Mit IKEA-Lampen wird es dunkel

Diskutiere Mit IKEA-Lampen wird es dunkel im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Aktuell ist mir grad die 3. von 3 dimmbaren ESL von IKEA (15W, E27, 820lm, Spirale, Made in Poland) hopps gegangen. Nach Einkauf im Dezember...

  1. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Aktuell ist mir grad die 3. von 3 dimmbaren ESL von IKEA (15W, E27, 820lm, Spirale, Made in Poland) hopps gegangen. Nach Einkauf im Dezember vergangenen Jahres ist die erste (in einer 3-Sockel-Leuchte im Einsatz) davon bereits im Juli ausgegangen, vor 2 Monaten die zweite, eben grad die dritte - bei täglich etwa 4,5-7 Std. im Einsatz.

    Fragt nicht warum ich Lampen bei IKEA gekauft habe :roll:

    Das macht dann MAXIMAL 365 * 6h = 2190 Betriebsstunden - im Mittel weniger, da ja wie gesagt 2 schon zuvor verreckt sind ... Das ist echt mies, zumal die wirklich schonend im Betrieb hier sind - Einschalten im Nulldurchgang (immer 100% - Memory Aus), Soft-Aus, lange Brenndauer, wenig Schaltzyklen und nur nach längerer Betriebszeit abgedimmt worden.

    Beworben werden übrigens 10.000 Stunden! Die hätten sie bisher nichtmal im Dauerbetrieb zusammen bekommen ...

    Ich mach den Fehler eh kein zweites mal, aber ich wollts mal niederschreiben - nächstes Jahr kommen da jetzt auch LED-Lampen rein ...
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mit IKEA-Lampen wird es dunkel. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 79616363, 30.12.2012
    79616363

    79616363

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    0
    Bass uff, das ist normal und die leuchtet schon noch - Nur ist das jetzt Schwarzlicht und dafür geben andere nen Haufen Geld aus ;-)
     
  4. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Das erklärt die 20s andauernde Phase des langsam "dunkler-werdens" - das war die Umwandlung der Beschichtung nehme ich an - is ja cool ;)
     
  5. HonK

    HonK

    Dabei seit:
    30.08.2008
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    2
    Die Birnen kannste jetzt teuer verkaufen und für das Geld was vernünftiges holen :D
     
  6. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Wenn das mit dem was anständiges kaufen grad so leicht wär ... Wenn ich sehe was da an LED-Wohnleuchten am Markt ist denk ich mir immer noch "WTF" :(

    Darum werd ich die Leuchte wohl auch behalten und überteuert E27-LED-Lampen reinschrauben ... Oder doch nochmal ESL und abwarten ...

    Das ist mein Schlaf/Arbeitszimmer und als Allgemeinbeleuchtung hab ich da eine Leuchte ähnlich dieser an der Decke, aber recht groß und mit 3 x E27-Sockel -> http://www.lampenwelt.de/Wohnraumleucht ... -NUBE.html

    Und wenn man n Verkäufer nach ner LED-Deckenleuchte fragt kriegt man entweder son Glitzer-Müll der mal für Halogen gedacht war und möglichst viel Reflektionsfläche oder ne Osram QOD und das ist beides nix für mich, ich brauche indirektes und direktes, weiches Licht als Grundlicht und ganz sicher keine Hausnummernleuchte an der Decke ... Als direktes Spot-Licht hab ich meine Tischleuchte und die Leseleuchten am Bett und irgendwas hermachen solls ja auch überm Bett (Fußende) so als Blickpunkt ...
     
  7. #6 Octavian1977, 01.01.2013
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.441
    Zustimmungen:
    575
    Also überteuert find ich LEd Leuchtmittel nicht.
    Von Philips gibt es die E27 LED für ca 20€ bis 60W Glühlampenersatz. Für höhere Leistungen steigt der Preis allerdings eher quadratisch oder expotentiell denn die 75W Ersatz Variante kostet gleich 60€.

    Ne gut Sparlampe kostet auch so etwa 10€ ist aber die Technik von gestern.
     
  8. T.Paul

    T.Paul Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2011
    Beiträge:
    11.541
    Zustimmungen:
    121
    Ich hatte da jetzt 15W dimmbare ESL mit >800lm drin. Merkste selber, oder?
     
Thema:

Mit IKEA-Lampen wird es dunkel

Die Seite wird geladen...

Mit IKEA-Lampen wird es dunkel - Ähnliche Themen

  1. Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w

    Vorschaltgerät mit Zünder und Lampe verbinden 250w: Hallo zusammen ! Ich bin in Sachen Elektrik nicht der fitteste:([ATTACH] weshalb ich mich hier im Forum angemeldet habe um mir Hilfe zu holen....
  2. Lampen Anschluss, Kabel kűrzen

    Lampen Anschluss, Kabel kűrzen: Hallo, wir sind umgezogen und haben nur Lampen die Selbstisoliertert sind. Jetzt hängt űberall die Schutzleiter oben raus. Kann ich die einfach...
  3. Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel

    Anschluss Lampe an 5-adriges Kabel: Hallo zusammen, Ich habe eine Lampe mit 3 Leuchtmitteln (Osram Parathom Pro GU10 PAR16 5.9W 927 36D), die für ein Kabel mit 3 Phasen / 5 Adern...
  4. Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?

    Bewegubgsmelder, Lampen leuchten dauerhaft, undicht montierter Melder?: Guten Abend liebe Community, Leider gibt es nun das 2. mal innerhalb eines Jahres Probleme mit der Außenbeleuchtung und dem dazugehörigen...
  5. Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?

    Alte Lampe durch LED Lampe ersetzen - welches Kabel gehört wohin?: Hallo liebe Forumsteilnehmer, ich habe eine Frage zum Anschließen einer Lampe. Es handelt sich um eine LED Lampe, die ich gern anstelle der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden