Leistungsschütz defekt, was ist adäquater Ersatz?

Diskutiere Leistungsschütz defekt, was ist adäquater Ersatz? im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, kann mir jemand helfen? Bei meinem Schweißgerät löst der Leistungsschütz nicht mehr aus. Er fängt zwar an zu brummen, die Magnetwirkung...

  1. #1 paul_der_dritte, 21.08.2017
    paul_der_dritte

    paul_der_dritte

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    kann mir jemand helfen?
    Bei meinem Schweißgerät löst der Leistungsschütz nicht mehr aus. Er fängt zwar an zu brummen, die Magnetwirkung reicht aber nicht aus, um den Anker zu schließen. Das Schweißgerät funktioniert erst, nachdem der Anker manuell mit einem Schraubenzieher betätigt wird.#
    #Folglich brauche ich einen Ersatz, finde aber überhaupt nichts passendes. Das gleichteil ist einfach nicht zu bekommen.
    Bilder des Leistungsschütz sind anbei.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
    [/img]

    Vielen dank vorab.

    Gruß, Andreas
     
  2. Anzeige

  3. #2 Pumukel, 21.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    Das wird etwas schwerer den du hast da 3 Schließer und 2 Öffner . Die meisten Schütze haben Öffner aber nur als Hilfskontakte. Wichtig um da Ersatz zu finden ist die Belastbarkeit der Kontakte 41+42, und 51+52
    Die 3 Schließer stellen kein Problem dar, sofern sie 16 A AC schalten können.
     
  4. #3 paul_der_dritte, 21.08.2017
    paul_der_dritte

    paul_der_dritte

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Okay,
    ich bin halt beim Lesen der Daten auf dem Schütz total überfordert und weiß gar nicht was hier für was steht.
    Hab eben nochmals gegoogelt aber auch nicht wirklich was gefunden was drei Schließer und zwei Öffner hat.
    Gibt es Listen oder so wo man sich das rauslesen kann, ggf von einem Hersteller?
     
  5. #4 Pumukel, 21.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    Einen Schaltplan für das Teil wirst du ja wohl nicht haben. Ich kann dir nur sagen das die Kontakte wenigstens 10 A besser sogar 16 A schalten können müssen. Auch über die Spulenspannung kann ich nichts sagen, denn das Gerät ist unbekannt. Du kannst ja noch nicht mal angeben ob das Teil mit Drehstrom oder Wechselstrom versorgt wird. Also etwas mehr Angaben musst du schon liefern. Wie ich schon schrieb die 3 Schließer sind nicht das Problem eher die beiden Öffner!
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    299
    Da es die Firma ja noch gibt

    http://www.benedict.at/

    wuerde ich mich mal an die selbe wenden und mein Anliegen vortragen.
     
  7. #6 Pumukel, 21.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    Das ist eine Möglichkeit , die können dir aber auch nur sagen das du ein Hauptschütz mit 3 Schließern und 2 HA01 benötigst. Du benötigst aber unbedingt noch die Spulenspannung.
     
  8. #7 paul_der_dritte, 22.08.2017
    paul_der_dritte

    paul_der_dritte

    Dabei seit:
    21.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke euch!
    Ich schau mal nach und frag dann beim ursprünglichen Hersteller an.
    Die Spulenspannung finde ich schon raus..
     
  9. #8 Octavian1977, 22.08.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.911
    Zustimmungen:
    390
    Das ist doch nur ein Hilfsschütz.
    Leistungsschütze haben die Kontaktbezeichnungen 1 3 5 2 4 6 für die Leistungskontakte.
    Bezeichnungen 13 14 etc sind nur für Hilfskontakte.
    maximaler Schaltstrom des Teiles sind 15A und auch nur 2,2kW in AC3

    Das kann ein Eaton DILEM9 mit Hilfskontakten leisten.
    Im Zweifelsfall baut man parallel ein zweites ein mit den zusätzlichen Öffnern.
    Auf dem Bild sind die beiden Öffner des Schützes in Reihe geklemmt, somit ist eigentlich sowieso nur einer notwendig.
    Ist das aus Sicherheitsgründen so gelöst?
     
  10. #9 Elektro-Blitz, 22.08.2017
    Elektro-Blitz

    Elektro-Blitz

    Dabei seit:
    12.10.2007
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    10
    Die Spulenspannung "rausfinden" ist das Eine,
    die Spulenspannung mal messen zum Zeitpunkt wo das
    Schütz anziehen soll und es eben nur mit mechanischer
    Hilfe tut, wäre das Andere.
    Hinweis: Anzugs- und Haltespannung sind manchmal nicht
    identisch, nach bzw. beim Anker-Anzug wird ein Widerstand
    zur Herabsetzung der "Halte"-Spannung eingeschaltet
    (kenne ich aber nur im DC-Bereich)
    Wenn dem dort eventuell so wäre, könnte ja der Kontakt,
    der eben diesen Widersrand
    ein-und ausschaltet hängen oder schadhaft sein.
    Dann brauchts ja kein neues Schütz.
     
  11. #10 Pumukel, 22.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    Bei Schützen mit Öffner Vorsicht bei der Parallelschaltung eines 2 ten Schützes den du hebst da die Zwangsführung der Kontakte auf so das Öffner und Schließer gleichzeitig geschlossen sein können. Und Hilfskontakte haben im Allgemeinen max 6 A selten 10 A Belastbarkeit!
    Wenn du 2 oder 3 Öffner brauchst kannst du auch 2 Schütze mit Schließern verwenden und diese beiden Schütze über die Hilfskontakte verriegeln.
    Beispiel : K1 stellt die Schließer K2 die Öffner zur Verfügung. Ist k2 Angezogen und K1 soll anziehen muss erst K2 abfallen ehe K1 anziehen kann. Genauso ist es umgekehrt! Um das Ursprüngliche Schaltverhalten des zu ersetzenden Schützes zu erhalten ist noch ein Hilfsrelais nötig.
    @ Paul bei dem Originalhersteller bekommst du den passenden Schütz aber Achtung die " Hilfskontakte" als HA typ bestellen!!! nicht HN!
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Das sieht aus, wie ein umgelabelter Iskra Schütz aus Jugoslavien. Wenn das so ist, sind die Spulenanschlüsse in der Mitte auf auf der Oberseite, wenn man davor steht hinter den Kontaktanschlüssen Und die Spulenspannung sieht man (relativ schlecht) direkt auf der Spule aufgedruckt wenn man durch die Lüftungsöffnungen oben oder unten schaut.
    Im Prinzip kannst du dafür einen DILEM 10 nehmen und einen Aufsatz mit 4 Öffnern 04 DIL E von Eaton.
    Der ist aber minimal breiter, weil die Spulenanschlüsse oben und unten neben den Kontaktanschlüssen liegen. Man muss also auch gegebenenfalls einen Anschlussdraht für die Spule verlängern.
    Aber zuerst muss man natürlich die Spulenspannung wissen also entweder den Aufdruck suchen oder die Steuerspannung messen.

    PS. Wenn es noch brummt, dann ist die Spule ja noch in Ordnung. Wenn der genauso aufgebaut ist, wie der ISKRA, dann ist zwischen dem Joch (der Teil vom Kern, der sich bewegt) und dem beweglichen Kontaktteil zur Verbindung ein Stück Kunststoff praktisch durch ein Loch geschoben wie ein Riegel. Das war bei unseren 30-40 Jahre alten Schützen oft kaputt. Wenn ich mal keinen Ersatz hatte, hab ich den Schütz auseinander genommen, und dort einfach ein Stück von einem Kabelbinder durchgesteckt. Danach hält das teil wieder 30 Jahre. :D
    Kann natürlich beim österreichichen Fabrikat auch etwas anders sein.
     
  13. #12 Pumukel, 22.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    So Hier mal eine Lösung nur mit Schliesern als " Ersatz"
    [​IMG]
    Nachteil auch im ausgeschaltetem Zustand verbraucht K3 Energie! Das ist aber bei einem Sch(w)eißtrafo zu verschmerzen. Der wird bei Nichtgebrauch normal eh komplett abgeschaltet. :D
     
  14. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Warum willst du da 3 Schütze einbauen. Ist doch kein Problem einen passenden zu finden.
     
  15. #14 Pumukel, 22.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    Den passenden Ersatz hat er schon beim Hersteller gefunden.
    Problem sobald du Öffner als Hauptkontakt mit Zwangsführung brauchst wird es Eng sehr Eng sogar. Hilfskontakte ohne Kenntnis des fließenden Stromes zu verwenden ist schlicht und einfach nur Dummheit! Normale Schütze mit 3 oder 4 Hauptkontakte als Schließer dagegen sind kein Problem und ein Relais als Hilfsschütz ist auch nicht das Problem.
     
  16. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Hast du dir den Schütz mal angesehen? Das ist ein Steuerschütz, der hat nur Hilfskontakte. Und schütze sind immer zwangsgeführt, sowohl Haupt als auch Hilfskontakte alles andere nennt sich Relais.
    Im übrigen schrieb er, das das Gerät erst schweißt, wenn er den Schütz drückt, was bedeutet, das die Hauptkontakte wohl Schließer sein müssen.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Pumukel, 23.08.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    4.979
    Zustimmungen:
    429
    Achso na dann lese mal da nach ! https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q= ... ytJ-5isvPw
    Das ist zb ein Schütz mit Hauptkontaken Das keine Zwangsführung hat! Nein das Originale Schütz ist eben kein Hilfsschütz denn es hat die Schließer und Öffner direkt als Hauptkontakte. Es gibt auch Schütze mit 4 Schließern wo zb der 4 Te Schlieser mit 13,14 gekennzeichnet ist und trotzdem ein Hauptkontakt ist und eben kein Hilfskontakt!
    Hilfsschütz ist eh eine falsche Bezeichnung den das sind eher Kleinschütze oder Steuerschütze.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.045
    Zustimmungen:
    297
    Ja ist auch ein Installationsschütz. Hat eigentlich einen falschen Name.
     
Thema:

Leistungsschütz defekt, was ist adäquater Ersatz?

Die Seite wird geladen...

Leistungsschütz defekt, was ist adäquater Ersatz? - Ähnliche Themen

  1. elektrische Fußbodenheizung defekt

    elektrische Fußbodenheizung defekt: Hallo liebe Elektriker, ich stecke in einer etwas brenzlichen Situation. Vor nem guten Jahre habe ich eine Mietwohnung bezogen. Der Vormieter...
  2. PC Lautsprecher Netzteil - Ersatz

    PC Lautsprecher Netzteil - Ersatz: Hallo miteinander Ich bin ganz neu hier im Forum und habe auch eine, hoffentlich, ganz simple Frage: Das Netzteil meiner geliebten...
  3. Dunstabzugshaube Bedienteil / kabel defekt ?

    Dunstabzugshaube Bedienteil / kabel defekt ?: Hallo liebe Fachleute, ich sag lieber gleich, daß ich eher Elektro-Laie bin, damit die Erwartungen nicht so hoch liegen:) Ich hab ein Problem mit...
  4. Ersatz für Konstantstromquelle LED

    Ersatz für Konstantstromquelle LED: Hallo zusammen, ich suche nach einem Ersatz für einen LED-Konstantstromtreiber, welcher nach 5 Jahren den Dienst eingestellt hat. Ich verstehe...
  5. Samsung TV - COF-Leiter defekt

    Samsung TV - COF-Leiter defekt: Hallo Leute, ich hoffe ihr könnt mir helfen :-/ Mein Samsung UE55ES8090 TV hat seit kurzem einen Fehler im Bild (1 x schwarzer Streifen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden