Kabelverschraubungen

Diskutiere Kabelverschraubungen im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, wann darf und wann muss man Kabelverschraubungen aus Metall zuverwenden? Habe schon zu Thema in "VDE 0100 und die Praxis" nach...

  1. #1 wiesoundwarum, 16.03.2011
    wiesoundwarum

    wiesoundwarum

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wann darf und wann muss man Kabelverschraubungen aus Metall zuverwenden?
    Habe schon zu Thema in "VDE 0100 und die Praxis" nach geschaut und nichts gefunden.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kabelverschraubungen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.457
    Zustimmungen:
    15
    Metallverschraubung

    Hallo ,

    darf/muss man nehmen wenn es z.B die Umgebungsbedingungen verlangen. Also bei hoher Umgebungstemperatur , bei Anforderungen aus der Lebensmittelbranche, wenn Schweißspritzer oder Metallspäne der PVC Verschraubung schaden könnten oder z.B aus EMV Gründen....

    Streifrage die öfters gestellt wird: Setzt man eine Metallverschraubung in ein schutzisoliertes Gehäuse ein , z.B einen PVC Gehäuse für Befehls und Meldegeräte ( Tasterkasten) , ist dann die metallene Verschraubung in eine Schutzmaßnahme (mit Schutzleiter) einzubeziehen?

    Wenn ja, wo steht das ?
     
  4. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.381
    Zustimmungen:
    132
    Re: Metallverschraubung

    Nächste Frage: Wie macht man das?

    Lutz
     
  5. #4 kaffeeruler, 17.03.2011
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    01.01.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    18
    Re: Metallverschraubung


    Da nimmt man sich die PE Adapterplatte für Metallverschraubungen und gut is..
    siehe seite 4 http://www.electromach.com/fileadmin/Da ... e_60_D.pdf
     
  6. #5 wiesoundwarum, 17.03.2011
    wiesoundwarum

    wiesoundwarum

    Dabei seit:
    22.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal,

    ich verstehe es das jetzt so das man aber Metallverschraubungen in einem Metallgehäuse/Schaltschrank verwenden kann.

    Hab nämlich einen Kollegen der
    behauptet das dieses fahrlässig wäre und DIN VDE untersagt.
    Und da stehe ich nun da wie ein dummer Junge.

    gut gehen lassen
     
  7. #6 Fachmann, 17.03.2011
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Alles Betrachten

    Hallo,
    Deine Angaben sind ein wenig dürftig. Es wird sicher nicht in irgendeiner „Vorschrift“ stehen: „Das Einsetzten von Metallverschraubungen ist grob fahrlässig“. Du solltest hier immer den Einzelfall sehen. Zu beurteilen sind wieder einmal die ganzen Umstände und nicht das Gequatsche eines Kollegen. Besonders zu beachten sind dabei Dinge wie Hochfrequenz, Temperatureinflüsse, mechanische Belastung, Schutzklasse und Gehäusematerial. Den Rest sollte man über Fachwissen und Menschenverstand regeln können.
    Gruß Fachmann
     
  8. float

    float

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es sich um eine Maschine handelt, dann muss hier die VDE 113 angewandt werden. Diese schreibt dazu nichts weiter vor.
    In der VDE 0660-500 und VDE 0100-470 gibt es eine Festlegung, dass kleine Körper (ca. 50 x 50 mm) nicht in die Schutzleiterschutzmaßnahme einbezogen werden müssen.
     
Thema:

Kabelverschraubungen

Die Seite wird geladen...

Kabelverschraubungen - Ähnliche Themen

  1. Aufputz Cee 63A Steckdosen mit Metall Kabelverschraubung

    Aufputz Cee 63A Steckdosen mit Metall Kabelverschraubung: Hallo ist es zulässig bei Aufputz CEE Steckdosen aus Kunststoff (die mit den roten Klappdeckel) das Kabel über eine Metall Kabelverschraubung...
  2. Würgenippel / Kabelverschraubung alt - Ersatz

    Würgenippel / Kabelverschraubung alt - Ersatz: Hallo, ich habe einen ca. 38 Jahre alten Unterverteilerkasten. Hierfür benötige ich Würgenippel. Der Durchmesser am alten Nippel aussen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden