Phillips Flutlichtstrahler

Diskutiere Phillips Flutlichtstrahler im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich bin neu hier im Forum, ich finde das Forum sehr interessant. Ich habe natürlich auch eine Frage, sonst wäre ich ja nicht auf ein...

  1. #1 ChrisMD, 21.03.2008
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin neu hier im Forum, ich finde das Forum sehr interessant. Ich habe natürlich auch eine Frage, sonst wäre ich ja nicht auf ein Forum dieser Art gestoßen. Kennt sich jemand mit Flutlichtstrahlern der Firma Phillips aus? Ich habe 2 Strahler an dem leider keine Bezeichnung vorhanden sind. Keine INFO außer der Firmenname "Phillips". Ich habe versucht über den Support von Phillips etwas rauszubekommen, leider bekomme ich ständig neue Mitarbeiter und Nummern gesagt, die mir auch nich weiterhelfen können. Ich weiß nur, dass die Lampen ca. 10 Jahre alt sind. Ich habe Fotos gemacht, weiß aber nicht, wie ich sie hochladen kann. Wenn sich jemand auskennt kann ich sie ihm ja mal schicken (per Mail). Danke im Voraus für eure Hilfe. :?:
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Phillips Flutlichtstrahler. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    willkommen im Forum.....

    Du kannst über diese Funktion ein Bild einfügen.
    [​IMG]
     
  4. #3 ChrisMD, 21.03.2008
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    hier ein Versuch mit Bild der Philips Lampe:



    [​IMG]






    [​IMG]
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.405
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    die Bilder sind ja nun da, wo liegt das eigentliche Problem mit den Leuchten ?
     
  6. #5 ChrisMD, 21.03.2008
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke edi für deine schnelle Antwort.

    Ich brauche die genaue Bezeichnung von der Lampe, damit ich Ersatzteile kaufen kann und dazu das passende Leuchtmittel . Da kein Leuchtmittel mehr in der Lampe war, weiß ich auch nicht welches reingehört.
     
  7. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Aus dem Bauch herraus würde ich auf 400W Natriumdampf-Hochdrucklampen tippen.

    Gibt es im inneren noch eine Drossel, Zündgerät und Kondensator, auf denen noch Werte abzulesen sind? Das würde die Sache wahrscheinlich aufklären...


    PS: Hmm, bei nochmaligem betrachten ist mir aufgefallen, dass da relativ wenig Platz für eine Drossel ist. Evtl. liegt die extern, oder ein EVG?
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.295
    Zustimmungen:
    103
    Halogen R7s?

    Lutz
     
  9. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Sieht eher aus wie E40...
     
  10. #9 ChrisMD, 24.03.2008
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    und danke für eure Hilfe. Ich habe noch mal Bilder gemacht.

    [​IMG]


    [​IMG]



    [​IMG]



    [​IMG]
     
  11. Milka

    Milka

    Dabei seit:
    06.05.2007
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    0
    Das ist eine Natriumdampf-Hochdruck-Lampe! 250W
    Steht auf der Drossel: "SON 250W"
     
  12. #11 ChrisMD, 24.03.2008
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Vielleicht kennt jemand die Bezeichnung der Lampe. :lol:
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Marsu

    Marsu

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    0
    Die Leuchte himself wird sicher so nicht mehr hergestellt. Das verbaute Leuchtmittel ist ein Philips SON-T 250 W/220 E40 SLV. Bei Osram unter der Bezeichnung NAV-T 250W E40 FLH1 nicht unbekannt. Sollte eines der Zündgeräte defekt sein, würde ich zu einem Vossloh und Schwabe Z250 K D20 (Artikelnummer 141581) raten. Dann müsste aber auch die Schaltung neu verdrahtet werden, weil das Zündgerät von Vossloh und Schwabe ein Überlagerungszündgerät ist, während das vorhandene von Philips meines Erachtens noch ein Impulszündgerät ist.

    Grüße

    Marsu
     
  15. #13 ChrisMD, 04.09.2008
    ChrisMD

    ChrisMD

    Dabei seit:
    30.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich lange nicht gemeldet, aber ich möchte mich trotzdem noch bei allen, die mir geantwortet haben, bedanken. Mir hat dieses Forum sehr geholfen.

    Danke
     
Thema:

Phillips Flutlichtstrahler

Die Seite wird geladen...

Phillips Flutlichtstrahler - Ähnliche Themen

  1. Starsense Aussenbeleuchtung von Phillips

    Starsense Aussenbeleuchtung von Phillips: Hat jemand mit dieser Form der Aussenbeleuchtungs -Steuerung Erfahrung .Es handelt sich im weitesten Sinne um eine Steuerung der Aussenbeleuchtung...
  2. Flutlichtstrahler Kabeltyp ?

    Flutlichtstrahler Kabeltyp ?: Folgendes Projekt Kunde möchte die Montage von 3 Flutlichtstrahlern Leistung pro Strahler 150W. 2 Strahler hat der Kunde über "Conrad" erworben,...
  3. Adapter für Elektroherd (Phillips) und Backofen CS

    Adapter für Elektroherd (Phillips) und Backofen CS: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Eure Hilfe. Ich habe eine Kundin die möchte gerne eine Kochplatte von Phllips mit einem Backofen von CS (gibt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden