Im Bad muss ne Saua angeschlossen werden ...!!!

Diskutiere Im Bad muss ne Saua angeschlossen werden ...!!! im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bin neu hier und habe gleich mal ein paar Fragen auf die ich eine Antwort bisher im Web vergeblich gesucht habe. Hat jemand einen LINK...

  1. #1 FireF666, 19.10.2006
    FireF666

    FireF666

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bin neu hier und habe gleich mal ein paar Fragen auf die ich eine Antwort bisher im Web vergeblich gesucht habe.

    Hat jemand einen LINK von einer Richtilinie/Tabelle an der ich ersehen kann, welcher Kabelquerschnitt eines Installationskabels (NYM in der Wand) für welche Anschlußleistung und Länge max. ausgelegt ist ...???

    Mein Bruder baut sein Bad aus und spendiert sich darin eine Sauna welche einen Saunaofen mit einer Anschlußleistung von 7,5KW hat. Diese Sauna muss ich von der UV im 1.OG versorgen ... sind ca. 10m Kabel in die Wand zu pflastern, nur mit welchem Querschnitt ...???

    Reicht da ne 16A Sicherung für jede Phase oder eher Richtung 20A ...???

    Ich konnte das alles mal ausrechnen, aber das ist schon wieder sooooo lange her ...:-(

    Außerdem muss ich nen FI in die UV zimmern da die Installation schon etwas älter und nicht auf dem aktuellen ist ... Null und Erde sind schön getrennt,
    sollte also keine Probleme geben.

    Nach was richtig sich eigentlich bei den FI's der Fehlerstrom 30mA bzw. 500mA die einbautechnisch weit verbreitet sind ...???

    Denke das ich hierfür auch nen 40A FI benötige da die Hauptsicherung vor der Steigleitung im Zählerkasten mit 63A abgesichert ist.

    Da würde mich auch interessieren welchen Querschnitt ne Steigleitung haben muss die mit 63A abgesichert ist ... die schaut so "dünn" aus ...:)

    Wie gesagt, ich wusste das alles mal und kenne mich Installationstechnisch schon aus, aber die Werte bekomme ich nicht mehr zusammen ...:-(


    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Gruß,
    Markus
     
  2. Anzeige

  3. #2 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Erstmal FI mit 500mA sind mittlerweile in D verboten.Stattdessen werden zum Brandschutz RCD's mit 300mA zum Brandschutz und zusätzlich RCD mit 30mA für Personenschutz verwendet.

    Weiters bekommst du unter www.e-gerlach.de ein Programm(Freeware) mit dem du die gewünschten Querschnitte einfach berechnen kannst.

    Übrigens muss dein FI, wenn Hauptsicherung 63A a) mit <=40A gesichert sein, oder b) müssen deine Automaten gemeinsam <= 40 A ergeben.

    grtz
    BM
     
  4. #3 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    2,5mm^2 sollten bei einem 3pol. Automaten mit 16A passen.

    grtz
    BM

    P.S.:Nicht vergessen, von einem Elektriker abnehmen lassen!!!
     
  5. #4 FireF666, 19.10.2006
    FireF666

    FireF666

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Danke baum-max für deine schnelle Antwort und den Link.

    Den Einbau lasse ich natürlich vom Elektroinstallateur in der Nähe abnehmen. Hätte auch dort meine Fragen stellen können, aber ich mache soetwas ungerne ... jemanden mit Fragen löchern und dann das Material wo anders kaufen da günstiger ... sowas macht man nicht ...!!!

    Also dann werde ich mal nen 10m Bund mit 2,5qmm und drei 16A Automaten für den Saunanschluß holen ... für den Wandausgang hätte ich dann ne "ART" Heradschlußdose geholt ... sollte halt was dichtes sein wegen Feuchtigkeit.

    Zum FI hätte ich noch ne Frage da ich anscheinend deine Antwort nicht richtig verstanden habe.

    Reicht doch wenn ich dann einen mit 30mA für die komplette Wohnung hole ...???

    Wie meinst Du das mit der FI Absicherung ...???

    Ich dachte das ein FI ne "Art" Doppelfunktion erfüllt ...???
    erste Funktion: Fehlerströme abzufangen
    zweite Funktion: Hauptabsicherung der UV ...???

    Oder sollte ich nen 40A Hauptschalter holen und dann dahinter den 40A/30mA FI vor die komplette Verteilung einbauen ...???

    Dank Dir vielmals.


    Gruß,
    Markus
     
  6. #5 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Es ist üblich eine Vorsicherung von z.B. 32A zu setzen(3polig).Dann folgt ein 40A,IdU 300mA 4polig zum Brandschutz und dahinter sind dann je Phase, oder Sinneinheit ein oder mehrere FIs mit IdU 30mA als Personenschutz.Danach folgen 16A/13A Automaten.

    Also:

    -->|3pol. 32A|-|FI 4pol. 40A, 300mA|-|FI 4pol. 40A, 30mA|----|16A|-|16A|....

    Weil so kannst du die 300mA für gröbere Geräte ohne notwendigkeit für Personenschutz verwenden und den 30mA für Steckdosen, etc.

    Grtz
    BM
     
  7. #6 trekmann, 19.10.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    also das mit der Leitung ist nicht ganz so einfach zu sagen. Da ist es imemr besser wann man sich das vor Ort ansieht dan kann man am besten seine INfos zu abgeben.

    Eigentlich ist der RCD in der Sauna nicht mehr vorgeschrieben allerdings steht die saune im Bad und da würde ich auch auf jeden fall ein setzten.
    Der RCD acnsich schütz nur gegen Fehlerströme nicht mehr und nicht weniger. Der RCD ansich muss gegen Kurzschluss geschütz werden, das übernehmen bei 63A NH - Sicherungen im Hausanschluss diese Sicherungen. Desweiteren muss der RCD gegen überlast geschütz werden. Das heißt es muss sichergestelltz sein das die abgenommene Stroim pro Kontakt die 40A nicht überschreitet. Das kann erreicht werden durch eine 40A Vorsicherung oder das die Summe der Sicherungen 40A nicht übersteigen.
    Trotzdem solltestdu nicht 1 RCD für alles nehmen. Ich würde min. 2 einbauen. Den ersten für Bad-Sauna usw. und der 2. für den rest. Dann hast du den vorteil wenn dir irgendwan mal die Saune, Bad usw. den RCD raushaut hast du im rest des Hauses immer noch Strom.

    Schönen Tag noch

    MFg Marcell
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    185
    Quelle?

    Lutz
     
  9. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    185
    Da die Sauna im Bad steht müsste sie doch über den RCD laufen oder?

    Lutz
     
  10. #9 FireF666, 19.10.2006
    FireF666

    FireF666

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Geiles Forum kann ich nur sagen ... :D

    Okay, dann fasse ich mal zusammen wie ich es machen werde (trekmann's Lösung klingt super):

    1. 32A Hauptsicherung im UV
    1.a. 40A/30mA FI -> da kommen dann 4 x 16A Sicherungsautomaten dahinter - 3 für die Saune und eine für Licht und Steckdosen.
    1.b. 40A/300mA FI für die restlichen, schon vorhandenen Sicherungen, in dem Stockwerk.

    Ich schwanke mit dem Kabel immer noch zwischen 2,5qmm und 4qmm ... in dem kleinen Programm (siehe Link) wird von 2,5qmm für die 16A Absicherung gesprochen, und 4qmm für die Kabelbelastung ...?!?!?

    @baum-max & trekmann ... TAUSEND DANK.

    Gruß,
    Markus
     
  11. #10 trekmann, 19.10.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das steht tatsächlich so in der VDE. Ich konnte es damals auch nicht glauben aber es ist wirklich so.
    Denke auch da sie Saune im Bad ist sollte sie über ein RCD laufen oder muss sogar.

    Also ich würde den rest auch über nen 30mA RCD machen 300mA taugt nix für Personenschutz halt nur für Brnadschutz.

    Wie gelagt zur Leitung das müsste man sich halt am besn direkt angucken vielleicht gib es umstnde weswegen bestimmte Querschnitte zu klein sind usw.!

    Schönen Tag noch

    MFg Marcell
     
  12. #11 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Wie gesagt 300mA für Brandschutz würde ich schon empfehlen, dahinter dann je nach bedarf 30mA's für den Personenschutz.Auch wenns nicht Pflicht ist: ein FI kostet nicht die Welt und sollte daher für jede Steckdose verbaut werden(ist meine Meinung).

    @fireF666:
    Ich meinte das eher so:

    [​IMG]



    grtz
    BM

    EDIT: Für Heimwerker&Co;-)
     
  13. #12 trekmann, 19.10.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    na ja das Problem hierbei ist einfach das die RCD´s nicht selettiv sind somit ist das gestorben. Es müsste ein turer Selektiver RCD angeschaft werden. Da ist es besser und einfacher alles über 30mA zu sichern. Wenn wirklich noch mehr große Verbraucher da sein sollten nen 3. 30mA RCD für diese. Ansonsten würde ich wirklich Saune + Bad(ezimmer) auf der 1. ! Den 2. RCD mit dem Rest oder wenn Große Verbraucher vorhanden sind notfalshalber nen 3. 30mA RCD. Denn wenn ein 300mA sicher ist ist ein 30mA noch sicherer :).

    Schönen Abend noch

    MFg MArcell
     
  14. #13 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur vorgeschlagen was ich für sinnvoll erachte.Es muss niemand so machen, aber wer eine vernünftige Anlage will, sollte bei solchen sachen nicht geizen.Klar, es geht auch ohne 300mA.

    grtz
    BM
     
  15. #14 FireF666, 19.10.2006
    FireF666

    FireF666

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also ich denke das ich doch mit zwei 30mA dann auskomme ... einen für WC/Bad + Sauna ... den anderen für die restliche Wohnung ... der einzige weitere Großverbaucher wird der Herd sein.

    Allerdings kann ich ja eh nich mehr wie max. 32A über einen der beiden FI`s jagen da ja sonnst die Hauptsicherung fliegt.

    Eigentlich könnte doch auch ein 30mA reichen ... ist halt nur das dann die ganze Wohnung dunkel ist wenns mal knistert im Bad ... :shock:

    Dank Euch beiden
     
  16. #15 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    bitte,bitte spare zumindest nicht bei den 30mA FIs!!

    Es ist echt angenehmer!!!

    P.S.: Du kannst 32 pro Phase über den Automaten "jagen", d.h. 3x32A...


    grtz
    BM
     
  17. #16 FireF666, 19.10.2006
    FireF666

    FireF666

    Dabei seit:
    19.10.2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nene, war nur ne "reine" Überlegung das es rein theoretisch auch mit einem gehen sollte ... werde definitiv zwei verbauen.

    DANK DIR.

    Gruß,
    Markus
     
  18. #17 trekmann, 19.10.2006
    trekmann

    trekmann

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,


    sorry @ baum-max das sollte nicht so klingen als ob ich deine Ausage kritisiert hätte oder so :).

    Denke auch 2 RCD´s ist der richtige Weg.

    Schönen Tag noch

    Mfg MArcell
     
  19. #18 baum-max, 19.10.2006
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    schon ok :wink:
    Wir sind ja einer Meinung 8)


    grtz
    BM
     
  20. Elek

    Elek

    Dabei seit:
    05.09.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ist doch immer schön, wenn man man einer Meinung ist :)

    Ich denke aber gerad´ so bei mir, daß es vielleicht noch besser wäre, wenn Badezimmerlicht und Sauna auf zwei verschiedenen FIs liegen, damit man nicht ganz im Dunkeln sitzt, wenn der Saunaofen Fehlstrom hat.
     
  21. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.560
    Zustimmungen:
    185
    Und es fällt keiner über den Klo in die Badewanne :lol:

    Lutz
     
Thema:

Im Bad muss ne Saua angeschlossen werden ...!!!

Die Seite wird geladen...

Im Bad muss ne Saua angeschlossen werden ...!!! - Ähnliche Themen

  1. Zweiadriges Flachkabel für Bad LED?

    Zweiadriges Flachkabel für Bad LED?: Liebes Forum ich möchte 4 Paulmann LED-Coins (3x6,6W IP44 und 1x7W IP 65) im Badraum bzw. über der Dusche verbauen. Die Kabelaufnahme der Coins...
  2. Induktionsfeld angeschlossen. Stimmt das so?

    Induktionsfeld angeschlossen. Stimmt das so?: Habe das Induktionsfeld (Bauknecht) heute angeschlossen. Nun wollte ich mich noch einmal vergewissern, ob das alles so seine Richtigkeit hat,...
  3. Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?

    Neff älterer Backofen falsch angeschlossen?: Hallo liebe comunity, habe eine ältere Küche erworben mit einem Neff Backofen und Ceranfeld. Die Platten gehen nur bei dem Backofen lässt sich...
  4. smarten Rolladenschalter angeschlossen - Steckdose tot

    smarten Rolladenschalter angeschlossen - Steckdose tot: Hallo zusammen, ich habe unseren Wechselschalter zur Rolladenschaltung mit einem smarten Rolladenschalter ausgetauscht. Dieser hat soweit...
  5. (Bad) Licht geht nicht mehr, Steckdosen und Abluft schon

    (Bad) Licht geht nicht mehr, Steckdosen und Abluft schon: Hallo liebes Forum, ich bin ziemlich ratlos. Ich wollte gerade ein Loch im Badezimmer bohren um etwas zu montieren. Ich habe nur eine Steckdose...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden