Repair-Cafe Haftung ?

Diskutiere Repair-Cafe Haftung ? im Off-Topic & Sonstige Tipps und Probleme Forum im Bereich DIVERSES; Hallo liebe Forumsmitglieder, ich hab vor ein paar Tagen mal so ein Repair-Cafe besucht. Dort werden auch elektrische Geräte repariert. Als ich...

  1. Lothi

    Lothi

    Dabei seit:
    22.06.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    38
    Hallo liebe Forumsmitglieder,
    ich hab vor ein paar Tagen mal so ein Repair-Cafe besucht. Dort werden auch elektrische Geräte repariert. Als ich den Ablauf so einer "Reparatur" beobachtet hatte, war ich verblüfft. Die Leute arbeiteten unter Spannung an den Geräten ohne RCD-Schutz oder Gummimatte. Auch war der Bereich nicht abgeschrankt. Die Kunden standen direkt neben dem Reparateur und könnten in das offene Gerät fassen. Eine VDE 0701 Prüfung, nach der Reparatur kannte niemand dort. Es war auch kein VDE 0701-Meßgerät vor Ort verfügbar. Von Meßprotokoll hatte auch noch niemend gehört.
    Was haltet ihr von solchen Repair-Cafe`s ? Wie ist die Rechtslage ? Wer haftet bei fehlerhaften Reparaturen? Der Kunde muß bei Eintritt eine Haftungsausschluß-Erklärung unterschreiben......
    P.S. Ich werde mich nicht an den Reparatur-Versuchen beteiligen. Ich will weiterhin meine Freiheit geniessen.....
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Repair-Cafe Haftung ?. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wechselstromer, 30.03.2017
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du für so ein Repair-Cafe Forderungen stellst, wie an einen Fachbetrieb, dann werden diese Cafes bald verschwinden.
    Irgendwann- beim ersten Todesfall- werden die Juristen Arbeit bekommen.
     
  4. #3 Octavian1977, 30.03.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Diese Erklärung ist Null und nichtig wenn es um Menschenleben und Gesundheit geht.

    Der Laie darf nicht an elektrischen Geräten herumschrauben und handelt damit Fahrlässig.
    Der Fachmann der so was ohne entsprechende Prüfungen und Sicherungen durchführt handelt wider bessern Wissens also, grob Fahrlässig was noch mal eine ganz andere Hausnummer ist.
     
  5. #4 wechselstromer, 30.03.2017
    wechselstromer

    wechselstromer

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.156
    Zustimmungen:
    0
  6. #5 Der Gutachter, 03.04.2017
    Der Gutachter

    Der Gutachter

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    ./.
     
  7. #6 Octavian1977, 03.04.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    was haben Steckdosen und FI mit einem Reparaturcafe zu tun?
     
  8. #7 Der Gutachter, 03.04.2017
    Der Gutachter

    Der Gutachter

    Dabei seit:
    08.05.2016
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ja, stimmt auch wieder.Ich habe es mal wieder weggenommmen.

    mfG
    Jörg
     
  9. Lothi

    Lothi

    Dabei seit:
    22.06.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    38
    @ octavian Der Reparateur wird bei der Fehlersuche das defekte elektrische Gerät ja irgendwo einstecken müssen. Das sollte meiner Meinung nach nur über eine RCD-geschützte Steckdose erfolgen. Am Besten mit 10 mA Fehlerstrom.
     
  10. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Oh die Gutmenschen wieder. Vor noch nicht all zu langer Zeit gab es FIs mit so kleinen Auslöseströmen noch gar nicht. Wie bitte schön wurden da wohl reperaturen gemacht. Schaut der Fernseh oder Waschmaschinenmonteur vorher nach, ob es einen FI gibt, wenn der zu dir in die Wohnung kommt? Was wollt ihr da von Leuten verlangen, die sowas in ihrer Freizeit tun? Für sein eigenes Leben ist nun mal jeder selbst verantwortlich und das Risiko, welches er dabei eingeht, bestimmt er auch selber. Und da macht es keinen Unterschied, ob ich unter Spannung ein Gerät repariere oder in den Alpen durch den Tiefschnee wandere bei Lawinengefahr.
     
  11. #10 Pumukel, 05.04.2017
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    5.722
    Zustimmungen:
    562
    Wenn dann geht das nur über einen Trenntrafo ! Nebenbei auch der Betreiber des Reparaturkaffees haftet bei Personenschäden davon entbindet ihn auch kein Haftungsausschluss !
     
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Ich repariere täglich Maschinen. Da kannst du keinen Trenntrafo davor hängen. Und ohne Spannung kannst du da auch nicht reparieren und wenn du in der Elektroinstallation irgendwo einen Fehler suchst, dann geht das meißt auch nur unter Spannung und ohne Netz und doppelten Boden.
     
  13. #12 Strippe-HH, 05.04.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH

    Dabei seit:
    04.04.2016
    Beiträge:
    3.108
    Zustimmungen:
    186
    Ich hatte mal vor einiger zeit ein Repair Café besucht und mal einen "Elektriker" über die Schulter geschaut der Omas Tischlampe reparieren wollte.
    Da wurden beim erneuern des Steckers keine AEH-s verwendet und vieles mehr. Das Werkzeug alles Primitiv, ein Messplatz fehlte also kein Profi an Werk.
    Was sich dort mit Elektrik beschäftigt, das scheinen in meinen Augen eher Hobbybastler zu sein.
    Das schönste daran ist der Stecker wurde zwar erneuert aber die Lampe funktionierte trotzdem noch nicht. Nächster Punkt Schnurschalter aber der ging nicht auf, was nun? Dann ging es an die Fassung aber auch die ging nicht auf.
    Schließlich resignierte der "Spezi" vor der Technik und die Lampe wanderte in den Müll.
    Also Reparieren lassen kann man da gerne alles, aber nichts elektrisches.
     
  14. Zidane

    Zidane

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    edit
     
  15. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Repair Caffee ist aber nicht gewerblich. Jeder, der ein problem hat geht hin und ein paar Leute, die denken, das sie etwas können (oft Rentner) gehen hin und helfen und das alles kostenlos, bis auf evtl. benötigte Ersatzteile. Wenn es bei uns in der Gegend sowas gäbe, würde ich auch mal ein paar h opfern. Wird viel zu viel weggeworfen und oder mit Absicht so gebaut, das es nicht lange hält. Gerade in Netzteilen wechselt man oft nur einen Elko und das Gerät get wieder Ersatzeilkosten 1€.
     
  16. Zidane

    Zidane

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    edit
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    Solange du kein Geld nimmst, ist es auch keine Schwarzarbeit sondern Nachbarschaftshilfe.
     
  18. Lothi

    Lothi

    Dabei seit:
    22.06.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    38
    Ich hatte das Repair-Cafe besucht, weil ich mit helfen wollte. Und ein paar Bastler kennen lernen wollte ich auch. Bin Rentner und suche Kontakt. Oft kann man ja voneinander noch so einiges lernen. Die Reparaturversuche waren aber derart Laienhaft, dass ich mich sofort von diesen Tätlichkeiten distanziert habe. Ich habe den Verantwortlichen erst mal erklärt, das zu einer Reparatur auf jeden Fall auch eine Prüfung nach VDE 0701 gehört. Und dort ist weder ein Reparateur, der die Vorgaben der TRBS 1203 (Technische Regeln für Betriebssicherheit) erfüllt, noch ist ein Meßgerät vorhanden. Denn eine Prüfbefähigung hat dort niemand. Auch ich habe keine mehr. Diese Prüfbefähigung wird in meinen Augen schwer zu erhalten sein, wenn dort Ehrenamtlich von aus dem Arbeitsleben ausgeschiedenen ehemaligen Elektrofachkraft geprüft wird – denn nach TRBS 1203 Punkt 2.3 ist eine „zeitnahe“ berufliche Tätigkeit sowie ständige Weiterbildung eine der Voraussetzungen für einen befähigten Prüfer. Und eine „zeitnahe“ berufliche Tätigkeit ist bei einem Rentner ja wohl nicht mehr gegeben – vielleicht noch kurz nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben, aber nach ein paar Jahren Rentnerdasein sicherlich nicht mehr…..zumindest für den Staatsanwalt. Ich bin seit 2011 nicht mehr im Beruf! Auch unter dem Aspekt der Unfallverhütungsvorschriften wird dort total geschlampt. Ich werde den Verantwortlichen empfehlen, den Bereich Elektro-Reparaturen komplett zu streichen.
     
  19. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    9.390
    Zustimmungen:
    350
    So jemanden haben die dort wahrscheinlich auch nicht gesucht.
    Was machst du bitte schön, wenn dein Nachbar kommt und seine Heckenschere ist im Eimer? Erklärst du dem alle Paragraphen, warum du die nicht reparieren darfst oder wechselst du einfach die kaputte Anschlußleitung und trinkst dann bei ihm ein Bier?
    Also ich gehöre zur zweiten Gruppe und genauso funktioniert auch das Kaffee.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Octavian1977, 06.04.2017
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    19.894
    Zustimmungen:
    516
    Ich repariere meinem Nachbarn auch die Zuleitung der Heckenschere, allerdings bin ich Elektrofachkraft und habe die notwendigen Meßgeräte und Werkzeuge um eine richtige Reparatur durch zu führen und nicht eine flickschusterei.
     
  22. Lothi

    Lothi

    Dabei seit:
    22.06.2014
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    38
    Was hat meine Frage mit dem Nachbarn zu tun ????

    Was ich im Fall der Fälle bei meinem (netten) Nachbarn machen würde, steht hier nicht zur Debatte !
    Antwort trifft nicht das Thema !
     
Thema:

Repair-Cafe Haftung ?

Die Seite wird geladen...

Repair-Cafe Haftung ? - Ähnliche Themen

  1. Kaffee-Maschine Severin KA 5703 Cafe Caprice Schaltplan

    Kaffee-Maschine Severin KA 5703 Cafe Caprice Schaltplan: Hallo ich bin Neu hier. Vielleicht kann mir Jemand weiter helfen. Habe eine Kaffeemaschine (Severin KA 5703 Cafe Caprice) an der ich vor kurzem...
  2. Haftung Lichtschläuche wg Produktsicherheit

    Haftung Lichtschläuche wg Produktsicherheit: Hallo, wer haftet eigenlich für die Produktsicherheit bei importierten Lichtschläuche? mfG Fragender
  3. Haftung bei Unfall

    Haftung bei Unfall: Hallo zusammen, folgendes, habe vor ein paar Jahren den Sicherungskasten bei meinen Verwandten erneuert, sprich alte Sicherungen und Schütze...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden