Loxone / LOGO mit KNX kombinieren

Diskutiere Loxone / LOGO mit KNX kombinieren im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich bin auf der Suche nach einem Zeitrelais mit Dimmfunktion für mein zukünftiges Flurlicht. Funktionsweise: 1. Der Flur wird...

  1. #1 Bittersüß, 22.04.2015
    Bittersüß

    Bittersüß

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Zeitrelais mit Dimmfunktion für mein zukünftiges Flurlicht.

    Funktionsweise:
    1. Der Flur wird betreten - das Licht fährt über einen Bewegungsmelder bis zum Dimmwert hoch und nach der eingestellten Zeit wieder herunter.

    2. Der Flur wird betreten - Bei Dämmerung fährt das Licht bis zum Dimmwert hoch. Durch Tasten wird das Lich komplett hochgefahren ( bzw am Tag eingeschaltet), die Zeitschaltung ist deaktiviert (oder wird verlängert). Durch nochmaliges Tasten geht das Licht aus oder fährt bis zum Dimmwert herunter.

    Beleutung sollen dimmbare LED's werden. Bewegungsmelder wurden noch nicht angeschaft, können daher neben einer Schaltfunktion auch welche mit Wischfunktion sein. Sollen aber in die UP-Dose hinein. BJ oder Gira-Programm. Leitungen sind in ausreichender Anzahl bis zu Verteilung gelegt.

    Frage: Gibt es solches Modul, welches diese Funktion vereinbart?
    Ich weiß, es geht auch ein normaler Bewegungsmelder mit nachgeschalteten mech. Dimmer, der von einemnormalem Eltako für volles Licht überbrückt wird. Wenn es geht hätte ich es gerne eleganter in einem Modul, wo auch das Licht sanft hoch- und runtergefahren wird, also nicht nur an- oder ausgeht.
    Eine Dimmfunktion zwischen eingestellten Dimmwert und volles Licht ist nicht notwendig.

    Bitte nur eine Logo vorschlagen, wenn ich damit gleichzeitig auch über externe Aktoren meine Rollläden steuern kann (4ard. Steuerleutung liegt schon) und man mir beschreiben kann, wie ich das Programmiert bekomme.

    mfG
    Kevin

    EDIT: Forentitel der neuen Frage angepasst.
     
  2. Anzeige

  3. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Aber die von Dir angesprochene LOGO könnte das problemlos und noch vieles mehr!
    Du könntest dann auch vom Handy das Licht einschalten oder die Rollos fahren.

    Programmieren im eigentlichen Sinne muss man da auch nicht können, die LogoSoft - Software ist eher ein "Malprogramm" wo man die Elemente (Gatter, Timer, usw.) malt und die Verbindungen mit der Maus zieht...

    Ciao
    Stefan
     
  4. #3 werner_1, 22.04.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    1.489
    Falls du noch eine Alternative zur Logo suchst: eine easy von Eaton/Moeller.
     
  5. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Die allerdings wesentlich weniger kann...

    Eine LOGO reicht hier für vieles bereits in der Grundausstattung aus und nimmt in der Verteilung weniger Platz weg wie einige zusammengewürfelte externe Komponenten!

    Ciao
    Stefan
     
  6. #5 werner_1, 22.04.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    1.489
    Was denn nicht? (interessiert mich mal so)
     
  7. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    weniger Meldetexte, Anzahl Funktionsblöcke, fehlender Webserver, ...

    Ciao
    Stefan
     
  8. #7 Bittersüß, 22.04.2015
    Bittersüß

    Bittersüß

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    gibt es denn für eine Logo auch externe Jalousieaktoren, die in eine Schalterdose hineinpassen? Ansteuerung über ein Bus.

    Und wie werden diese programmiert?

    mfG
    Kevin
     
  9. #8 werner_1, 22.04.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    1.489
    Ich weiß ja nicht, wo du mit der Logo mehr als 128 Meldetexte benötigst :roll:
    Anzahl Funktionsblöcke der Logo kenne ich nicht.
    Webserver ist ein Argument.
     
  10. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Die 128 Meldetexte muss man ja nicht ausschöpfen, aber 16 wären mir bei meiner Steuerung zu wenig gewesen!
    Die LOGO 8 kann bis 400 Funktionsblöcke.

    Ciao
    Stefan
     
  11. #10 Bittersüß, 23.04.2015
    Bittersüß

    Bittersüß

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ist ja schon toll, das mit den 400 Funktionsblöcken! Kann das Teil auch dimmen? Oder sich so programmieren, das es sich so wie in meiner Fragestellung verhält. Und Rolladenaktoren über einen Bus ansteuern? Dann wäte es das richtige für mich.

    Eine Ansteuerung über das Handy habe ich nicht vor, eigentlich möchte ich gar keine Verbindung nach draußen. Eine Schaltung, die eine Anwesendheit vorgaugelt wäre nicht schlecht, aber nicht notwendig.

    Wie lange hält solche Logo denn? Bei den reinen elektromechanischen Teilen ist es doch so, einmal einbauen und dann vergessen. Nicht dass ich ständig Updates ziehen muss oder das Teil eine programiertes Ablaufdatum eingebaut hat und ich nach 15 Jahren wieder ran muss (Wie war das noch!)
    Alles was etwas mehr Elektronik drin hat ist dann kaputt oder funktioniert nicht mehr richtig und dann muss alles neu, da kein Ersatz mehr erhältlich.

    mfG
    Kevin
     
  12. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.287
    Zustimmungen:
    583
    Re: Zeitrelais mit Dimmfunktion

    Schau dir mal den Funktionsumfang von Praesenzmelder mit DALI/DSI-Schnittstelle an, wie z.B. den LUXOMAT® PD4-M-DALI/DSI-AP. Sollte in Verbindung mit DALI-LED-Leuchte und Taster für dein Vorhaben geeignet sein, ist allerdings als Deckenanbaumelder ausgeführt.
     
  13. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Du kannst analoge Ein / und Ausgänge haben (0..10V) und somit jeden Dimmer mit 0..10V Eingang ansteuern, Du kannst PT100 / PT1000 Eingänge haben für Temperaturgeschichten, Du hast Schaltuhren, Zufallsgeneratoren, Verzögerungsglieder, Arithmetik, Schwellwertschalter, Impulszähler (bis 5kHz) und und und...

    Es gibt kaum etwas was man nicht realisieren könnte.
    Siemens hat keine Updatepolitik was die LOGOs betrifft, die mird mit Firmware x ausgeliefert und die bleibt so.

    Gemacht für Industrietechnik sollte keine "geplante Obsoleszenz" drin sein, ob also nach 15 Jahren was neues her muss, frag mich mal 2030 wieder :)

    Ach so, Du kannst auch mehrere LOGO's netzwerkmäßig verbinden und gemeinsam arbeiten lassen...

    Ciao
    Stefan
     
  14. #13 werner_1, 23.04.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    1.489
    Wie kommst du auf die 16?
    128 Meldetexte konfiguriere ich dir mit der easy800.
     
  15. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Ich hatte mir die erste von Google gefundene Easy angesehen (eine 500?) und da stand das als Grenze.

    Die 800 kostet dann aber schon das Doppelte einer LOGO?

    Ciao
    Stefan
     
  16. #15 werner_1, 23.04.2015
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    1.489
    Was kostet denn die Logo?
    Vielleicht sollte ich doch umsteigen. :wink:
    Was braucht man überhaupt für den Start? Software? Kabel? ....?
     
  17. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    178
    Das spezielle Kabel brauchst Du bei der LOGO 8 nicht mehr, geht alles über den LAN-Anschluss...

    Die LOGO 8 kostet um die 130€, die Software 50€ (wenn Du nicht mühsam am Display "programmieren" willst)

    Ciao
    Stefan
     
  18. #17 Bittersüß, 23.04.2015
    Bittersüß

    Bittersüß

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nur die LOGO 8 hat (noch) kein KNX-Modul und somit sind ext. Jalousieaktoren nicht ansteuerbar. LOGO-eigene externe Module gibt es nicht ( Habe nachgefragt :cry: ).

    Und für die Dimmgeschichte muss ich mir was überlegen -soll von Theben so ein Teil mit 1TE geben. Muss mal schauen, ob es das richtige wie vorgestellt kann.

    mfG
    Kevin
     
  19. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Möglich wäre auch der Loxone Miniserver. 0-10V Ausgänge zum Dimmen sind dabei, es gibt aber auch eine Dimmererweiterung. Ausserdem können KNX-Sensoren und Aktoren angebunden werden:
    http://shop.loxone.com/dede/miniservers.html
     
  20. #19 Bittersüß, 23.04.2015
    Bittersüß

    Bittersüß

    Dabei seit:
    04.04.2015
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Gut, die kostet aber das vierfache als die Logo.

    Das mit dem Flur ist abgefrühstückt, die Rolladensteuerung noch nicht.

    Welche preiswerten Alternativen gibt es neben KNX? Also Mehrfach-Bus-Taster passend für 55mm (System 55) und Rolladenaktoren Benötige beides etwa 20x. Vierardrige Bus-Leitung liegt, Strom auch wo Leistung benötigt wird.

    mfG
    Kevin
     
  21. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Dad ist ne Milchmädchenrechnung. Bei der Logo hast Du die Steuerung, die Software, ein 0-10V-Eingangsmodul für den Lichtsensor und ein 0-10V Ausgangsmodul fÜr den Dimmer als Einzelposten. Das ist beim Miniserver alles schon dabei inklusive KNX-Anbindung und Visualisierung, wenn man das möchte. Preislich gibt sich das nicht viel.
     
Thema:

Loxone / LOGO mit KNX kombinieren

Die Seite wird geladen...

Loxone / LOGO mit KNX kombinieren - Ähnliche Themen

  1. Busch Jäger Welcome Sprechanlage mit Jung KNX Verbinden

    Busch Jäger Welcome Sprechanlage mit Jung KNX Verbinden: Hallo kann man eine Sprechanlage von Busch und Jäger Welcome (Audio, Video) mit dem Jung smart Server ans Panel Smart Control 19, eine IP...
  2. Siemens Logo TDE Anschluss

    Siemens Logo TDE Anschluss: Hallo ich habe mit auf eBay eine Logo mit Logo TDE gekauft. Jedoch habe ich jetzt (nach 3 Wochen festgestellt, da nicht früher geschaut)...
  3. Kombinieren von Labornetzteilen

    Kombinieren von Labornetzteilen: Hallo liebe Community, ich mache gerade meine Ausbildung zum Elektroniker habe folgendes Problem: Ich soll als Hausaufgabe folgende Fragen...
  4. Siemens Logo maximale Eingangsfrequenz f. Zähler

    Siemens Logo maximale Eingangsfrequenz f. Zähler: Servus! Ich bin gerade dabei, eine alte Autohebebühne mit neuer Steuerung zu versehen, weil die alte defekt war. Dabei hatte die alte Steuerung...
  5. Busch Jäger an Jung KNX System??

    Busch Jäger an Jung KNX System??: Hallo ich habe eine Frage wir haben ein Busch und Jäger Tür Anlage (Audio, Video). Und in der Wohnung habe ich Jung KNX mit dem Großen Video panel...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden