hauptsache die Kühe wurden Ihre Milch los. So eine Einspeisung über die NH Trenner wäre da echt Gold Wert gewesen.
     
  7. olby

    olby

    Dabei seit:
    07.04.2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ein offener NH-Trenner mit heraushängender provisorischer Zuleitung :shock:
    eine geöffnete Verteilertür - unbeaufsichtigt
    das ist bestimmt nicht im Sinne des Hilfswerks :wink:

    mit einer wohl-sortierten Sammlung von isolierten Klemmen lässt sich doch kurzfristig eine ordentliche Not-Einspeisung realisieren

    noch besser wäre natürlich, wenn alle großen Melkanlagen mit Umschalter und externem Gerätestecker zur Fremdeinspeisung ausgestattet wären
     
  8. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Also ich weiß ja nicht, ...

    ... den Grund und die Idee kann ich zwar nachvollziehen, aber ob das (abgesehen von der Zulässigkeit) als selbstgestrickte Insellösung wirklich so sinnvoll ist?

    Setzt Euch doch mal mit einem Techniker von dem EVU Eures Vertrauens zusammen.
    Die Idee ist zu gut und wichtig, um in einer Bastellösung zu enden.
    Klar demontiert man nicht die halbe Verteilung eines Hofes, um Arbeitslicht und Melkmaschine in Gang zu bringen, da ist die zentrale Einspeisung und Abschaltung entbehrlicher Teile auf dem normalen Weg über bestehende LSS eine gangbarere Lösung.

    Warum die EVU ansprechen?
    Gerade die EVU haben und kennen verschiedene Ansätze, um ihre Kunden gruppenweise und auch einzeln versorgen zu können.
    Oft sind dafür auch bestimmte Anschlussverfahren erprobt und vorgesehen.
    Dem sollte man sich anschließen.
    Zumal als THW, dessen Systeme zu allgemein eingesetzen Standards kompatibel sein sollten.

    Vielleicht gibt es ja bereits solche Iso-Einsätze mit Nebenanschluss.
    Die stehen als Sonderprodukt vermutlich nicht unbedingt in Katalogen oder im Netz.
    Kontaktiere dazu doch mal Hersteller von NH-Einsätzen.
    Zum Beispiel Ferraz Shawmut (Lindner)

    Noch ne Info:
    Vor allem bei Freileitungsversorgung werden nicht überall NH-Sicherungen eingesetzt.
    Da findet man oft noch (geschraubte) Diazed-Elemente.
    Auch dafür müsste man etwas haben.
     
  9. PTGA

    PTGA

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe sinngemäß so eine externe Einspeisung in einem Altenheim gebaut.

    Da hat die Feuerwehr gebeten, ob es möglich wäre, da die sich einen schönen neuen mobilen Diesel gekauft haben. Damit kann die Feuerwehr dann den Aufzug weiterbetreiben, um die Bewohner aus dem Heim zu retten.

    Gruß

    PTGA
     
  10. lotus

    lotus

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ PTGA


    das interesiert mich, hast du Erdungspatronen verwendet oder wie bist du auf die Trenner gekommen.

    Was hast du für eine Erdung verwendet?
     
  11. #10 Jesse Custer, 02.02.2007
    Jesse Custer

    Jesse Custer

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  12. #11 steboes, 02.02.2007
    steboes

    steboes

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    0
    Sieht irgendwie gefährlich aus :| :lol:
    Aber gut...kann man das jetz eigentlich auch wo kaufen? Oder iss das ne Sonderanfertigung für deren ortsansässiges THW?
     
  13. lotus

    lotus

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  14. #13 Fentanyl, 03.02.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Ähem - das sind Erdungsgarnituren. Zum Einspeisen sind die meines Wissens nach nicht zugelassen!

    MfG; Fenta
     
  15. 413xx

    413xx

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Wie ich vermutete...
    ... es gibt das fertig, man findet es nur nicht in den üblichen Verzeichnissen und Katalogen.

    Wie der Link von "Jesse Custer" am Ende von Seite 1 zeigt, sind Erdungs- und Einspeisepatronen unterschiedlich ausgeführt.
    Auf diesen Seiten beim THW PS habe ich -> diese Übersicht <- der dort genutzten Einspeise-Vorrichtungen entdeckt.

    Der Threaderöffner kann sich also einfach mal "unter Kollegen" mit denen in Verbindung setzen und fragen, woher die ihre Köfferchen denn haben.
     
  16. PTGA

    PTGA

    Dabei seit:
    13.11.2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wie gesagt, es war nur sinngemäß.

    Aus der NSHV vom Abgang des Aufzuges wurde eine Leitung zur externen Einspeisestelle an der Aussenwand verlegt.

    In dieser Einspeisestelle war ein Schalter 1 0 2 und ein CEE-Anschluß vorhanden. So kann die Feuerwehr ihren Diesel an den Anschluß anbinden, umschalten und der Aufzug läuft über den Diesel.

    Gruß

    PTGA
     
  17. #16 Jesse Custer, 03.02.2007
    Jesse Custer

    Jesse Custer

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :D Und genau das tut er auch
     
  18. lotus

    lotus

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ Fenta

    hast du eine Fundtelle wo begründet ist das diese Erdungsgarnituren nicht zum Einspeisen verwendet werden dürfen?

    Hast du eine Quelle wie ich am besten Fremdeinspeisen kann.
     
  19. #18 Fentanyl, 03.02.2007
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest mit der Leitung auf dem Bild gehts nicht, das ist nämlich H01-irgendwas. Ansonsten: Nein, ich hab jetzt auf die Schnelle keine Beweise dafür, war nur ne Vermutung. Prinzipiell ist die Idee nicht schlecht - aber nur solange, wie die Sicherheit wirklich gewährleistet ist. Hätte ich ein Haus in dem Gebiet, würde ich mir einfach eine Außen-CEE mit zwei gegengekoppelten Leistungsschaltern installieren.

    MfG; Fenta
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. lotus

    lotus

    Dabei seit:
    06.01.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @ Fenta

    die Qualität von Ausagen kann man am besten mit zuverlässigen Quellen untermauern. So als Tipp. Alles andere wirkt ehr unglaubwürdig.
     
  22. djobi

    djobi

    Dabei seit:
    01.03.2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    ob Patronen oder HaSi (s. THW Seiten) - das ist freilich die beste Alternative!
    Unsere Technikräume (u.a. Leitstelle Polizei) werden z.Z. auch so umgebaut - nur das noch eine USV dazwischenhängt.

    Also ist alles umsteckbar/Schaltbar:
    - Normalnetz vom EVU (ohne Notstrom)
    - EDV-Netz mit eigener Notstromversorgung (Generator)
    - ext. Fremdeinspeisung (falls Notstrom ausfällt)

    seperate USV vor den Technikschränken, bei Ausfall der USV durch defekt ist selbige auch überbrückbar[/quote]
     
Thema:

Fremdeinspeisung über NH Trenner??

Die Seite wird geladen...

Fremdeinspeisung über NH Trenner?? - Ähnliche Themen

  1. Steckdose von Lichtschalter trennen

    Steckdose von Lichtschalter trennen: Hallo zusammen. Ich bin neu hier im Forum und hätte eine Frage. In meiner neuen Wohnung musste ich heute feststellen, dass im Kellerabteil nur...
  2. NH-Sicherungen/Trennmesser

    NH-Sicherungen/Trennmesser: Guten Tag liebe Freunde, Bei uns im Geschäft ist die Tage der VDS durchmarschiert und hat unter anderem in unseren UV's bemängelt dass dort...
  3. Netzstrom per Schütz trennen (Notstromversorgung)

    Netzstrom per Schütz trennen (Notstromversorgung): Hallo Ich selbst komme aus der Elektrotechnik und habe momentan noch ein paar Lücken für mein Nächstes Projekt am Haus. Leider kommt es bei mir...
  4. Außenbeleuchtung von Drainage-Pumpe trennen

    Außenbeleuchtung von Drainage-Pumpe trennen: Hallo zusammen, ich habe vor, eine Außenbeleuchtung und Steckdosen im Garten zu realisieren. Der einzig sinnvoll zu nutzende Stromkreis in der...
  5. Unterschied zwischen Trenn- und Lastschalter

    Unterschied zwischen Trenn- und Lastschalter: Hallo, ich lese folgenden Text und würde gerne wissen, was der Unterschied zwischen Trenn- und Lastschalter ist: Bei Anordnung des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden