Simples Taster-"Ein"-Signal kabellos zum Klinken-Eingang übertragen

Diskutiere Simples Taster-"Ein"-Signal kabellos zum Klinken-Eingang übertragen im News, Informationen & Feedback Forum im Bereich ALLGEMEINES; Hallo und guten Tag in die Kommunity Ich arbeite mit einer Klappmaulpuppe in Pflegeheimen. Ich habe einen Stimmenmodulator für die...

  1. #1 bfarnold, 20.09.2018
    bfarnold

    bfarnold

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und guten Tag in die Kommunity
    Ich arbeite mit einer Klappmaulpuppe in Pflegeheimen. Ich habe einen Stimmenmodulator für die Mickeymaus-Stimme meiner Puppe auf meinem Rollator mit Übertragungsanlage. Ich bin im Raum mit Headset unterwegs und muss beim Reden mit der Puppe zum Wechsel der Stimmen ein Fußtaster mit Kabel bedienen, der über einen Klinkenanschluss (6,3 mm) am Effektgerät angeschlossen ist.
    Ich würde aber gerne einen unter der Achsel zu tragenden Taster (vorhanden) für die Umschaltung der Stimmen nutzen und kabellos mit der Klinkenbuchse des Effektgerätes verbinden.
    Gibt es sowas? Wäre mir sehr wichtig, um mich freier im Raum - von Patient zu Patient - bewegen zu können.
    Bin für jeden Vorschlag dankbar
    LG
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: . Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 werner_1, 20.09.2018
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    11.120
    Zustimmungen:
    586
    Hallo,
    ob es sowas fertig gibt, kann ich nicht beantworten, da ich nicht weiß, welche Geräte du verwendest und mit welchen Spannungen die Arbeiten.
    Wenn du so etwas drahtlos machen willst, musst du benken, dass Sender und Empfänger mit Spannung versorgt werden müssen; also durch Batterien oder Akkus. Vermutlich wird das ohne ein wenig Bastelarbeit nicht gehen. In den einschlägigen Elektronik-Shops gibt es sicher die passenden Bauteile bzw. Module.
    Hast du ein paar Daten von deinen Geräten oder Links?
     
  4. #3 Octavian1977, 20.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Welche Spannungen sind vorhanden?
    entweder Eltako FSR61/8-24V UC oder FSR61-230V
    dazu einen Taster
    F4FT65-wg
     
  5. #4 bfarnold, 20.09.2018
    bfarnold

    bfarnold

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Werner, danke, ja - einen Link darf ich noch nicht einbringen, aber unter "Roland VT-3) findest du auf der Roland-Homepage alle Spezifikationen des Effektgerätes. Ich lade aber auch mal die Bedienungsanleitung hoch. Der optionale Fußschalter ist ein einfacher Taster mit einem Klinke-Stecker (6,3) ohne Stromversorgung. Er verbindet beim Drücken einfach die 2 Pole die über den Klinkerstecker im Gerät dann den Kontakt der beiden Pole herstellen, was den Mickeymaus-Effekt dann ausschaltet, solange der Taster gedrückt bleibt. Wenn die Puppe wieder mit der Mickeymaus-Stimme sprechen soll, lass ich den Fußschalter wieder los und meine Stimme wird dann wieder zur Mickeymaus-Stimme.
    Ich dachte mir, es gibt einen Sender (Taster) mit einer Knopfzelle und einen Empfänger mit Batterie, an den ein 2-poliges Kabel mit dem Klinkenstecker angebracht wird. Drücke ich den Taster am Sender verbindet der Empfänger die beiden Pole solange, wie ich den Taster gedrückt halte. Lasse ich los, werden die beiden Pole wieder getrennt.
    Gruß Bernard
     

    Anhänge:

  6. #5 Octavian1977, 20.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Den von mir gezeigten Eltako FSR61/8-24V UC kannst du auch mit einem 9V Block Akku betreiben
    Der Taster dazu benötigt keine Energiequelle der erzeugt seine Energie beim drücken.

    Allerdings ist das dann das Stromstoßprinzip. 1x Drücken Kontakt geschlossen, nochmal Drücken Kontakt wieder offen.
     
  7. #6 Octavian1977, 20.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Ein kleines Steckernetzteil würde da aber auch langen, das Roland Teil brauch ja auch Strom irgendwoher oder?
     
  8. #7 bfarnold, 20.09.2018
    bfarnold

    bfarnold

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke, das könnte klappen, wie finde ich denn an dem Gerät die beiden Kontakte, die geschlossen bzw. geöffnet werden sollen? Sind das die Kontakte mit den Bezeichnungen 1 und 2? Die verbinde ich dann im Klinkenstecker mit der Spitze und dem Schaft.
    Wenn jemand etwas adäquates ein bisschen preiswerter kennt, wär das toll
    Gruß
    Bernard
     
  9. #8 bfarnold, 20.09.2018
    bfarnold

    bfarnold

    Dabei seit:
    20.09.2018
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Roland Teil betreibe ich mit einer kleinen Powerbank über den USB-Eingang
     
  10. #9 Octavian1977, 20.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Ich dachte Du wüsstest wo du dort verbinden mußt?
    Wenn nicht und wenn der Klinkenstecker mehr als 2 Kontakte hat wirst Du nicht drum herum kommen das aus zu messen.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    8.767
    Zustimmungen:
    235
    Naja 40mA Standby Strom bei z.B. 12V ist nicht so toll für Batteriebetrieb. Außerdem wird es wohl schwierig sein den Eltako Taster unter der Achsel zu bedienen.
     
    patois gefällt das.
  13. #11 Octavian1977, 21.09.2018
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    18.366
    Zustimmungen:
    305
    Brauch man halt einen größeren Akku.
     
Thema:

Simples Taster-"Ein"-Signal kabellos zum Klinken-Eingang übertragen

Die Seite wird geladen...

Simples Taster-"Ein"-Signal kabellos zum Klinken-Eingang übertragen - Ähnliche Themen

  1. Busch Jäger Glimmlampe 8350 aus Taster/Schalter entfernen

    Busch Jäger Glimmlampe 8350 aus Taster/Schalter entfernen: Hallo zusammen, ich habe in einen Busch Jäger Taster 2020US eine Busch Jäger 8350 gesteckt - leider falsch herum. Beim Versuch mit dem...
  2. Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen

    Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen: Hi, ich würde gerne eine Wechselschaltung auf Taster mit Stromstoßrelais umbauen. Beim ersten Versuch hab ich leider mein Relais + Vorsicherung...
  3. Taster schalten Stromstoßschalter erst nach mehreren Versuchen

    Taster schalten Stromstoßschalter erst nach mehreren Versuchen: Hallo ich habe ein Problem mit meiner Flurbeleuchtung. An und Ausschalten funktioniert erst nach mehmaligen betätigen der Taster. 4 Taster (keine...
  4. Bewegungsmelder mit Taster

    Bewegungsmelder mit Taster: Schönen Guten Abend, undzwar, ich habe bei meinen Schwiegereltern die Steckdosen etc gewechselt, funktioniert alles auch soweit, bis auf der...
  5. Rückfallverzögerung nach tasten

    Rückfallverzögerung nach tasten: Hallo ihr! Es ist das erste Mal, dass ich mir selbst was zusammenbauen möchte. Ich möchte gerne einen elektrischen Spindelantrieb dazu benutzen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden