Spots & Dampfsperre

Diskutiere Spots & Dampfsperre im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, wir haben am diesen Monat unseren Aufstelltermin - Wir bekommen die Standardanschlüsse für Lampen im kompletten Haus. Bei der...

  1. #1 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    wir haben am diesen Monat unseren Aufstelltermin - Wir bekommen die Standardanschlüsse für Lampen im kompletten Haus. Bei der Bemusterung sagte man uns, Spots könnte man kurzfristig während der Bauphase einbauen lassen (man müsse sich nur mit den "ausführenden Kräften" einig werden. Diese würden, ausgehend von den Standardanschlüssen die Kabel für die Spots - vor Montage des Gibskarton - legen. Wir würden gerne GU10 LED mit 5,5W (Philips Hue) verbauen. Gesamstlänge inkl. Abstandshalter ca. 7,3cm.

    Als Laie was diese Thematik betrifft, denke ich das wir im EG die Spots verbauen können.
    Im OG sehe ich anhand des Deckenaufbaus (Dampfsperre) ein Problem.
    Was denkt Ihr? Lassen sich die Spots realisieren?

    Deckenaufbau Geschossdecke EG:
    Holzwerkstoffplatte 22 mm
    Holzbalken Nadelholz gehobelt 220 mm
    Schalldämmung Mineralwolle 50 mm
    Lattung 20 mm
    Gipskarton 12,5 mm


    Deckenaufbau OG zum Spitzboden:
    Laufbohlensteg ca. 0,8 m breit
    Holzbalken Nadelholz gehobelt laut statischer Berechnung
    Wärmedämmung Mineralwolle (WLG 035) 220 mm
    Holzwerkstoffplatte 22 mm
    Dampfsperre PE-Folie
    Gipskarton 12,5 mm
     
  2. #2 Octavian1977, 09.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.036
    Zustimmungen:
    1.055
    wie viel Platz die Spots brauchen kann man in der Montageanleitung nachlesen.
    Üblich sind meistens 11cm für Spots mit GU10, auch wenn das Leuchtmittel kürzer ist wird der Platz benötigt um die notwendige Wärmeabfuhr zu gewährleisten.
    Es ist dringlich davon ab zu raten Wärmedämmung/Dampfbremse direkt auf die Leuchte zu legen.
    Im Zweifelsfall gibt es dafür Einbaugehäuse.

    auf keinen Fall darf mit dem Einbauspot die Dampfbremse durchdrungen werden, auch die Zuleitungen sollte man nicht durch diese führen, auch wenn es dafür geeignete Durchführungen gibt. Denn erstens kosten die entsprechenden Dichtmanschetten jedes mal Geld und zweitens kann an einer nicht vorhandenen Durchführung auch nichts passieren.

    Zuleitung zu den Spots sollte mit flexibler Leitung erfolgen.
     
  3. #3 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Dann werden im OG keine Spots verbaut werden können - außer man schafft durch zusätzlichen Latten mehr Platz.

    Im EG nur mit Einbaugehäuse.

    Verstehe ich das richtig?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
     
  4. #4 Octavian1977, 09.01.2020
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    24.036
    Zustimmungen:
    1.055
    Wenn der Platz nicht ausreicht ist das so.
    Spots sind zur Beleuchtung von Räumen sowieso nicht geeignet.
     
  5. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    13.397
    Zustimmungen:
    676
    Dazu haben kompetente Leute hier schon ganz andere Aussagen gemacht !
     
  6. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    709
    Ich dachte immer, die Zeiten, in denen man jede GK-Decke mit "Spots" zupflastern müsste, wären irgendwan mal vorbei. Scheint aber nicht so zu sein...anscheinend stirbt der schlechte Geschmack nicht aus.
     
  7. #7 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für diesen sinnvollen Beitrag!
     
  8. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Wirklich Licht machen Spots wirklich nicht... Noch dazu werden die dann meistens in dunkel gefliesten Bädern eingebaut und dann auch noch zu wenig.... Aber jeder wie er mag.

    Wie der Name schon sagt sind die für die punktuelle Beleuchtung von Objekten gedacht.

    Andererseits ist es natürlich in heutigen Häusern kaum möglich eine halbwegs gut aussehennde Leuchte mit ausreichender Abstrahlung zu finden an der man sich nicht den Kopf stößt.
     
  9. karo28

    karo28

    Dabei seit:
    25.07.2013
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    709
    De rien, c'est normal...

    (Das du im OG gar nichts an der Decke installieren kannst, ohne die Dampfsperre zu beschädigen, ist dir ja sicher schon aufgefallen...und das die Befestigung der GK-Platte auch schon zwingend die Dampfsperre durchbohrt weisst du sicher auch. Oder halten die GK-Platten mit Montagekleber an der Decke? Solltest du mal bei Danwood nachfragen)
     
    Alex989 gefällt das.
  10. #10 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Es st wirklich Geschmackssache . Wir stellen uns einen Mix aus Spots und Leuchten vor.
    Guter Punkt!
     
  11. #11 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Im OG wirds eh nix mit den Spots. Im EG wirds hoffentlih mit Hilfe von einem Einbaugehäuse klappen.
     
  12. #12 eFuchsi, 09.01.2020
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    1.085
    Jeder Deckenauslass durchstösst die Dampfsperre. Wenn das nicht sauber gemacht wird, hast Du nicht lange Freude daran. besser währe imho eine weitere Lattung für eine Elektrozone zwischen Dampfsperre und Gipskartonplatten
     
    Alex989 gefällt das.
  13. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Ich kenne es so, dass die Damfsperre erst über der Lattung für die GK Platten kommt.
    So hat man ca 5cm Luft über der Platte.
    Da kann man dann auch mal was befestigen.

    In dem Fall lehnen wir die Montage von GU10 Spots ab und bieten flachere Komplettspots an die je nach Leistung ab ind zu noch ein kleines Netzteil dran haben.


    Und es ist wirklich zu raten die Damfsperre wie ein rohes, gepelltes Ei zu behandeln... Was ich da schon alles gesehen habe.
     
  14. #14 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Je mehr ich drüber nachdenke.

    Dann ist der oben beschriebene Deckenaufbau wirklich nicht Ideal. Spots werden definitiv dort nicht mehr verbaut.

    Sind im Erdgeschoss ThermoX LED Gehäuse von Kaiser ratsam? Soweit ich das versanden habe schützt das Gehäuse die Dämmung vor den "hohen" Temperaturen.

    Gruße
     
  15. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Die Dämmung, falls Mineralwolle, schmelzt du vielleicht mit nem Schweißbrenner... Nicht mit einer Leuchte.
    Praktisch können dir die Feuerwehrleute dazu vielleicht was sagen.

    Es ging hier erstmal nur darum die Folie nicht zu schmelzen und im Gegenzug die Leuchte nicht "einzudämmen" wodurch noch mehr Hitze entsteht und die Leuchte dann vorzeitig kaputt geht.
     
  16. #16 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Es geht um Mineralwolle - damit ist die Zwischendecke EG befüllt. Die Folie wird nur im OG verbaut.

    Also geht es lediglich um eine mögliche Trennung von Mineralwolle und Spot. Ich war bisher der Meinung, dass ein Abstandhalter immer notwendig ist.
     
  17. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Das ist ja auch richtig.
     
  18. #18 Pumukel, 09.01.2020
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    10.493
    Zustimmungen:
    1.552
    Zitat "Und es ist wirklich zu raten die Damfsperre wie ein rohes, gepelltes Ei zu behandeln..." und dann gibts eben Rührei.
    Es gibt durchaus auch andere Lösungen um Beleuchtung in eine Gipskartondecke zu bekommen. Angefangen von Spots über LEDstripes bis hin zu Flächenstrahlern die nur ca 2 cm Hoch sind ! In Fluren können auch Wandstrahler für das nötige Licht sorgen ! Auch indirekte Beleuchtung ist da möglich! Von Spanndecken rede ich erst gar nicht !
     
    Alex989 gefällt das.
  19. #19 Alex989, 09.01.2020
    Alex989

    Alex989

    Dabei seit:
    09.01.2020
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    D.h. das ThermoX Gehäuse macht in unserem Fall - zur Trennung von Mineralwolle und Spot - durchaus Sinn!?
    Oder reichen hierfür "einfache Abstandshalter"?
     
  20. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    404
    Laut Kaiser soll es ja funktionieren... Sauberer wäre es auch.
    Hab die Dinger noch nicht verbaut, kommt m8r aber persönlich etwas eng vor.

    Und wenn, dann bräuchtet ihr wahrscheinlich die längere Version.
    Einbaugehäuse ThermoX® LED

    Da ist unter Produktinformationen auch fast alles andere wichtige zu finden.
    Unter Anderem Temperaturprofile.
     
Thema:

Spots & Dampfsperre

Die Seite wird geladen...

Spots & Dampfsperre - Ähnliche Themen

  1. 3 LED Spots an LED Vorschaltgerät

    3 LED Spots an LED Vorschaltgerät: Ich habe 3 12V LED Spots (die Spots haben einen Gleichrichter integriert) an einem älteren Vorschaltgerät parallel angeschlossen. Hat Jahre...
  2. 12V LED Spots + LED Lightstrip anschließen - Trafo Frage

    12V LED Spots + LED Lightstrip anschließen - Trafo Frage: Hallo zusammen, ich habe mal eine Frage an die Profis. Ich möchte im Bad zwei indirekte Beleuchtungen anschließen. Trafo kommt in die Decke, da...
  3. Spots unterbrechen - Lampe extra anbringen/schalten

    Spots unterbrechen - Lampe extra anbringen/schalten: Guten Tag zusammen, ich habe in der Küche die Decke abgehängt und in der Gipskartonplatte 4 Spots angebracht (durchgängig mit 1 Stromkabel (3x1,5)...
  4. Decken-Spots funktionieren nicht mehr

    Decken-Spots funktionieren nicht mehr: Hallo zusammen, ich hoffe ich bekomme hier eine Antwort, weil ich ein Bisschen überfordert bin. Wir haben in unserer Wohnung in verschiedenen...
  5. Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?

    Abgehängte Decke mit LED-Spots - Verbindung mit LED-Streifen möglich?: Guten Abend zusammen, ich brauche eure Unterstützung zu folgendem Thema: Ich würde gerne meine LED-Spots mit einem LED-Lichtband verbinden. LED...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden