Ring Intercom an Siedle HTA711-0

Diskutiere Ring Intercom an Siedle HTA711-0 im Haustechnik Forum im Bereich DIVERSES; Moin! Ich habe gestern versucht nach Anleitung ein Ring Intercom an unsere vorhandene Siedle Türsprechanlage anzuschließen. Da ich hier diverse...

  1. #1 tpxtron, 29.11.2022
    tpxtron

    tpxtron

    Dabei seit:
    29.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Ich habe gestern versucht nach Anleitung ein Ring Intercom an unsere vorhandene Siedle Türsprechanlage anzuschließen. Da ich hier diverse Posts zu dem Thema gefunden habe, versuche ich auch mal mein Glück mit der Suche nach etwas Unterstützung:

    In unserem Haus wohnen 6 Parteien, wir sind Partei Nr. 3 - falls das irgendwie relevant ist.

    Klingeln und Gegensprechen funktioniert sowohl mit dem verbauten Siedle-Gerät als auch mit dem Ring Intercom, allerdings funktioniert der Türdrücker nur an der Gegensprechanlage und nicht am Ring. Beim Ring piept der Lautsprecher unten an der Haustüre nur ziemlich laut, aber der "Summer" wird nicht betätigt.

    Ich vermute, dass bei uns im Haus eine nicht ganz so standardkonforme Verkabelung ist und konnte kein brauchbares Pinout des Ring finden, um mir da vielleicht irgendwie selbst helfen zu können.

    Die Verkabelung konnte ich soweit nach Anleitung der Ring-App vornehmen, allerdings sind mir dabei Dinge aufgefallen:
    - Der Anschluss "7/G" heißt in meinem Gerät nur "7"
    - In Anschluss "C" stecken recht viele Drähte, ich vermute, dass hier irgendwas zwischen den Etagen durchgeschleift wird
    - Es sind 3 Anschlüsse miteinander gebrückt: I und 12 sowie eine Brücke zwischen 6.1 und 11 und 7


    6.1 ist laut Aufdruck auf der Platine der Gegensprechanlage ein Pin des Türöffners. Pin "I" wäre dann das dazugehörige Gegenstück. Der Anschluss ist auch mit dem Ring Intercom verdrahtet, die 6.1 ist nur "indirekt" über die Brücke zu Anschluss 11 mit dem Ring verbunden.

    Was mir bisher immer aufgefallen ist: Wenn man beim Siedle auf den Türöffner drückt, hat man ein Summen sowohl im Lautsprecher unten an der Gegensprechanlage als auch im Hörer am Gerät in der Wohnung. Da Pin 11 - soweit ich erkennen konnte - wohl zum Lautsprecher gehört, könnte diese Brücke dafür in irgendeiner Form zuständig gewesen sein.

    Ich bin inzwischen ratlos, was ich versuchen könnte. Das testweise Entfernen einzelner Brücken hat dazu geführt, dass der Türöffner des Siedle-Geräts nicht mehr funktionierte. Ob der Ring funktioniert hätte, habe ich dann gar nicht erst getestet. (Aber vielleicht liegt es genau daran und ich hätte das mal tun sollen... )

    Vielleicht hat jemand einen Tipp, was ich noch versuchen könnte, oder gibt es vielleicht eine Pinbelegung des Ring Intercom, anhand der ich mir heraussuchen kann, welche beiden Pins für das Öffnen der Tür gebrückt werden?
     
  2. #2 Octavian1977, 29.11.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.733
    Zustimmungen:
    3.201
    Üblicherweise funktioneren Produkte anderen Hersteller nur sehr selten ausreichend gut.
    Da hier wohl noch eine Kastrierte Anlagenkonfiguration mit 4 Adern vorliegt (erkennbar an den Brücken zu 11 und 12) wird das mit dem Billigprodukt an der Siedle Anlage erst recht nichts.
     
  3. #3 tpxtron, 29.11.2022
    tpxtron

    tpxtron

    Dabei seit:
    29.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Jup, es kommen tatsächlich nur 4 Adern in der Gegensprechanlage hier oben an. Das Kabel selbst würde sogar über 6 Adern verfügen, aber scheinbar sind die auch unten in der Klingel nicht angeschlossen, bringen also recht wenig. (Außer man würde jetzt die ganze Verdrahtung im Haus bei allen Gegensprechanlagen ändern - den Aufriss will ich aber gar nicht erst starten )

    Interessanterweise sind in anderen Wohnungen meines Wissens teilweise auch andere Siedle-Sprechstellen verbaut, welche mit der Verkabelung klar kommen. Daher kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass ein angeschlossenes Gerät, dass eigentlich nur zwei Pins überbrücken muss (und somit ja das gleiche tut, wie der Türöffner-Taster) damit nicht auch klar kommt...

    Was wäre denn eine Nicht-Billigprodukt-Alternative zum Ring Intercom?
     
  4. #4 Octavian1977, 29.11.2022
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    36.733
    Zustimmungen:
    3.201
    Mit der Verkabelung kommt jedes Siedle Telefon für die 6+n technik zurecht.
    Egal ob HT111 oder HTA811

    Alternative wäre ein Siedle HTA811

    Prinzipiell sollte man an einer Sprechanlage keine Bauteiler anderer Hersteller einbauen, das gibt nur Probleme.
     
  5. #5 Amixe, 29.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2022
    Amixe

    Amixe

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    30
    1. Zu deinem Verkäufer gehen, der soll dir das Teil bitte anklemmen

    oder :

    HTA 711-01 Anleitung

    Selbst suchen.

    Mal das Telefon von Siedle nehmen und die Produktinfo aufrufen

    Bild 4 und Bild 7 kombinieren.



    Apropo Ring :
    Am besten solche Firmen, die es nicht einmal schaffen nen vernünftigen Schaltplan suchbar im Netz zu hinterlegen meiden.

    Hast du diese Belegung in der App ?
    ( GRRRRRRR ) (7= Klingel G= Gong)

    A1 - 9 - Masse Sprechen und höhren
    A2 - 11 - Mikrophon
    A3 - 12 - Lautsprecher
    A4 - 8 oder 6.1 - 8 - 12V
    A5 - I - Türöffner

    oder eine andere ?

    Wenn, und nur wenn die Anschlüsse wie in der App die ich hier beschreibe ( aus nem anderen Thread ) und das Telefon wie vorgeschrieben eingebaut wurde ( Inklusive Wechsel c-7 ab ht711 ) und nur dann :


    A1 - 9 - weil ich nicht weiss wohin sonst damit, da bei dir aber Sprechen/Höhren geht ooookkkaaayyyy...
    da bräuchte mal den internen Schaltplan der Ring. Im Telefon Lautsprecher und Micro hintereinander in Reihe geschaltet, wenn der Höhrer abgehoben ist.
    A2 - 11
    A3 - 12
    A4 - 11 oder I - ist egal die sind eh gebrückt
    A5 - 12 oder 6.1 oder 7 - auch die sind wieder gebrückt.
    A6 - c


    Oder was sagt die App bei ht711 ?
     
  6. #6 Leprechaun, 30.11.2022
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    451
    Das Ding muß doch nur aufs Dingeling reagieren. Also 7 gegen c. und I gegen c schalten. 9,11,12,3, werden doch garnicht benötigt.

    Leprechaun
     
  7. #7 tpxtron, 30.11.2022
    tpxtron

    tpxtron

    Dabei seit:
    29.11.2022
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin und danke für die doch immerhin brauchbaren Antworten, bei denen ich einfach mal den ganzen "das ist Kernschrott" und "Finger weg"-Teil überlese.
    (Ich nutze auch viele Apple-Produkte, da hab ich auch keinen Schaltplan, die tun einfach - und genau das hatte ich auch von dem Ringdingelingdong erwartet... )

    Nochmal: Wir haben die HTA711-0, nicht die HAT711-01 - auch wenn beide Anlagen scheinbar sehr bauähnlich sind, kann es da dennoch unterschiede geben. Den Schaltplan zur HTA711-01 hab ich auch schon gefunden, bin mir aber unsicher, inwieweit der sich auf die HTA711-0 anwenden lässt.

    Laut App habe ich folgende Belegung:
    A-1 -> C
    A-2 -> 11
    A-3 -> 12
    A-4 -> 9
    A-5 -> i
    A-6 -> 7

    Auf das Klingeln reagiert das Ring-Gerät, ebenfalls habe ich Audio in beide Richtungen beim Gegensprechen. Am Siedle-Hörer funktionieren Klingeln, Gegensprechen UND Türöffner. Also macht das Ring Intercom im Grunde alles soweit richtig, scheint aber einfach nicht den Schließer für den Türöffner zu überbrücken. Wenn man mir seitens Ring einfach nur sagen würde: Bei "Tür auf" werden die folgenden zwei Pins miteinander verbunden, dann würde ich einfach das Flachbandkabel entsprechend anschließen und das Problem wäre gelöst. ‍♂️


    Aktuell liegt das Problem beim Ring-Support. Die haben Fotos von mir und eine Beschreibung der Verdrahtung, wie sie bei mir aus der Wand kommt, und welche Anschlüsse im Siedle gebrückt sind. Ich bin gespannt, was dabei heraus kommt...
     
  8. Amixe

    Amixe

    Dabei seit:
    24.07.2018
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    30
    Hi
    Dir ist aber schon aufgefallen, das auf Seite 7 nicht HTA711-01... steht sondern HTA711... ?
    Im AS-2-53-1 sind die Unterschiede deutlicher, das 711-0 ist ein Kastriertes 711-01 - der Gong fehlt.
    Warum wirft die Ring App unterschiedliche Anschlussvarianten raus ?

    Ich würde - wie es in der Anleitung zum HT711... auch steht - ja mal A1 und A6 tauschen - also
    A1 auf 7 legen und A6 auf C

    Du versuchst im Moment mit nem Schliesser zwischen A1 ( C ) und I die Tür zu öffnen, das kann nicht funktionieren da C durch den Taster getrennt ist und hier die Klingelleitung ist. Der Kontakt muss bei Dir zwischen 7 und I

    A4 hängt bei der 9 immer noch in der Luft.... aber anscheinend kommt die Ring mit der Reihenschaltung klar...
     
Thema:

Ring Intercom an Siedle HTA711-0

Die Seite wird geladen...

Ring Intercom an Siedle HTA711-0 - Ähnliche Themen

  1. GIRA AP 1250 mit Ring Intercom erweitern

    GIRA AP 1250 mit Ring Intercom erweitern: Moin Moin, ich würde gerne hier im Mehrfamilienhaus unsere Gegensprechanlage GIRA AP 125003 mit dem Ring Intercom System erweitern. In der...
  2. Suche Bauteil / Ringtrafo

    Suche Bauteil / Ringtrafo: Hallo Leute, Kann mir jemand einen Tipp geben, was genau das für eine Spule (bzw Ringkerntrafo?) ist und wo man sie kriegt? Auf der Platine ist...
  3. Dose ohne Gewinde in der Decke - wie bringt man einen Haken an?

    Dose ohne Gewinde in der Decke - wie bringt man einen Haken an?: Hallo, ich möchte in meiner neuen Wohnung gerne eine Leuchte mit einem Haken anbringen. Leider kann ich in der installierten Dose kein...
  4. LED Ringe Dimmen

    LED Ringe Dimmen: Hallo, ich bin an eine Leuchte mit vier unterschiedlich großen LED Ringen gekommen. Ich würde die leuchte gerne per Triac oder anderweitig dimmen...
  5. Dringende Hilfe beim Netzfreischalter

    Dringende Hilfe beim Netzfreischalter: Hallo, Entschuldigung, ich bin noch sehr amateurhaft auf diesem Gebiet und diese Frage ist vielleicht dumm, aber ich brauche dringend Hilfe, da...