Kabel für den Außenbereich

Diskutiere Kabel für den Außenbereich im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen, bin Leie und brauche Elektrokabel für den Außenbereich, welches ich im Erdboden vergraben möchte. Hab versucht mich im Internet...

  1. #1 GTS1000, 09.05.2008
    GTS1000

    GTS1000

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, bin Leie und brauche Elektrokabel für den Außenbereich, welches ich im Erdboden vergraben möchte.
    Hab versucht mich im Internet schlau zu machen, aber weiß jetzt nicht mehr weiter.

    Folgendes habe ich gefunden:
    - NYY Erdkabel
    - H05RR-F
    - H07RN-F

    Ich möchte einfach ein paar Außenlampen im Garten aufstellen und das Kabel entsprechend ins Erdreich legen. Weiterhin möchte ich einen kleinen Springbrunnen einbauen und eine Pumpe in meiner Regenwasserzisterne installieren.

    Welches Kabel ist hierfür geeignet?

    Danke vorab für die Antworten
    Andreas
    Code:
    
    
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kabel für den Außenbereich. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.258
    Zustimmungen:
    97
    H05RR-F und H07RN-F sind keine Kabel sondern (Gummi) Leitungen.

    Lutz
     
  4. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Du darfst auch Kunststoffmantelleitung NYM -J im Rohr unter Erde verlegen. Erdkabel selbst, verlege ich oftmals auch zusätzlich im Leer rohr, auch wenn man es da nicht so braucht.

    Ich empfehle dir Leer rohr und NYM.
     
  5. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.534
    Zustimmungen:
    187
    @Kikki

    Nein, darf er nur unter umständen:

    Kurze Strecken, welche in belüfteten Rohren liegen!

    DA NYY fast das gleiche kostet, ist deine NYM + Rohr Lösung eindeutig Murks!!!
     
  6. Kikky

    Kikky

    Dabei seit:
    02.03.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0

    Das stimmt so nicht. Außerdem kennen Wir seinen Garten nicht.

    Wir kommen mit NYM und Rohr Billiger bei uns. Kann bei Euch anders sein.

    Das heißt indirekt, längere Strecken sind möglich. Abzweig Punkte müssen gesetzt werden.
     
  7. #6 Fentanyl, 10.05.2008
    Fentanyl

    Fentanyl

    Dabei seit:
    20.01.2007
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    0
    Wegen ein paar Euro so einen halbpfusch zu machen, ist nicht nur fragwürdig, sondern einfach dumm: Das NYY hält in der Regel wesentlich länger und amortisiert sich so ohnehin mit der Zeit. Mit solchen Basteleien sollte man nicht erst anfangen, zumal NYM auch UV-anfällig ist und die Abdichtung des Schutzrohres mehr Aufwand erfordert, als einfach gleich die richtige Leitung zu nehmen!

    @GTS: Das ganze ist eigentlich einfach: Für draußen gibt es erstmal zwei arten von Leitung bzw. Kabel:

    - Leitung für flexible Verlegung zur temporären versorgung
    - Leitung/Kabel für Festverlegung zur dauerhaften Versorgung

    Für temporäre Installationen, also solche, die übergangsweise betrieben werden und wo nichts eigegraben wird, nimmt man z.B. entweder:
    - H05RR-F / H07RR-F: Mittelschwere Gummileitung zum kurzen Einsatz im außenbereich (<1 Tag)
    - H05RN-F / H07RN-F: Mittelschwere Gummileitung zum längerfristigen Einsatz im Außenbereich
    - H05BQ-F / H07BQ-F: Widerstandsfähige Polyurethanleitung zum längeren Außeneinsatz. BEsser als Gummileitung.
    - Spezialtypen: Z.B. Lapp Ölflex 540P: Verbessertes H05-/H07BQ-F mit Bakterien-, öl-, Hydrolysefestem und hochdruckreinigbaren Mantel, Temperaturbereich -50 - +90°C
    Gummileitung geht nur bis 60°C und zermürbt schneller als PUR-Leitung.
    Code:
    - H für Harmonisiert
    - xx für den Spannungswert (05 = 300/500V, 07 = 450/750V)
    - y für das Material der Aderisolation (z.B. R für Gummimischung abc...)
    - z für das Material der Mantelisolation (z.B. Q für PUR)
    - -F für standardtyp feindrähtig (rund, feindrähtig)

    - Kabel für festverlegung (für dich interessant):
    - NYY: Standardtyp mit kupferadern
    - NYCY: Verbesserter Sicherheitstyp mit PE/N/PEN als Konzentrischer Schirmleiter mit Folienstrang. Der konzentrische Leiter kann als Armierung dienen.
    - NYCWY: Wie NYCY, jedoch mit Wellenfürmigem Ceanderleiter für den PE, N oder PEN, der allerdings nicht als Armierung verwendet werden darf.
    - NAYY: NYY mit Aluminiumadern
    - NAYCY: NYCY mit Aluadern

    Das Beste in deinem Fall wäre NYCY, weil dieses durch den Schirmleiter erhöhte sicherheit bietet (wenn jemand eine Bohnenstange einschlägt und diese das Kabel durchbohrt, kann sie nicht unter strom stehen, sondern es wird, falls ein spannungsführender Leiter berührt wird, ein Kurzschluss ausgelöst, da die Stange beim durchdringen IMMER kontakt mit dem PE hat. Zudem ist das Kabel stabiler und langlebiger und hat auch günstigere EMV-Eigenschaften.

    Das es aber nicht immer günstig bei z.B. ih-bäh zu bekommen ist und der Preis deutlich über dem von NYY liegt, wird es wahrscheinlich beim NYY enden, was weniger Sicherheit bietet, aber auch geht. Es ist der Standardtyp!

    MfG; Fenta
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 mrspakk86, 10.05.2008
    mrspakk86

    mrspakk86

    Dabei seit:
    28.02.2007
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch NYY legen.
    Ist Standard.
    Zu dem NYM im Leerrohr muss ich nichts weiter sagen, wurde ja bereits erwähnt, dass es Schwachsinn ist.

    Es gibt nicht umsonst das Erdkabel. Wird man sich schon etwas bei gedacht haben :wink:
     
  10. #8 GTS1000, 13.05.2008
    GTS1000

    GTS1000

    Dabei seit:
    09.05.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    erst einmal vielen Dank für die Informationen. Ich glaube das NYY ist für mich das richtige Kabel. Hab eine Menge gelernt aus euren Anmerkungen...

    Dafür vielen Dank
    Andreas
     
Thema:

Kabel für den Außenbereich

Die Seite wird geladen...

Kabel für den Außenbereich - Ähnliche Themen

  1. Funktaster Außenbereich

    Funktaster Außenbereich: Hallo, ich möchte gerne unsere Zisternenpumpe im Keller vom Garten (Wasserhahn) ein und aus schalten. Da ich schon im Wohnzimmer die enocean...
  2. Suche Bewegungsmelder für Außenbereich und Unterputzmontage

    Suche Bewegungsmelder für Außenbereich und Unterputzmontage: Hallo zusammen, ich suche nun schon seit einigen Stunden verzweifelt nach einem Bewegungsmelder für Unterputzmontage, der auch für den...
  3. 10A Sicherung gegen 16A Sicherung tauschen bei 1,5mm2 Kabel

    10A Sicherung gegen 16A Sicherung tauschen bei 1,5mm2 Kabel: Hallo Forengemeinde, ich bin in ein kleines Reihenhäuschen gezogen und haben dort ein Problem mit der Elektrik in der Küche. Das Reihenhaus ist...
  4. Benötige Kabel für Unterbauleiste - welches?

    Benötige Kabel für Unterbauleiste - welches?: Liebe Mitglieder, Ich habe zwei unterbauleuchten bekommen allerdings ohne Kabel dazu. die üblichen die ich im Haushalt hatte habe ich einmal...
  5. 2 Drehstrommotoren an ein 5x2,5 kabel anschließen.

    2 Drehstrommotoren an ein 5x2,5 kabel anschließen.: Guten Abend, ich habe einen Kompressor mit ca. 3,5 kw über ein 5x2,5 kabel an einen c16a LSS angeschlossen. nun möchte ich noch eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden