Querschnitt innerhalb der Verteilung

Diskutiere Querschnitt innerhalb der Verteilung im Hausaufgaben Forum im Bereich DIVERSES; Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage: Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm²...

  1. Jax

    Jax

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage:

    Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm² reduziere, darf ich den Schutzleiter für die versorgung der Hutschienen aucg mit 10mm² machen oder muss das mit 16mm²

    Danke
     
  2. Anzeige

  3. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.288
    Zustimmungen:
    682
    mal eine Frage warum reduzierst du den Querschnitt der Leitung in der UV ? Denkst du das die da weniger belastet wird ?
     
  4. Jax

    Jax

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.


    Die einzelnen Gruppensicherungen mache ich immer sternförmig, also nicht geschliffen. Rhein technisch betrachtet reichen mir auch 6mm². Jetzt zu meiner Frage ist innerhalb der UV 16mm² Pflicht oder nicht?
     
  5. Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    6.288
    Zustimmungen:
    682
    Leitungsschutz sagt dir etwas? In der Verteilung ist die Leitung durch die nachfolgende Sicherung auf Grund der kurzen Länge geschützt und das ist der einzige Grund warum da der Querschnitt verringert werden darf.
    Wenn du mal etwas Nachdenkst kommst du auch drauf welcher Querschnitt der PE haben muss.
     
    Octavian1977 gefällt das.
  6. Jax

    Jax

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Im Normalfall nehmen wir immer 10mm², auch für PE. Die Sache ist für die Schule und ich möchte Schwarz auf Weiß hören, wenn ich die Aktiven Leiter auf 10 reduziere ob ich den Schutz Leiter ebenfalls machen darf. Ich lese immer wieder Verdatungen innerhalb einer Verteilung dürfen nicht unterschiedlich sein. Was auch vollkommen ok ist. Deshalb die Frage ob 16 nicht verjüngt werden darf.
     
  7. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Der Verdrahtungsquerschnitt richtet sich nach dem Bemessungstrom, den du für die Verteilung auswählst. Nicht! nach dem Querschnitt der Zuleitung. der kann durchaus wesentlich höher sein!

    In Verteilern ist 10mm² in der Regel für 63A ausreichend.
     
  8. eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    1.683
    Zustimmungen:
    537
    welche Versorgung der Hutschienen?
     
    Octavian1977 und patois gefällt das.
  9. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    125
    Bei Reihenklemmen wird der PE über die Hutschienen verteilt auf denen diese sitzen.
    Diese Hutschienen sind dann aber isoliert gegenüber dem restlichen tragegestell zu befestigen bei SK2 Verteilungen.

    Für den PE halber Querschnitt der Zuleitung, aber mindestens 6qmm ist eine Faustformel.

    Zum Nachdenken: Der PE muss so gestaltet sein, dass genug Fehlerstrom fließen kann um die jeweiligen Abschaltbedingungen zu erfüllen.
    Dadurch, dass inzwischen fast alles über FI laufen muss ist das etwas relativ... Ich weiß.

    Achtung! Überspannungsableiter können andere Anforderungen haben bzw sowieso einzelne Erdverbindung benötigen (Kombiableiter).

    In der Praxis wird bei uns eine Verteilung vom EFH einfach komplett mit 10qmm durchverdrahtet...
     
  10. d_r0ck

    d_r0ck

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Bis einschließlich 16mm² MUSS der Schutzleiter den gleichen Querschnitt haben. Dann bis 35mm² min. 16mm² und darüber mindestens den halben Querschnitt sprich 50mm² zu 25mm².
    Nachzulesen in der VDE 0100-540
     
  11. leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.297
    Zustimmungen:
    554
    Alles richtig,

    leider hat es aber nichts mit der Ausgangsfrage zu tun.
     
    patois gefällt das.
  12. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Es ist aber sicher nicht verkehrt, diese Falschausage richtig zu stellen, oder???
     
    schUk0 gefällt das.
  13. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    125
    Da habe ich tatsächlich PE und PA vermischt.
     
  14. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    125
     
  15. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.366
    Zustimmungen:
    565
    In TT Systemen ist 25mm² der Mindestquerschnitt für einen reduzierten PE.
    Und trotzdem geht einfach reduzieren auch nicht denn er muß egal wie ausgeführt immer die Bedingungen für die Automatischen Abschaltungen erfüllen.
    Rein theoretisch könne nach diesem VDE Abschnitt auch ein PE nötig sein der GRÖßER ist als der Querschnitt der Phasen.
     
  16. ego1

    ego1

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    5.865
    Zustimmungen:
    286
    Gerade im TT-System kann diese Aussage nicht stimmen, da bekanntlich der Erderwiderstand der springende Punkt ist, und nicht das bischen Kupfer der Leitung.
    Und da auf dem Markt bekanntlich FI(welche im TT-System obligatorich sind) mit max. 1A Nennfehlerstrom sind, wird es wohl problemlos gelingen, den Schutzleiter zu dimensionieren, ohne den Außenleiterquerschnitt überbieten zu müssen.
     
  17. Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    20.366
    Zustimmungen:
    565
    Bitte den Text erst lesen und verstehen...
     
Thema:

Querschnitt innerhalb der Verteilung

Die Seite wird geladen...

Querschnitt innerhalb der Verteilung - Ähnliche Themen

  1. Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung?

    Vorliegender Querschnitt ausreichend für Heizungssteuerung?: Hallo zusammen, kürzlich wurde bei uns die Heizung erneuert. In der alten Heizung gab es einen Innentemperaturfühler inkl. manueller...
  2. Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts

    Anschluss einer LED-Lampe scheitert an der Größe des Querschnitts: Liebe Team-Mitglieder, ich möchte meine alte Deckenleuchte gegen eine LED-Lampe (Ledvance Planon Round) austauschen. Nachdem ich die alte Lampe...
  3. Verteilung am CEE-Stecker

    Verteilung am CEE-Stecker: Guten Tag, Ich bin selber Elektroniker und auf Arbeit haben wir gerade eine Diskussion über folgendem Fall: Eine große UV für eine...
  4. Verteiler in Garage

    Verteiler in Garage: Hallo zusammen, ich hoffe das ich in diesem Forum mein Dilemma lösen kann :-) Zusätzlicher Verteilerkasten in der Garage: ja o. nein....
  5. Kabel Querschnitt

    Kabel Querschnitt: Guten Tag Zusammen Ich plane gerade eine Sauna aufzustellen mit eventuell einem durchlauferhitzer die UV ist von der haupt uv 45 m entfernt ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden