Spannungsabfall

Diskutiere Spannungsabfall im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Moin, ich habe mal ein Verständnisfrage zum Thema Spannungsabfall bei Leitungen. Es dürfen ja von der Verteilung bis zum Endverbraucher nicht...

  1. #1 christiankrupp, 14.07.2005
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ich habe mal ein Verständnisfrage zum Thema Spannungsabfall bei Leitungen. Es dürfen ja von der Verteilung bis zum Endverbraucher nicht mehr als 3% der Spannung abfallen, bei 230V also 6,9V.
    Jetzt meine Frage:
    Das bedeutet, wenn ich eine ich eine NYM-Leitung mit 1,5mm² verlege und diese mit 16A absichern will, dann darf sie nicht länger als 18m sein? Weil 18m für L und 18m für N ergibt 36m. 36m bei 1,5mm² ergibt 0,42864Ohm. Daher kommt es bei 16A zu einem Spannungsabfall von 6,85824V. Dieser Wert ist gerade noch zulässig.
    Ist mein Ansatz richtig?

    Gruß,
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Spannungsabfall. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Jab,....

    Hallo erst mal!
    Ähhhm,....
    Jab,.... das dürfe so richtig sein!

    mfg DaKufa
     
  4. #3 der-Schulz, 14.07.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo auch,
    rein rechnerisch ist das o.k., aber kommt es auch wirklich so in der Praxis vor? Da gibt es ja noch die Übergangswiderstände an Klemmstellen und zum Verbraucher.

    grüße
    A.
     
  5. #4 der-Schulz, 14.07.2005
    der-Schulz

    der-Schulz

    Dabei seit:
    11.07.2005
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Und noch: Spannungsfall, nicht -abfall bitte!
     
  6. #5 christiankrupp, 15.07.2005
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    erstmal danke für Eure schnellen antworten.
    @der-Schulz:
    Es ist mir schon klar, daß Klemmen und die Anschlußleitung zum Gerät auch noch einen Widerstand bilden, es ging mir auch nur um die Frage, ob mein Lösungsweg mathematisch so OK ist.
    Das es Spannungsfall und nicht Spannungsabfall heißt, wußte ich bisher nicht, werde ich mir aber merken.

    Gruß,
    Christian
     
  7. DaKufa

    DaKufa

    Dabei seit:
    22.02.2005
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Ähm,... jo,...

    Hi!

    @der-Schulz
    Ja, also es zählt ja nur der Spannungsfall der Leitung!

    D.h. Klemmstellen sind da auch ein Faktor. Jedoch sollten diese bei Fachgerechter ausführung verschwindent klein sein!

    Und da eben nur die Leitung zählt sind die Übergangswiderstände zum Verbraucher nicht miteinzubeziehen.

    So weit mein Wissenstand.... ;-)

    mfg
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spannungsabfall

Die Seite wird geladen...

Spannungsabfall - Ähnliche Themen

  1. Spannungsabfall bei 2,5mm² und dann 1,5mm²

    Spannungsabfall bei 2,5mm² und dann 1,5mm²: Hallo zusammen, ich habe eine Frage bzgl. Spannungsabfall auf einer Leitung: Bei unserem Neubau hat der Elektriker vom Verteilerschrank im...
  2. Spannungsabfall

    Spannungsabfall: Hallo, hab mal eine Frage: Laut VDE soll der Spannungsabfall ja nicht mehr als 3 % betragen. Angenommen bei einer 230 V Leitung tritt wegen...
  3. Fehlersuche Spannungsabfall

    Fehlersuche Spannungsabfall: Hallo Zusammen, ich habe ein Problem und bin relativ ratlos ... eine seit vielen Jahren funtionierende Steckdose zeigt unvermittelt ein...
  4. Verlegelänge von NYY 2,5² um Spannungsabfall einzuhalten

    Verlegelänge von NYY 2,5² um Spannungsabfall einzuhalten: Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe. Und zwar grübel ich schon seid einer Weile welche Leitungslänge ich verlegen darf um den...
  5. Spannungsabfall an KFZ Lichtmaschine über Silizium-Dioden

    Spannungsabfall an KFZ Lichtmaschine über Silizium-Dioden: Hallo zusammen, wir haben für ein Kundenprojekt ein Modul aus zwei Silizium-Dioden (2x60A) + Kühlkörper gefertigt, mit welchem wir die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden