Logo Ablaufsteuerung mit analogem Eingang dringend!!!!!!

Diskutiere Logo Ablaufsteuerung mit analogem Eingang dringend!!!!!! im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Ich möchte eine Abwinkelvorrichtung über einen Hubzylinder steuern, der Hubzylinder hat einen eingebauten Wegsensor und liefert von 0,2 bis...

  1. #1 Kalle1972, 06.02.2006
    Kalle1972

    Kalle1972

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich möchte eine Abwinkelvorrichtung über einen Hubzylinder steuern, der Hubzylinder hat einen eingebauten Wegsensor und liefert von 0,2 bis 4,8 Volt. Der Zylinder wird über zwei einfache Ventile gesteuert Q1 ausfahren und Q2 einfahren. Mein Logo hat natürlich einen analogen Eingang. Nun zu dem Ablauf der programmiert werden soll,
    6° 13 Sekunden dann schwenken auf
    14° 13 Sekunden dann schwenken auf
    6° 12 Sekunden dann schwenken auf
    14° 13 Sekunden dann schwenken auf
    55° 4 Sekunden dann schwenken auf
    14° 13 Sekunden dann schwenken auf
    6° 11 Sekunden dann schwenken auf
    14° 13 Sekunden dann schwenken auf
    6° 12 Sekunden und dann wieder vorne bei den 6° neu beginnen
    Der Hubzylinder gibt bei 6° 0,60 Volt raus
    bei 14° 0,80 Volt
    und bei 55° 3,0 Volt
    Ich denke das wird dann über den analogen Schwellwertschalter programmiert, habe aber leider noch nie so einen Ablauf programmiert, und hoffe es gibt einen unter euch der das bewältigen kann. Falls noch Fragen sind einfach fragen werde sofort rede und Antwort stehen.
    Gruß Kai
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    willkommen im Forum.

    Soweit ich das weiss ,lassen sich Standardventile
    nicht in eine Zwischenstellung positionieren.Dazu ist ein Proportionalventil( mit Regeleinrichtung ) notwendig.
     
  3. #3 Kalle1972, 07.02.2006
    Kalle1972

    Kalle1972

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Ventil schaltet ab wenn die richtige Position ereicht ist, dann kommt die Verweilzeit und dann fähr der Zylinder wieder aus bis er an der neuen Position ist.
    Gruß Kai
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    ist das eine hydraulische oder pneumatische Steuerung ?
     
  5. #5 Kalle1972, 08.02.2006
    Kalle1972

    Kalle1972

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Das ist eine Hydrauliche Anwendung, habe nur das Problem den Ablauf zu programmieren.Der eingestellte Wert (analog) soll angefahren werden dann soll das Ventil abfallen und die eingestellte Verweilzeit verweilen und anschließend den nächsten analogen Wert anfahren und verweilen, am Ende dann wieder an den Anfang springen und wieder von vorn.
    Gruß Kai
    PS Was macht das für einen Unterschied ob Hydraulich oder Pneumatisch?
     
  6. E_M_O

    E_M_O

    Dabei seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Für welche Logo? Siemens?
    Wo ist dein Problem beim Programmieren?

    P.S ich denke die Frage mit Hydraulik oder Pneumatik hat was mit zu tun wie sich der Zylinder beim Verweilen in seiner Pos. (Winkel) verhält -> Hydraulik fedet nicht nach (zurück - zumindest nicht stark) und pneumatik federt recht stark - kommt natürlich auf die genaugkeit ? Was wird damit gebogen?
     
  7. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    wie hast du dir denn die Weiterschaltung der Schritte gedacht ?
    Also z.B:

    Taster Start----1-.Winkel erreicht----Maschine hält an

    Taster----Maschine fährt 2. Winkel an-Maschine hält an......

    Taster ---Maschine fähert 3. Winkel an----Maschine
    hält an....

    usw usw...........?????
     
  8. #8 friends-bs, 08.02.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Wenn es so dringend ist hier mal das Prinzipschaltbild. Das kannst du bestimmt durch weitere Kaskadierung von Analogkomperatoren fertigstellen. War nur mal so ein spontaner Einfall von mir.
     
  9. #9 Kalle1972, 09.02.2006
    Kalle1972

    Kalle1972

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Danke für die Mühe. also der Ableuf soll so sein das ich das Programm über I5 starte und dann fährt der Zylinder aus, und die Abwinkelvorichtung hat einen Winkel von 6° ereicht. Der Zylinder verweilt dort 25 Sekunden dann fährt er automatisch weiter auf 14° und bleibt dort 15 Sekunden stehen, dann automatisch wieder auf 6° bleibt dort die eingestellte Zeit dann weiter auf 14° usw. Das Programm soll einmal gestartet werden und soll dann selbstständig nach dem letzten Schritt wieder bei dem ersten anfangen.Die Schaltung benötige ich füe einen Prüfstand der einen Gegenstand immer wieder abwinkeln soll, das nur so zum Hintergrund. Vielen Dank schon mal für Eure Mühe.
    Gruß Kai
     
  10. JJ

    JJ

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Da wirst du wohl an die Grenzen von Logo kommen.
    Du brauchst jede Menge RS-Glieder.

    I5/Start -> RS-Glied setzen
    1. Schwellwert erreicht -> RS-Glied setzen
    weiter-/zurückbiegen
    2. Schwellwert erreicht -> RS-Glied setzen
    weiter-/zurückbiegen
    3. Schwellwert erreicht -> RS-Glied setzen
    weiter-/zurückbiegen
    4. Schwellwert erreicht -> RS-Glied setzen
    usw.

    Ich hoffe das hilft etwas.
     
  11. #11 friends-bs, 09.02.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Den Rest kann er jetzt wohl selbst erweitern.
    Sicherlich gibt es eine einfachere Lösung, als die von mir vorgeschlagene. Ob das Logo für die komplette Anwendung ausreichend ist sollte Kalle schon selbst austesten.
     
  12. #12 Kalle1972, 10.02.2006
    Kalle1972

    Kalle1972

    Dabei seit:
    06.02.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Das Programm ist fertig, jetzt taucht nur das Problem auf das der Zylinder ab und zu über den analogen Wert fährt, wie kann ich den Wert unempfindlicher stellen?
     
  13. JJ

    JJ

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Um kurze Impulse auszufiltern, kannst du nur eine Einschaltverzögerung nach dem Schwellwertschalter einbauen.
    Je langsamer sich dein Zylinder bewegt um so großer kann die Zeit sein, sonst leidet die Genauigkeit.
     
  14. Smog

    Smog

    Dabei seit:
    16.02.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Muss es denn ne Logo oder Easy sein ? Wie währ´s den mit `ner Mikroprozessorsteuerung und I/O Relais-Schnittstelle?
    Nen kleiner Atmel oder Pic mit internem Flashspeicher reicht völlig. ISP über RS232 macht das ganze auch ohne große Programmierkenntnisse händelbar; vor allem super flexibel ( Datenspeicherung, Visualisierung, Verarbeitung etc). 2 IC´s ( Schnittstelle und MPU) nen paar C´s und R´s, Spannungsstabi mit standard-78/79er Baureihe und ab geht das. Evt. noch ne Pegelanpassung auf TTL für Relais-Ansteuerung (bin mir grad nich´ sicher :?) Da kostet nen Wochenende inner Altstadt mehr :lol: . Is´halt als Alternative/kleiner Schubs :) gedacht. Bitte nich´ stolpern. Ich weiß, wolltest ne Logo Lösung. Fiel mir nur so ein.....

    schöne Grüße
    der Smog
     
  15. #15 firefox66, 23.02.2006
    firefox66

    firefox66

    Dabei seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Analogwert umsetzen

    Hm ich würde zuerst den analogwert auf ein einheitsignal bringen. Ich denke die Logo braucht 4-20mA um das rech magere Signal des Zylinders zu spreizen. Es gibt brauchbare frei Skalierbare Wandler (z.B. von wachendorf). Wenn das ganze kallibriert ist würde ich die einzelnen positionen von hand anfahren.. analogwert notieren und über timer die einzelnen positionen abfragen.
     
Thema:

Logo Ablaufsteuerung mit analogem Eingang dringend!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Logo Ablaufsteuerung mit analogem Eingang dringend!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Samsung Smart TV UE55MU6409, kein Boot Logo, Hintergrundbeleuchtung und Ton geht.

    Samsung Smart TV UE55MU6409, kein Boot Logo, Hintergrundbeleuchtung und Ton geht.: Hallo, mein Samsung Smart TV hat sich im Betrieb abgeschaltet und faehrt seitdem nicht mehr im Bild hoch. Hard Reset, Soft Reset haben keine...
  2. LOGO-Programm

    LOGO-Programm: Ich brauche Hilfe. Da ich auf der LOGO nicht so fit bin und im Netz nicht sonderlich viel finde. Folgeschaltung mit zwei Timern die verändert...
  3. Flurbeleuchtung (Bürogebäude) mit der Logo!8 oder Alternative?

    Flurbeleuchtung (Bürogebäude) mit der Logo!8 oder Alternative?: Liebe Forengemeinde, als Neumitglied bin ich mit den Gepflogenheiten hier noch nicht ganz vertraut, hoffe aber, dass ich meinen Beitrag an der...
  4. [Kaufberatung] Siemens Logo für den Pool-Schaltschrank

    [Kaufberatung] Siemens Logo für den Pool-Schaltschrank: Hallo Gemeinde, ich habe den Gedanken mit der Logo meinen Pool der Anfang nächstes Jahr komplett umgearbeitet wird zu steuern. Schöne App und...
  5. Funktionserdung Logo Steuerstromkreis

    Funktionserdung Logo Steuerstromkreis: Hallo, vielleicht kann einer von euch mir etwas weiterhelfen... Also ich habe eine Siemens Logo mit 24 V Steuerung. Ich baue einen kompletten 24V...