Magnetventil testen ?

Diskutiere Magnetventil testen ? im Automatisierung, Gebäudesystemtechnik & Elektronik Forum im Bereich DIVERSES; Hallo Gemeinde, ich möchte euch fragen, ob und wie ich das testen kann. KT09 Coil mit 230VAC, wenn ich da 230V anschließe passiert nichts. Nun...

  1. #1 SPSFritze, 02.07.2020
    SPSFritze

    SPSFritze

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Gemeinde,

    ich möchte euch fragen, ob und wie ich das testen kann.
    KT09 Coil mit 230VAC, wenn ich da 230V anschließe passiert nichts.
    Nun ist die Frage ob das Ventil steckt oder der Coil kaputt ist.
    Der Coil hat keinen Durchgang, müsste die Spule nicht irgend einen Wert haben?
    Würde das gerne abklären, bevor ich die Maschine zerlege.

    Danke!!
     

    Anhänge:

  2. #2 Octavian1977, 02.07.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Da eine Spule nur ein aufgewickelter Draht ist, wäre in einem intakten Bauteil eine Verbindung an zu nehmen oder?
     
    elo22 und patois gefällt das.
  3. #3 SPSFritze, 02.07.2020
    Zuletzt bearbeitet: 02.07.2020
    SPSFritze

    SPSFritze

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Soweit auch mein Verständnis, möchte mich gerne vergewissern.

    Messen tue ich gerade 1,1KOhm, das scheint mir zu hoch, oder?

    hab nun das Ventil auch zerlegt, könnte schwergängig gewesen sein, das wird nun gereinigt.
     
    patois gefällt das.
  4. #4 Octavian1977, 02.07.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Rechne doch mal aus:
    P= U² / R
    230V² / 1100Ohm
    macht 48W
    Warum sollte das dann zu viel sein?

    Die Rechnung stimmt natürlich nicht, da diese für Gleichstrom gilt und die Induktiven Eigenschaften nicht berücksichtigt.
    Bei Wechselspannung wird der Widerstand (Z) dann wesentlich geringer sein und somit auch die Leistung.
    Das kann dann mit den 9W die auf dem Bauteil stehen durchaus passen.

    Eine Spule ist entweder ganz und hat dann einen Widerstand oder defekt und hat dann einen unendlichen Widerstand.
    Ein zu hoher Widerstand kann durch einen Defekt der Spule nicht erfolgen.
    Bei Windungsschluß höchstens ein zu geringer, aber das ist seltener als der Drahtbruch.
     
  5. #5 SPSFritze, 02.07.2020
    SPSFritze

    SPSFritze

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Ja, danke für die Info, damit hat die Spule nichts und das Ventil war blockiert / schwergängig.
    Ich reinige das gerade (Essig) und hoffe dann fkt. das wieder.
    Danke!
     
  6. #6 Octavian1977, 02.07.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Was ist denn das überhaupt für ein Gerät?
     
  7. #7 SPSFritze, 02.07.2020
    SPSFritze

    SPSFritze

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Espresso-Maschine Dualboiler, mit dem Magnetventil wird der Dampfkessel befüllt und überwacht, wenn der nicht voll ist, geht die Maschine gar nicht mehr.
     

    Anhänge:

  8. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.830
    Zustimmungen:
    656
    Schraube aber den Magnet erst aufs Ventil, ehe du Spannung drauf gibst, sonst stirbt er.
     
  9. #9 SPSFritze, 02.07.2020
    SPSFritze

    SPSFritze

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Ja mach ich, ohne Last ist für viele ein Todesurteil :) da himmelt sicher gerne was :D
     
  10. #10 Octavian1977, 02.07.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.077
    Zustimmungen:
    1.057
    Die Last ist da weniger das Problem, ohne den Eisenkern ergibt sich aber eine geringere Induktivität was dann einen höheren Stromfluß bedeutet.
    Wenn die Spule diesen nicht aushalten kann, geht sie kaputt.
     
  11. #11 SPSFritze, 02.07.2020
    SPSFritze

    SPSFritze

    Dabei seit:
    05.02.2020
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    Die Spule hat nix, der kleine Kolben im Ventil war blockiert, funktioniert wieder. Danke!
     
  12. bicho

    bicho

    Dabei seit:
    11.04.2018
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    69
    Wieso soll da was sterben? So prüfen wir unsere magnetventil, ob sie arbeiten. Wenn du die Spule abziehst muss es klacken und das Ventil sperren. Da geht nichts kaputt.
    Bicho
     
  13. sko

    sko

    Dabei seit:
    22.11.2010
    Beiträge:
    3.121
    Zustimmungen:
    201
    umgekehrt, der Widerstand wird größer und damit die Leistung geringer!

    Ciao
    Stefan
     
Thema:

Magnetventil testen ?

Die Seite wird geladen...

Magnetventil testen ? - Ähnliche Themen

  1. RCD defekt trotz erfolgreichem "Test"?

    RCD defekt trotz erfolgreichem "Test"?: Hallo, Hintergrund: Musste heute zur Verlegung einer weiteren Leitung in einem bestehenden Leerrohr in meinem Elternhaus das bereits verlegte...
  2. Klimaanlage (Monobl.) noch in OVP > testen ?

    Klimaanlage (Monobl.) noch in OVP > testen ?: Hallo hier im Forum, ich möchte mir von Olimpia Splendid eine Monoblockanlage gebraucht kaufen. Diese ist lt. Verkäufer nagelneu noch...
  3. Steuerung mehrerer Magnetventile + Pumpe mittels Arduino

    Steuerung mehrerer Magnetventile + Pumpe mittels Arduino: moin moin, für mich ist dieses Thema gänzlich neu und ich werde es letztendlich nicht selber umsetzen, sondern von einem Freund machen lassen....
  4. Kondesator testen

    Kondesator testen: Hallo, guten Tag liebe Freunde. Habe folgende Frage. Seit ein paar Wochen ist mein Kärcher K5,85 M Hochdruckreiniger defekt. Wahrscheinlich habe...
  5. Rauchmelder mit Magnetventil verbinden

    Rauchmelder mit Magnetventil verbinden: Moin Moin, Leider bin ich kein Elektriker, daher versuche ich auf diesem Wege schlau zu werden. Ich möchte einen Rauchmelder mit einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden