Siedle Austausch in MFH von 1970

Diskutiere Siedle Austausch in MFH von 1970 im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Servus, ich möchte in einem Mehrfamilienhaus von ca. 1970 die alte Sprechanlage (in einer der Wohnungen, nicht für's gesamte Haus) gegen eine...

  1. #1 Kabooosh, 01.05.2019
    Kabooosh

    Kabooosh

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    ich möchte in einem Mehrfamilienhaus von ca. 1970 die alte Sprechanlage (in einer der Wohnungen, nicht für's gesamte Haus) gegen eine neue tauschen und während die alte noch an 8 Kabel angeschlossen ist, bietet die neue nur 3 Anschlüsse (siehe Fotos).
    Kann ich die neue (Siedle HTS 811-0) hier überhaupt anschließen oder brauche ich eine Sprechanlage, deren Innenleben so aussieht wie bei der alten?

    Vielen Dank ins Forum!

    Screenshot 2019-05-01 at 21.22.40.png Screenshot 2019-05-01 at 21.22.49.png
     
  2. #2 kurtisane, 01.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Ist leider ein Fehlkauf, die alte Innenstelle ist eine Mehrdraht-Anlage HTA 511, die Neue eine Bus-Anlage HTS 811, kann man dazu leider nicht verwenden.
    Es gibt aber noch HTA 711 u. HAT 811, mit modernerem Design für die alte Mehrdraht-Technik.
     
  3. #3 patois, 02.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.05.2019
    patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.391
    Zustimmungen:
    673
    .
    . . . und da wurde er stutzig !

    "Eigentlich" müsste erst einmal die rechtliche Situation geklärt werden.

    1) Ist die "Innenstelle" Gemeinschaftseigentum ?

    2) Ist der Fragesteller berechtigt an der Anlage Austauscharbeiten vornehmen zu dürfen ?

    .
     
  4. #4 Pumukel, 02.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.489
    Zustimmungen:
    1.552
    Als Ersatz für 4+N bzw 6+N ist die HTA 811 geeignet. Die HTS811 ist eine Busanlage! Zur HTA811 gibt es auch eine Beschreibung wie die HTA 511 an die HTA 811 angeschlossen wird.
    Noch etwas ohne Einwilligung des Eigentümers gibt es keinen Weg die HTA 511 zu ersetzen!
     
  5. #5 Kabooosh, 17.05.2019
    Kabooosh

    Kabooosh

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke schon mal für die Beiträge :) die Einwilligung des Eigentümers habe ich. Ich hab mir jetzt auch die HTA 811 geholt, das sieht schon besser aus! Kann mir da jemand helfen, ganz stumpf, "welches Kabel kommt denn wo hin" :D?

    Vielen Dank!!
     

    Anhänge:

  6. #6 kurtisane, 17.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Hallo!

    1. Der Eigentümer der Mehrparteien-Anlage ist die Hausverwaltung, nur die Innenstelle selber, gehört dem Wohnungsinhaber.

    2. Bild ist zwar da, aber Sicherheitshalber klebt man an die Drähte einen Aufkleber noch dran mit Beschriftung u. "Isoliert" diese, dass diese untereinander keine unabsichtlichen Kontakte, beim Aus- bzw. Einfäldeln bei den Innenstellen haben können, klemmt dann die Drähte vorsichtig eins zu eins wieder an.
    Wenn die Zentrale ausfällt bzw. eine Sicherung "fliegt" sind der Rest ebenfalls der Mehrparteien-Anlage ebenso dann funktionslos.

    3. Wenn die Innenstelle selber ganz neu ist, sollte normal ein "Beipackzettel", ala Umverdrahtungsplan von alt auf neu, dabei gewesen sein.
     
    patois gefällt das.
  7. #7 Pumukel, 17.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.489
    Zustimmungen:
    1.552
    Der HTA 811 liegt eine Anlage bei und deine alte Sprechstelle ist eine HT511
     
  8. #8 Kabooosh, 17.05.2019
    Kabooosh

    Kabooosh

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Danke @kurtisane !

    Also die Drähte sind weder beschriftet / markiert noch sind die ungenutzten Drähte isoliert, lediglich nicht abisoliert.
    Die Innenstelle ist aus den 70er-Jahren und so weit mir bekannt ist, wurde die Sprecheinrichtung nie gewechselt. Ein Umverdrahtungsplan liegt also nicht bei. Ist es ohne einen solchen Plan dann überhaupt machbar? Also wenn ich mir einen Elektriker hole, wäre er in der Lage ohne Plan die Sprecheinrichtung zu tauschen? Meine erste Anlaufstelle dafür wäre vermutlich die Hausverwaltung... oder?

    @Pumukel was meinst du mit "Anlage"? Eine Sprecheinrichtung? Sicher, das ist alles dabei, ich habe nur das Innenleben fotografiert. Falls du damit eine Bedienungsanleitung meinst, die war tatsächlich nicht dabei, geschweige denn ein Umverdrahtungsplan... hätte das dabei sein sollen??
     
  9. #9 Pumukel, 17.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.489
    Zustimmungen:
    1.552
    umbau.gif
    Na dann lies dir dieses Dokument durch und beachte die Nummern am 511 und am 811
    Wichtig für dich Seite 13!
     

    Anhänge:

  10. #10 kurtisane, 17.05.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Beschriften der Drähte musst Du schon selber, an den Klemmen sind ja "Nummern" drauf u. dann nimmt man ein Beschriftungsband u. klebt es auf das Abisolierte Ende drauf u. wird mit der Zahl beschriftet wo es vorher angeklemmt war, ist bereits ähnlich wie, "Malen nach Zahlen"!
    Pläne gibt es zum Selber finden, bereits hier im Forum.
     
    patois gefällt das.
  11. #11 Kabooosh, 16.06.2019
    Kabooosh

    Kabooosh

    Dabei seit:
    17.04.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hatte endlich nen ruhigen Sonntag mit Muse, mich der Sache anzunehmen und - alles klappt. Danke euch!!
     
  12. #12 kurtisane, 18.06.2019
    kurtisane

    kurtisane

    Dabei seit:
    27.02.2011
    Beiträge:
    6.217
    Zustimmungen:
    584
    Danke, für die erfolgreiche Rückmeldung!
     
Thema:

Siedle Austausch in MFH von 1970

Die Seite wird geladen...

Siedle Austausch in MFH von 1970 - Ähnliche Themen

  1. Siedler Sprechanlage sehr alt

    Siedler Sprechanlage sehr alt: Hallo zusammen könnt ihr mir da weiter helfen welche neue Siedle Inneneinheit ich da anschließen kann? Angeschlossen sind die Klemmen 6,1,2 sowie...
  2. Austausch Stromstoßrelais führt nur zu Brummen

    Austausch Stromstoßrelais führt nur zu Brummen: [ATTACH] Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe ein Problem. Wir wohnen in einer Altbauwohnung mit Klingeldraht und Tastern. Vor ein paar...
  3. Siedle Bewegungsmelder BMM 511-0 überbrücken

    Siedle Bewegungsmelder BMM 511-0 überbrücken: Servus zusammen, bin Neuling hier und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt :) Wir haben an der Haustür eine Siedle Gegensprechanlage inkl....
  4. elektrischen Türöffner an die Siedle HT 611-01 anschließen

    elektrischen Türöffner an die Siedle HT 611-01 anschließen: Hallo, ich würde gerne einen elektr. Türöffner in die Eingangstüre des Zweifamilienhauses meiner Tochter nachrüsten. Im Haus sind zwei Siedle HT...
  5. MFH: Überspannungsschutz nur in Wohnungs-UV sinnvoll?

    MFH: Überspannungsschutz nur in Wohnungs-UV sinnvoll?: Hallo zusammen, ist aus Eurer Sicht ein Überspannungsschutz in Bestands-Mehfamilienhäusern ohne (!) Typ 1 im / nahe HAK sinnvoll, unnütz oder gar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden