Nach kurzschluss kein strom mehr nach LS schalter

Diskutiere Nach kurzschluss kein strom mehr nach LS schalter im Forum Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK - Hallo. Mir ist versehenltich ein unfall passiert. Ich habe eine Steckdose rausgenommen, weil die Falsch installiert wurde und beim rausziehen ist...
  • Ersteller Christophe.ventura
  • Erstellt am
C

Christophe.ventura

Beiträge
25
Hallo. Mir ist versehenltich ein unfall passiert. Ich habe eine Steckdose rausgenommen, weil die Falsch installiert wurde und beim rausziehen ist der Neutralleiter und Phase gegeneinander gekommen ( Ich hätte die sicherung ausschalten sollen, da weis ich bescheid). Jetzt zum Problem. die Sicherung ist rausgeflogen und beim wieder einschaltung der Sicherung wurde keine Steckdose mehr mit Strom versorgt die am LS schalter hängen. Der schalter lässt sich jedoch betätigen. Dazu kommt, dass dort wo der Kurzschluss entstanden ist der Neutralleiter schwarz ist.
Jetzt die Frage kann es passiert sein, dass der LS schalter kaputt ist? Ich kenne es nur, dass der immer wieder rausfliegt falls es noch einen Kurzschluss gibt aber noch nie einen Fall gehabt wo ab dort gar nicht mehr geht. Kann es sein dass das Kabel durchgebrannt ist zwischen dem LS schalter und der ersten Dose? und falls ja wie kann ich das Testen? weiß das jemand vieleicht?
PS.( der LS schalter ist ein Geyer B16)

Vielen dank für die Hilfe

mit freundlichen Grüßen
 
Die Leitung wird nicht beschädigt sein. Es kann aber durchaus passieren, dass der LSS Schaden genommen hat und jetzt nach dem Einschalten kein Durchgang mehr besteht. Da hilft nur Prüfen.
 
Ich würde eher tippen, dass da ein FI davor hängt.

Aber auch hier gilt:

Poste doch einfach mal Bilder, um zu beurteilen, was die Ursache sein könnte.

Man kann aber auch weiter spekulieren …
 
Ich würde eher tippen, dass da ein FI davor hängt.

Aber auch hier gilt:

Poste doch einfach mal Bilder, um zu beurteilen, was die Ursache sein könnte.

Man kann aber auch weiter spekulieren …
Hallo ich mache morgen bilder und poste diese hier rein. Bin leider nicht mehr auf der baustelle
Danke für die hilfe bis jetzt.

Wie genau wird die spannung am ls-schalter gemessen wie? Klemme vom miltimeter nach dem schalter und die andere auf erde?
 
Nimm dir einen Schraubendreher klopfe mit dem Griff paarmal auf den LS. Manchmal ist Dreck drin z.B. Sandkörner, oder mechanischer Fehler. Teste ob es wieder geht. Ansonsten schauen ob alle anderen Schalter eingeschaltet sind wie schon gesagt wurde, FI Schalter. Schaltet der LS nach klopfen wieder ein, sollte er trotzdem zeitnah erneuert werden.
 
Wie genau wird die spannung am ls-schalter gemessen wie? Klemme vom miltimeter nach dem schalter und die andere auf erde?

Welche Funktion hast Du denn auf der Baustelle? Bist Du der Bauherr oder als Handwerker tätig? Im Zweifelsfall solltest Du die Arbeiten an der elektrotechnischen Anlage lieber einer Elektrofachkraft überlassen.

Um das Anliegen einer Spannung festzustellen, misst man mit einem zweipoligen Spannungsprüfer zwischen dem Außenleiter am Leitungsschutzschalter und dem Neutralleiter am RCD oder einem Neutralleiter-Klemmblock. Das funktioniert auch mit einem geeigneten Multimeter, zwischen den beiden Punkten sollte eine Spannung von 230V (+/- 10%) gemessen werden.
Zwischen dem Außenleiter und dem Schutzleiter ("Erde") sollten ebenfalls 230V (+/- 10%) anliegen und zwischen Neutralleiter und Schutzleiter ein Durchgang bestehen.
Achte auf die richtige Einstellung des Multimeters auf Wechselspannung, ggf. den Messbereich und den richtigen Anschluss der Messleitungen.
 
Hallo zusammen. Danke für all die schnellen antworten
Also ich bin indirekt der Bauherr meine Freundin gehört die Wohnung jedoch renovieren wir gemeinsam
Du den einzelnen sachen also so sieht der schaltschrank aus( siehen Bilder) also zum messen der spannung habe ich momentan dieser gerät aus dem fachhandel ob ich damit die spannung zwischen ls und rcd testen kann eher unwarscheinlich
Jetzt zu dem fotos. Wo genau muss man messen um festzustellen ob der ls schslter kapput ist?
Ich habe fotos mit markierung hochgeladen da ist der Neutralleiter vor und nach dem rcd markiert muss ich zwischen punkt 1 und der dem außenleiter über ls prüfen ob 230v anliegen? Oder wo genau sind die messungspunkte?
Mit freundlichen Grüßen
 

Anhänge

  • IMG_9491.jpeg
    IMG_9491.jpeg
    398 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_9490.jpeg
    IMG_9490.jpeg
    358,6 KB · Aufrufe: 38
  • IMG_9489.jpeg
    IMG_9489.jpeg
    312,7 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_9488.jpeg
    IMG_9488.jpeg
    389,3 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_9487.jpeg
    IMG_9487.jpeg
    419,3 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_9486.jpeg
    IMG_9486.jpeg
    364,6 KB · Aufrufe: 41
Ich würde da tatsächlich direkt mal alle LS B16 gegen neue Modelle tauschen.

Die sehen aus, als wären die deutlich über 20 Jahre alt.
 
Weiters update habe den ls schalter ausgebaut und der raschelt leider kann ich kein video anhängen dort hört man wie wenn drinnen etwas nicht an seiner stelle liegt
Also ich hatte die idee auch glaube das werde ich auch tun diese ersetzen.
 
Weiters update habe den ls schalter ausgebaut und der raschelt leider kann ich kein video anhängen dort hört man wie wenn drinnen etwas nicht an seiner stelle liegt
Also ich hatte die idee auch glaube das werde ich auch tun diese ersetzen.
Das wäre mehr als angebracht.

Die Kosten sind sehr überschaubar. Und wie du siehst, bricht einfach irgendwann innen auch mal was am Kunststoff.
 
Das wäre mehr als angebracht.

Die Kosten sind sehr überschaubar. Und wie du siehst, bricht einfach irgendwann innen auch mal was am Kunststoff.
Ja stimmt also würdest du den rcd schalter auch wechseln? Oder nur die ls schalter?
Und bezüglich der messung oben weiß da jemand bescheid?
 
Kann es sein, dass du eine Steckdose ausgebaut hast und die danach folgende deshalb tot ist? Solange die Adern offen kiegen, den LSS unbedingt ausgeschaltet lassen.
 
Kann es sein, dass du eine Steckdose ausgebaut hast und die danach folgende deshalb tot ist? Solange die Adern offen kiegen, den LSS unbedingt ausgeschaltet lassen.
Hallo ja aber der kurzschluss war nur ganz kurz und die kabel sind jetzt alle getrennt wie auf dem foto zu sehen
Nachdem der schalter gesprungen ist habe ist die kabel getrennt und erneut eingeschaltet.
Dabei ging halt keine einzige steckdose mehr , welche an diesem ls schaltern im schrank hängen
 
Ja stimmt also würdest du den rcd schalter auch wechseln? Oder nur die ls schalter?
Und bezüglich der messung oben weiß da jemand bescheid?
Nein, den RCD würde ich zuerst durchmessen.

Allerdings wäre eine Messung von Schleifenwiderstand, Isolation eh angebracht bei einer Änderung.
 
Dabei ging halt keine einzige steckdose mehr , welche an diesem ls schaltern im schrank hängen
...das mein @Hemapri ja: Die Leitungen werden weitergeschleift von einer Dose zur nächsten. Jetzt hast Du da eine Luftstrecke.

Du solltest mit dem zweipoligen gelben Etwas die Spannung feststellen: Einmal zwischen der Neutralleiterklemmleiste oben rechts und dem betreffenden LLS-Eingang (unterer Anschluss) und einmal zwischen der Neutralleiterklemmleiste oben rechts und dem betreffenden LLS-Ausgang (wenn eingeschaltet;)).
 
Thema: Nach kurzschluss kein strom mehr nach LS schalter

Ähnliche Themen

Zurück
Oben