Kabelart für Verlegung 12V im Erdreich

Diskutiere Kabelart für Verlegung 12V im Erdreich im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Für ein paar Pollerlampen an der Beeteinfassung möchte ich Kabel verlegen. Es handelt sich um 12V DC (LED-Lampen 3W). Was nimmt man da am...

  1. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    139
    Für ein paar Pollerlampen an der Beeteinfassung möchte ich Kabel verlegen.

    Es handelt sich um 12V DC (LED-Lampen 3W).

    Was nimmt man da am besten, ein Teil der Leitung liegt in der Erde, ein Teil in der Sonne...

    Ciao
    Stefan
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 18.10.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.620
    Zustimmungen:
    1.060
    Hallo Stefan,
    ich weiß ja nicht wie lang deine Leitung ist und wieviel Leuchten du dran hast, deshalb kann ich nichts zum Querschnitt sagen. Ich würde NYY 3x nn nehmen.
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.633
    Zustimmungen:
    152
    Bei 12V geht natürlich auch NYY-O 2x ... NYY-J 3x hätte den Vorteil bei einem evtl. Austauscht auch für 230V nutzbar zu sein.
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    139
    NYY-O usw. ist mir einfach zu "oversized" und zu starr!

    Die Leuchten haben zusammen 5W bei 12V und es handelt sich um ca. 10m Gesamtlänge der Leitung!

    Kann man da nicht einfache Lampenleitung 2*0.75mm² verbuddeln?
    Mir geht es um den sicherheitstechnischen Aspekt, wenn die Leitung dann "morsch" wird kann man sie ja auswechseln...

    Ciao
    Stefan
     
  6. #5 kaffeeruler, 19.10.2014
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
    ÖLFLEX® CLASSIC 110 BLACK 0,6/1 kV , gibt es als 2x0,75mm² und darf in die Erde
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    139
    Hallo kaffeeruler,

    prima, herzlichen Dank!
    Das ist ganz genau was ich suche, "erdtauglich", und flexibel...

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 Moorkate, 21.10.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Meinst du nicht das bei 12V 0,75mm² etwas dünn ist? Du hast ja automatisch einen höheren Strom, auch bei LED wenn da mehrere dranhängen.
    Bei 12V braucht man ja keine Vorgaben einhalten und unter der Erde verrottet Kunststoff nicht, nur die Stellen die Sonnenkontakt haben, müssen mittels Schutzrohr oder Schrumpfschlauch geschützt werden.

    Ich habe seinerzeit vor ~20 Jahren für meine Gartenbeleuchtung 2x6mm² Lautsprecherkabel eingegraben - da passiert nichts!

    mfG
     
  9. #8 Moorkate, 21.10.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Meinst du nicht das bei 12V 0,75mm² etwas dünn ist? Du hast ja automatisch einen höheren Strom, auch bei LED wenn da mehrere dranhängen.
    Bei 12V braucht man ja keine Vorgaben einhalten und unter der Erde verrottet Kunststoff nicht, nur die Stellen die Sonnenkontakt haben, müssen mittels Schutzrohr oder Schrumpfschlauch geschützt werden.

    Ich habe seinerzeit vor ~20 Jahren für meine Gartenbeleuchtung 2x6mm² Lautsprecherkabel eingegraben - da passiert nichts!

    mfG
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    2.946
    Zustimmungen:
    139
    Ich schrieb oben daß meine Leuchten in Summe 5W haben, das macht 0,41A bei 12V, da sind 0.75mm² richtig "überdimensioniert"!

    Ciao
    Stefan
     
  11. #10 Octavian1977, 22.10.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.158
    Zustimmungen:
    660
    Lautsprecherleitung verbuddeln, tolle Idee.

    Du machst nur so nen Pfusch oder?

    Den Ableitstrom aufgrund aufgelöster Isolierung oder Eindringen von Wasser bekommt man natürlich nach dem Trafo nicht mit, wegen galvanischer Trennung. Das ist trotzdem grober Pfusch auch wenn aufgrund der niedrigen Spannung ausnahmsweise mal keine Gefahr davon ausgeht.
     
Thema:

Kabelart für Verlegung 12V im Erdreich

Die Seite wird geladen...

Kabelart für Verlegung 12V im Erdreich - Ähnliche Themen

  1. Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen

    Elektroleitung / Koaxleitung / Lan-Kabel verlegen: Guten Abend zusammen, ich hoffe, das Forum, ist auch für Laien gedacht! Ein paar Fragen an die Profis: wir legen mit einem bekannten zusammen...
  2. 12V LED mit Bewegungsmelder verbinden

    12V LED mit Bewegungsmelder verbinden: Hallo zusammen :) Ich baue für die Freundin zu Weihnachten ein kleines Diorama, mit unter anderem einem "leuchtenden Leuchtturm" :D Mein Plan...
  3. Hühnertür mit 12V Antrieb

    Hühnertür mit 12V Antrieb: Hallo, ich muss eine Idee verfeinern. Ein Kumpel wünscht sich eine Tür für seine mobile Hühnerfarm. Die Karre hat nur 12 Volt. Ich möchte eine...
  4. Trafo mit 36V und 12V output

    Trafo mit 36V und 12V output: Hallo ich suche nach so einen LED Trafo. Siehe Foto. Gibt es das irgendwo zu kaufen? Habe überall gesucht und nichts gefunden. Vielen Dank. LG Julia
  5. Lastschütz für 12V Gleichstrom?

    Lastschütz für 12V Gleichstrom?: Welche preisgünstigen (~10-20€) Lastschütze zum Schalten von 12V Lasten im Bereich um 200A gibt es? (Ansteuerung mit 12V und Last 12V) Vielen Dank...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden