HAK Hauptleitung Anzapfen

Diskutiere HAK Hauptleitung Anzapfen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Guten Tag, Ich hatte eine Diskussion mit einem Kumpel der die Hauptleitung im Keller, die aus dem HAK rausgeht, mit einer muffe Anzapfen möchte....

  1. #1 Sibbi3105, 21.10.2019
    Sibbi3105

    Sibbi3105

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    Ich hatte eine Diskussion mit einem Kumpel der die Hauptleitung im Keller, die aus dem HAK rausgeht, mit einer muffe Anzapfen möchte.
    Der Panzerkasten ist so ein ganz alter aus 1960 mit Neozed Sicherungen.
    Ich habe ihm dringend davon abgeraten das es Gefährlich ist und er auch erwischt werden kann.

    Mir fehlen leider die Argumente, letztendlich hat er ja recht damit das es nicht rauskommt weil, dort nicht der Strom gezählt wird oder Irre ich mich da?
    Vielleicht könnt ihr mir paar Argumente geben das er sehr wohl erwischt werden kann und das es auch sehr gefährlich ist.
    Ich bedanke mich für euere Antworten
    Lg
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: HAK Hauptleitung Anzapfen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    11.747
    Zustimmungen:
    402
    Ganz klar: Stromdiebstahl ist strafbar !
     
    Knogle und Sibbi3105 gefällt das.
  4. #3 Sibbi3105, 21.10.2019
    Sibbi3105

    Sibbi3105

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß er ja aber der geht davon aus das es nicht rauskommt.
    Ich will ihn vom Gegenteil überzeugt.
    Kennst du ne Möglichkeit wie die es herausfinden können?
     
  5. #4 eFuchsi, 21.10.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    604
    Meist kommt sowas eher durch einen blöden Zufall raus.

    Die Sicherung im HAK löst aus, und er braucht einen Elektriker (aber wahrscheinliche ist, er löst selber die Plombe)
    Der Netzversorger ersetzt alle von sich aus alle HAK im Straßenzug.
    Dem Netzversorger geht eine Menge ungezählter Strom im Straßenzug ab.
     
    Sibbi3105 gefällt das.
  6. #5 Sibbi3105, 21.10.2019
    Sibbi3105

    Sibbi3105

    Dabei seit:
    21.10.2019
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hmm das sag ich ihm lieber nicht :/
     
  7. #6 creativex, 21.10.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    310
    Das kommt immer drauf an.

    Ob und wie schnell sowas auffallt

    Dein Kumpel darf halt auf keinen Fall plötzlich eine Stromrechnung von nur noch der Hälfte oder weniger haben . Nutzt er nun den Strom für irgendwas anderes was er vorher nicht hätte so fällt das weniger auf.

    Desweiteren kommt es auf darauf an wo die Muffe sitzt sitzt sie in Sichtweite von hak so ist sie wohl beim Zählerwechsel zu sehen . Ist sie hingegen in einer unzugangänglichen Ecke ist die Wahrscheinlichkeit schon viel geringer.

    Hat sich jemand besonders viel Mühe gegeben und den Garten aufgegraben und die Zuleitung zum hak dort mit einer Muffe angezapft so wird die muffen wahrscheinliche keiner finden .

    Im meinem Dorf kenn ich ein Fall da hat jemand die Oberleitung mit Fleischerhaken angezapft kam nie raus bis er eines natürlichen Todes starb und sich der Ekel gewundert hat wieso ein Teil des Hauses noch Strom hatte trotz ausgeschaltetem Hauptschalter
     
    Sibbi3105 gefällt das.
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    149
    Herr lass Hirn vom Himmel regnen!

    Sag "ihm" mal, dass er da erheblich in die Sicherheit aller eingreift mit seinem gebastel.
    Von Stromschlag bis Brand ist da alles dabei.
    Bei sowas holt sich gerne mal jemand den Darwin-Award.

    Und nur mal nebenbei... In einem Elektrikforum findet man auch gehäuft Leute, die beruflich mit Strom zu tum haben.
    Teilweise sogar welche die beim Energieversorger arbeiten.

    Und alle die ihm hier noch erklären worauf man dabei noch achten sollte, machen sich genauso strafbar.
     
  9. #8 Octavian1977, 21.10.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.776
    Zustimmungen:
    612
    Die Stadtwerke sind nicht doof.
    1. kommt immer mal wieder ein Ableser dem Zugang zur Zähleinrichtung gewährt werden muß.
    Auch wenn diese Ableser kaum Ahnung von Strom haben so was sehen die meistens schon.
    2. Bei plötzlicher massiver Änderung des Stromverbrauchs wird durch die Stadtwerke eine Plausibilitätsprüfung veranlasst, da kommt jemand vor Ort und schaut sich die Anlage an und prüft genau auf solche Dinge.

    Unmöglich solche Leute, zu sontigen Betrügern besteht da nur der Unterschied, daß diese oft zusätzlich noch Leib und Leben anderer aufs Spiel setzen.
     
  10. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Wenn er den Garten Aufgraben will und dort in die Zuleitung eine Muffe Baut und dort Abzapft ist die Warscheinlichkeit sehr Gering. Höchstens er Zahlt dort mal den Strom nicht und lässt die Stadtwerke nicht rein. Dann graben dir die gerne mal den Garten auf und machen eine Spannungsfesten Endkappe drauf da könnte es auffallen.

    Im Gebäude ist das ne ganz Dumme Idee wenn jemand mal zum Zähler Ablesen kommt (Zukünftig zwar alles per Internet) aber Irgentwas sieht was nicht so aussieht wie es Aussehen muss dann gucken die dort genau hin.

    Wie oben schon geschrieben wenn sich der Stromverbrauch halbiert fällt das sofort auf bei der nächsten Abrechnung. Das kann man auch nicht mit ich hab mit neue Geräte gekauft rechtfertigen.

    Wenn's Rauskommt wird der Stromverbrauch geschätzt und abgerechnet. Ne Strafanzeige wegen Stromdiebstahls gibts oben drauf.

    Also Empfelen würde ich es keinen
     
  11. Knogle

    Knogle

    Dabei seit:
    15.02.2016
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    5
    Ich hege die böse Vermutung dass das ganze hier eher den TE interessiert als den Kumpel.. um so vielleicht zu sparen.
     
    ego1, patois und cool20 gefällt das.
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.699
    Zustimmungen:
    396
    Das glaube ich eher nicht. Ist übrigens in der Regel einfach sowas zu machen, aber viel schwieriger den originalen Zustand wieder herzustellen. Und früher oder später kommt dann der Tag, da wollen die mal die NH ziehen oder wieder einsetzen und es funkt, obwohl die SLS noch aus sind. und spätestens dann werden die misstrauisch und überprüfen das Ganze. Und dann erst grasen die nach, ab wann das Ganze los ging. Wenn ich mich recht errinnere zahlt man dann zuerst einmal den für diesen Zeitraum geschätzten Verbrauch nach mit doppeltem kWh Preis und dann kommt auch noch die Strafrechtliche Seite vor Gericht.
    Übrigens die meisten Stromdiebstäle werden aufgedeckt, weil der Nachbar merkt, das es einem zu gut geht, oder weil man sich evtl. bei zu viel Bier mit seiner Schlauheit irgendwo gebrüstet hat.
     
  13. #12 creativex, 22.10.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    310
    tja wenn man owas macht muss man eben "sein Mund halten können"

    Das passiert nur wenn der abgriff nach der NH ist. Da heute die meisten Zählerkästen neben dem HAK sitzen ist ein abgriff sowieso eh nur noch im Altbau möglich. Im Neubau bleibt dann wohl nur der Garten und hier könnte man natürlich auch Fehler machen damit es auffällt. Z.b. NH Gezogen Kellerlicht trotzdem an

    Der halbierte Stromverbrauch wäre schon auffällige. Ich als Einzelperson habe jetzt 4500-5000 kwh pro jahr wäre das plötzlich die hälfte wäre das schon auffällig.

    Ich glaube wenn ich so einen abgriff hätte dann würde ich damit meine Werkstatt heizen damit ich immer gemütlich warm hätte ;D
     
  14. #13 werner_1, 22.10.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.423
    Zustimmungen:
    1.005
    Ja, wenn man das vor dem HAK macht und nicht aufpasst, könnte das hinterher so ähnlich aussehen:
    Lxxx610.jpg
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.699
    Zustimmungen:
    396
    Vor dem Haus ist das noch gefährlicher. Es gibt zwar solche klemmen, da kann man ein Kabel auch unter Spannung anzapfen und eine Muffe machen. Aber ich habe auch schon genug Muffen gesehen, die explodiert sind. Und wenn dadurch das Ortsnetz ausfällt, wird es noch viel teurer.
     
  16. #15 creativex, 22.10.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    310
    Man muss es eben vorsichtig machen.

    Unser EVu macht das die ganze zeit neue Anschlüsse unter Spannung
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.699
    Zustimmungen:
    396
    Übrigens wenn wo anders ein Fehler ist in der Erde, und die dann mit dem Kabelmesswagen kommen, können die auch Abzweige erkennen.
     
  18. cool20

    cool20

    Dabei seit:
    27.05.2018
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    3
    Wir machten das auch ausschließlich unter Spannung warum soll man auch ein Straßenzug abschalten und Ärger mit den Bewohnern Riskieren. Also wird AuS gemacht ist auch Relativ sicher wenn man die Arbeitsschritte in der Richtigen Reihenfolge macht.

    Das eine Muffe Hochgeht ist sehr unwahrscheinlich wenn's Fachgerecht eingebaut wurde. Passiert das bei uns drei mal darf man nochmal zum Lehrgang antreten.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.699
    Zustimmungen:
    396
    Ist wie gesagt auch kein großer Akt. Nimmt man so einen Klemmring
    Intercable 182489 | ICKR404-4, Kabelabzweigklemmring 4-Leiter HL: Cu 25,35-50SM,70SEAL: 6-35SM,50SE | REXEL Germany
    Man mantelt das Kabel ab, und steckt das Platikkreuz zwischen die Adern, dann klappt man den Ring außen herum zu. Dann klemmt man sein Abzweigkabel an und zuletzt dreht man mit einem isolierten Inbusschlüssel die Kontaktschrauben in die 4 Leiter. Dann kommt das Muffengehäuse drum herum und wird ausgegossen.
     
  20. #19 eFuchsi, 22.10.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.916
    Zustimmungen:
    604
    Da hätte ich schon Muffensausen beim Abmanteln....
     
  21. #20 creativex, 22.10.2019
    creativex

    creativex

    Dabei seit:
    05.10.2016
    Beiträge:
    2.201
    Zustimmungen:
    310
    Ich hab das schon paar Mal gemacht geht relativ unproblematisch und da hat man doch kein muffensausen ;)

    Das waren zwar Leitungen nach dem Zähler aber von Prinzip das gleiche
     
Thema:

HAK Hauptleitung Anzapfen

Die Seite wird geladen...

HAK Hauptleitung Anzapfen - Ähnliche Themen

  1. Übergangswiderstand bei GEYER HAK verbessern?

    Übergangswiderstand bei GEYER HAK verbessern?: Ich grüße euch liebe Community. Habe aktuell folgende Problemstellung. Die UV meiner Großmutter sah anfangs so aus, und es kam zu großer...
  2. Alle NH-Sicherungen im HAK lösen plötzlich aus

    Alle NH-Sicherungen im HAK lösen plötzlich aus: Hallo zusammen, die drei im HAK befindlichen NH-Sicherungen (je 63A) sind ohne ersichtlichen Grund zeitgleich geflogen. Verbraucher waren bis auf...
  3. Wie viele Unterverteilungen an 63 HAK

    Wie viele Unterverteilungen an 63 HAK: Guten Tag, Wie rechne ich mir aus, wie viele Unterverteilungen ich anschließen darf? Lg
  4. Dimesnionierung der richtigen Sicherung ZS, NSHV, HAK

    Dimesnionierung der richtigen Sicherung ZS, NSHV, HAK: Hallo zusammen, vielen Dank für die Hilfe!!!
  5. Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller

    Leitung HAK auf Dachboden zum Zähler im Keller: Hallo, ich habe folgendes Problem: Die Leitung von meinem HAK auf den Dachboden zum Zähler im Keller muss erneuert werden. Die alte ist laut...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden