Lampe im Altbau anschließen

Diskutiere Lampe im Altbau anschließen im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich würde gerne eine neue Lampe in einem Altbau anschließen. Die alte Lampe ist angeschlossen, wie auf dem Foto. Die neue Lampe ist mit...

  1. #1 Sunlight, 23.06.2019
    Sunlight

    Sunlight

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich würde gerne eine neue Lampe in einem Altbau anschließen. Die alte Lampe ist angeschlossen, wie auf dem Foto. Die neue Lampe ist mit braunem L, blauem N und gelb/grünen PE ausgestattet. Muss ich hier Besonderheiten beachten?
    Viele Grüße
    Susanne
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: Lampe im Altbau anschließen. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 23.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.015
    Zustimmungen:
    174
    Ja, das solltest du auch.
    Diese Installation ist veraltet, es sind keine Farben eindeutig zu erkennen, die Dolüklemmen gehören da auch nicht dran.
    Der schwarze abisolierte Draht gehört auch gesichert, könnte unter Spannung stehen.
    Eigentlich könnte nur ein Fachmann mit entsprechenden Messgeräten die Leitungsadern prüfen und die Leuchte anschließen wenn er das überhaupt macht.
    Da die Leuchte einen Schutzleiter benötigt, dieser aber nicht vorhanden ist, da könnte das schon schwierig werden
    Der Staub gehört da auch nicht hin,- Brandgefahr
     
    Sunlight gefällt das.
  4. #3 Sunlight, 23.06.2019
    Sunlight

    Sunlight

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    @ Strippe-HH,

    vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Dann werde ich wohl doch besser einen Elektriker rufen.
     
    Octavian1977 und elo22 gefällt das.
  5. #4 Octavian1977, 24.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    Bei der Farbwahl höchst wahrscheinlich klassische Nullung, da ist es ein sehr weiser entschluß dies von einem Fachmann anschließen zu lassen.
    Es ist anzuraten hier nur Leuchten der Schutzklasse II (Schutzisoliert) zu verwenden.

    die Klassische Nullung ist Grundsätzlich ein Sanierungsfall, da diese einige Gefahren mit bringt die sich durch das hohe alter der Anlage (hier vor 1965) deutlich verstärken.
     
    Sunlight gefällt das.
  6. #5 Sunlight, 24.06.2019
    Sunlight

    Sunlight

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    @Octavian1977,
    leider haben wir hier Holzdecken, die auch bleiben sollen. Daher ist eine Sanierung eher schwierig. Ich habe aber schonmal mit einem Elektriker gesprochen.
     
  7. #6 Octavian1977, 24.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    die Holzdecken sind meines Erachtens aufgrund der Brennbarkeit eher ein zusätzlicher Grund.
    Solche Decken kann man demontieren und wieder montieren, zusätzlich ergibt sich die Möglichkeit innerhalb der Decken Leitungen entlang zu legen.
    Eine überalterte Elektrik sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen weil die Decke so schön ist.

    Der Auslass der Leitung aus der Decke in dem Bild ist auch nicht korrekt Da gehört eine passende Dose drum herum die Funken löschen kann und nicht Teile die sich daran entzünden.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Sunlight, 25.06.2019
    Sunlight

    Sunlight

    Dabei seit:
    23.06.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    @Octavian1977,
    wenn es nach mir ging, wären die Holzdecken eh rausgekommen. Aber mein Mann möchte die unbedingt. Mit der Dose ist ein guter Tipp. Das werde ich mal mit dem Elektriker besprechen.
     
  10. #8 Octavian1977, 25.06.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.520
    Zustimmungen:
    477
    Elektrische Uralt Anlagen insbesondere die mit klassischer Nullung so wie hier bergen enorme Risiken.
    Die Brandgefahr einer elektrischen Anlage wird dabei oft unterschätzt, ist aber häufigste an zu treffende Schaden durch elektrischen Strom.
    34% Aller Brände haben elektrische Ursachen, klar gehen dabei etliche auf defekte Geräte zurück, eine moderne Anlage mit FI Schutzschaltern ist aber in der Lage einen wesentlichen Anteil defekter Geräte zu erkennen und vor Schaden ab zu schalten.
     
Thema:

Lampe im Altbau anschließen

Die Seite wird geladen...

Lampe im Altbau anschließen - Ähnliche Themen

  1. An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?

    An Wechselschalter weiteren Stromkreis anschließen?: Hallo Zusammen, Ich bin Heimwerker und kriege fast alles allein hin. Manchmal hapert es aber am Wissen. Folgendes Vorhaben: Im Wintergarten ist...
  2. Backofen autark anschliessen

    Backofen autark anschliessen: Hey, ich weiß, hier sind nur Vollprofis unterwegs. Ich bin aber echt Laie, daher meine Frage. Es ist wohl auch schon oft in div. anderen Foren...
  3. Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!

    Selbst gebaute Lampe braucht Anschluss für Steckdose!: Hallo, bin neu hier im Forum da mir weder Google noch Reddit oder eine andere Seite helfen konnte. Ich habe mir aus Holz und Harz eine Lampe...
  4. Gedimmte Lampe blinken lassen.

    Gedimmte Lampe blinken lassen.: Hallo liebe community, ich hoffe ihr könnt mir helfen. :) Ich möchte meine Edison LED Glühbirne alle 20 Sekunden zweimal aufblinken lassen. Die...
  5. Netzteil für Osram Lightify Flex Outdoor LED um es nicht an der Steckdose anschließen zu müssen

    Netzteil für Osram Lightify Flex Outdoor LED um es nicht an der Steckdose anschließen zu müssen: Hallo zusammen, Ich habe 4 Osram Lightify Flex Outdoor RGBW LED Bänder. Diese haben ein Netzteil direkt am Stecker. Ich würde die Bänder aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden