Steckdose einbauen

Diskutiere Steckdose einbauen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe bei mir gestern eine neue Wasserpumpe gekauft und möchte jetzt wo der Anschluss für die alte Pumpe war eine Steckdose anbauen. Die alte...

  1. #1 motorwichtel, 29.04.2006
    motorwichtel

    motorwichtel

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei mir gestern eine neue Wasserpumpe gekauft und möchte jetzt wo der Anschluss für die alte Pumpe war eine Steckdose anbauen. Die alte Leitung ist noch an dem Druckschalter dran und an einem Ausschalter mit Sicherung.
    Nun zu meinem Problem. Es sind 4 Adern Farbe: Blau, Schwarz, Grau und dazu noch Rot.
    Die Rote Ader ging direkt an die Pumpe.
    Messergebnis:
    rot-blau 230 V
    rot-schwarz 230 V
    rot-grau 230 V
    blau-schwarz 400 V
    blau-grau 400 V
    schwarz-grau 400 V
    Meines Erachtens wäre demzufolge rot Pe und die anderen drei L1, L2 und L3.

    Welche Möglichkeiten bestehen jetzt aus diesem Bild eine Steckdose zu installieren oder ist es ratsam die Leitung ganz abzuklemmen und eine Leitung mit 3 Adern zu installieren?
     
  2. crnf

    crnf

    Dabei seit:
    17.05.2005
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich würde eine neue Leitung legen, da du ja dort nur die drei Aussenleiter und den PE hast, falls das nicht doch nen PEN ist. So oder so, ne neue Leitung wäre wohl das beste, wobei möglicherweise die Möglichkeit besteht, die Leitung so umzuklemmen, dass du nur noch einen Aussenleiter anliegen hast, entweder auf schwarz oder grau. Und du dann den blauen für den N nutzt und den roten als PE.

    Ob diese Möglichkeit 1) funktioniert und 2) regelkonform ist, weiss ich leider nicht, aber das wird hier mit Sicherheit jemand wissen.
     
  3. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Sehe ich genau so.........
     
  4. #4 Heimwerker, 30.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Hallo motorwichtel,

    an die bestehende Leitung kann eigentlich eine CEE-Dose mit 3 L und Pe angeschlossen werden. Wichtig ist, dass du keine normale mit Neutralleiter nimmst.

    Ich frage mich nur grad, ob das Montieren einer Steckdose eine Anlagenänderung darstellt (RCD usw.) ?
     
  5. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Wenn ich das richtig verstanden habe braucht er eine
    Wechselspannungs-Schukosteckdose 230 V !?
     
  6. #6 Heimwerker, 30.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Moin edi,

    könnt er mal so schreiben, also dieses "eine Leitung mit 3 Adern zu installieren" heißt dann wohl Schokosteckdose :roll:

    Dann würde ich einen der Aussenleiter abklemmen und den blauen als Neutralleiter benützen :?

    Nicht so das Wahre....
     
  7. #7 motorwichtel, 30.04.2006
    motorwichtel

    motorwichtel

    Dabei seit:
    24.04.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für Eure Lösungsvorschläge. Ich werd wohl das einfachste machen und mir eine neue Leitung legen. In der Nähe sind ja schon ein paar Verteilerdosen,so dass ich nicht allzu viel Kabel benötige.
     
  8. #8 Heimwerker, 30.04.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    Bitte sorgfältig den Querschnitt wählen, so dass Spannungsfall, Abschaltbedingen etc eingehalten werden.
    Schukosteckdosen dürfen nicht höher als 16A abgesichert werden. Abschließende Messungen nicht vergessen.

    Und ich denke, du benötigst nur Leitungen, keine Kabel ;)
     
  9. #9 Nullvolt, 02.05.2006
    Nullvolt

    Nullvolt

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    2.247
    Zustimmungen:
    3
    Das :!: würde ich auf keinen Fall tun :?

    In der Tat.

    Trotzdem sehe ich angesichts der Aufgabenstellung keine großen Probleme. Da es sich aber bei der Leitung, um eine mit den "ganz alten" Aderfarben handelt, solltest Du die Farben auch dementsprechend verwenden:

    Die Adernfolge ist gr/sw/rt/bl bei diesem historischen Vierader. Damals belegte man bei Wechselstrom mit getrenntem Schutz- und Neutralleiter: PE auf rt, N auf gr und L1 auf sw!

    Genauso würde ich es anschließen und blau bleibt frei. Dann solltest Du über die Nachinstallation eines FI-Schutzschalters nachdenken.

    Aus Deinen Messungen ergibt sich (unter der Annahme, dass nach den damaligen Regeln korrekt installiert wurde), dass der rote ein reiner PE und kein PEN ist. Weil damals für den PEN die graue Ader vorgeschrieben wäre.

    Hmm :? Mich wundert, dass bisher keiner meiner Forumskollegen entsprechend geantwortet hat. Wenn es also doch irgendwie unverständlich ist, was ich schreibe (was ich nicht glaube :wink: ), sollte der Urposter keine Experimente machen und eine neue Leitung ziehen....

    Aber ist es in der Tat so, dass man heute die alter Aderfarben nicht mehr kennt :( Bin ich schon so alt :cry:

    0V
     
Thema:

Steckdose einbauen

Die Seite wird geladen...

Steckdose einbauen - Ähnliche Themen

  1. Sicherung nach der Steckdose Einbauen

    Sicherung nach der Steckdose Einbauen: Hallo zusammen, Ich hätte folgende Fragen ob dies möglich wäre. Ich lebe in einem alten Haus wo wir noch die Schmelzsicherung haben. Ich bastel...
  2. Funkschalter in ungenutzte Steckdose einbauen

    Funkschalter in ungenutzte Steckdose einbauen: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem: Ein Raum mit zwei Türen, neben einer befindet sich der LIchtschalter, neben der anderen Tür eine...
  3. Keller Steckdose einbauen

    Keller Steckdose einbauen: Hi bin neu hier habe das Problem in meinem Keller wohne in einem Hochhaus zur Miete und habe nur ein Lichtschalter im Keller habe an dem...
  4. Schalter für Steckdosenleiste selbst einbauen?

    Schalter für Steckdosenleiste selbst einbauen?: Hallo allerseits! Ich habe ein Regal fürs Wohnzimmer gebaut um diverse Dinge zu verstauen (Playstation, Boxen, etc.) - gut dahinter verbaut ist...
  5. Steckdose "einbauen" - Rohanschluss unbekannt

    Steckdose "einbauen" - Rohanschluss unbekannt: Hallo zusammen, bin neu hier und hoffe dass ich trotz meiner Vorbereitung, d.h. ich habe einige Threads bereits durchgelesen, nicht sofort...