Neubauinstallation ohne Schlitze zu stemmen?

Diskutiere Neubauinstallation ohne Schlitze zu stemmen? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, bei uns soll in Kürze die Elektroinstallation beginnen. Gebaut wurde mit Poroton-Ziegelsteinen und unser Architekt meint, der...

  1. #1 maexrock, 27.06.2006
    maexrock

    maexrock

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bei uns soll in Kürze die Elektroinstallation beginnen. Gebaut wurde mit Poroton-Ziegelsteinen und unser Architekt meint, der Elektroinstallateur bräuchte nicht zu schlitzen, da ein zweilagiger Putz aufgetragen wird. Ich möchte auf jeden Fall NYM-Leitungen installiert haben und nicht die Stegleitungen, die einem in wenigen Jahren entgegenbröseln. Ist die Installation ohne Schlitze so üblich? Ich hab zwar keine Ahnung vom Verputzen, aber mir hört sich dass etwas komisch an (habe Angst, der Putz hält nachher auf den Leitungen nicht vernünftig).
     
  2. Anzeige

  3. toni

    toni

    Dabei seit:
    25.02.2006
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    also das funktioniert ganz gut.
    Einfach NYM auf dem Stein befestigen und Putz drauf.
    Wichtig ist nur, dass du dir genau überlegt hast, welche Leitung mit wieviel Adern in welchen Farben wohin geht. Nachher ist nix mehr (auss du holst den Putz wieder runter). Ausserdem solltest die gut befestigen, aber nicht knicken/quetschen und mit nix befestigen was rosten kann.

    Eigentlich Üblich ist das nur in Deutschland. In Österreich, Schweiz, USA, Kanada werden die üblichwerweise in Rohren mit oder ohne Mantel geführt. Wenn's vernünftig gemacht ist, kannst auch mal später die Kabeln tauschen, ein Stück nachziehen oder was zusätzlich machen. Von anderen Ländern weis ich nix.

    Da der Schlauch allerdings dicker ist und du keine / so wenig wie möglich Kurven machen solltest, damit du was davon hast, brauchst Schlitze oder verdammt dicken Putz.

    LG
    Toni.

    PS: Der Putz hält die Kabeln schon an der Wand. Nur nicht 30 Kabeln direkt nebeneinander legen. Dann kann der kaum am Ziegel haften.
     
  4. #3 schmidy, 27.06.2006
    schmidy

    schmidy

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur meinem Vorredner zustimmen. Hab lange in der Hausinstallation gearbeitet und kann die versichern das is über haupt kein problem! Du solltest nur nachfragen wie dick dein Putz werden soll. Üblich sind so ca 10- 15mm das bedeutet das man nicht alle Kabel im Putz verlegen kann da dann zu wenig Putz auf den Kabeln ist und sie durch scheinen oder gar raus gucken. zB NYM 5*2.5mm² für den E- Herd das muß dann doch ein geschlitzt werden.
     
  5. #4 friends-bs, 27.06.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    3x1,5 und 5x1,5 von der Dicke sollte kein Problem sein.
    Probleme gibts halt immer wieder mit der sicheren Befestigung, da mittlerweile die Steine ohne Fugen einfach aufeinander gepappt werden.
     
  6. #5 JudgeMan, 28.06.2006
    JudgeMan

    JudgeMan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Nagel- bzw. Dübelschellen sollten eigentlich den Zweck erfüllen ;-)

    Gruß,

    Martin
     
  7. #6 maexrock, 29.06.2006
    maexrock

    maexrock

    Dabei seit:
    27.06.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Dann werde ich das wohl auch so machen. Allen einen schönen Dank für die schnellen Antworten.
     
Thema:

Neubauinstallation ohne Schlitze zu stemmen?

Die Seite wird geladen...

Neubauinstallation ohne Schlitze zu stemmen? - Ähnliche Themen

  1. Schlitze Stemmen und disen Gipsen

    Schlitze Stemmen und disen Gipsen: moin moin Ich brauche Informationen über den zeitbedarf vom schlitzen Dosen bohren und eingipsen von verschiedenen Bauvorhaben. Am besten...
  2. Schlitze

    Schlitze: Hallo, für die Installation einer neuen Elektrik in meiner Eigentumswohnung hatte ich mit dem Gedanken gespielt, eine abgehängte Decke...
  3. Bohren statt Schlitzen

    Bohren statt Schlitzen: Wer von Euch hat Erfahrung im Bohren von 'Kabelschlitzen'? Kollege von mir bohrt immer schon auf ca. 1m von der Decke aus vor, bevor er den...
  4. Wände schlitzen

    Wände schlitzen: Hi zusammen, das hier ist mein erster Artikel in dem Forum. Yeah! :D Ich will bald in einem Rohbau Leitungen verlegen und brauch ein paar...
  5. Neubauinstallation Stand der Technik?

    Neubauinstallation Stand der Technik?: Hallo unser Neubau wurde von unserem Eletriker folgendermaßen installiert: Hauptverteilung Eingang mit: Hager SLS E50 HTS3505 von das aus auf...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden