Steckdose knistert/bruzzelt, wenn Schuko-Stecker drin ist

Diskutiere Steckdose knistert/bruzzelt, wenn Schuko-Stecker drin ist im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich habe ein Problem, das mich als blutigen Elektrolaien etwas überfordert: ich bin in einen Altbau gezogen, wo eine Steckdose kaputt zu sein...

  1. #1 Raphael, 05.01.2006
    Raphael

    Raphael

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe ein Problem, das mich als blutigen Elektrolaien etwas überfordert: ich bin in einen Altbau gezogen, wo eine Steckdose kaputt zu sein scheint. Sobald ich dort einen Schuko-Stecker reinstecke und das Gerät anschalte, knistert und bruzzelt es in der Steckdose laut vernehmlich - dieses typische elektrische Knistern eben :)

    Wenn ich einen Eurostecker verwende, passiert gar nichts und es funktioniert tadellos ohne Geräusche.

    Woran könnte das liegen? Es muss ja wohl was mit den Schutzleitern zu tun haben, oder? Ich habe die Schutzleiterkontakte der Dose bereits (natürlich bei entfernter Sicherung) geputzt und mit Terpentin abgerieben, bringt aber nichts.

    Danke für die Hilfe!
     
  2. #2 Fachmann, 05.01.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Raphael
    Wenn du so gar keine Ahnung hast, lass möglichst schnell einen Fachmann kommen. Putzen wird sicher nichts bringen, der Schutzleiter wird es hoffentlich auch nicht sein. Das hört sich verdächtig nach einer losen Klemmstelle an. Achtung, das kann auch schon mal einen Brand verursachen. Also, mache nach Möglichkeit die Sicherung raus und such dir den Elektriker deines geringsten Misstrauens für die Reparatur.
    Gruß Fachmann
     
  3. Tipp

    Tipp

    Dabei seit:
    01.09.2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    da es sich wohl um eine Mietwohnung handelt, den Vermieter um Abhilfe bitten. Der muss den Elektriker bestellen.

    Gruß Tipp
     
  4. #4 Umbauer, 05.01.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Raphael

    Erstmal Zustimmung @Fachmann

    Und dann noch:
    > ....geputzt und mit Terpentin abgerieben....
    Elektrizität und leicht entzündliche Flüssigkeiten vertragen sich ja wohl überhaupt nicht !!!!

    Was hängt denn an dem Stecker dran?
    Denn wenn es einmal Knistert und bei anderem Stecker nicht,
    könnte im Gerät ein kleiner Kurzschluss zum Schutzleier vorliegen
    Achtung, somit kann Metallgehäuse unter Spannung stehen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Desweiteren könnte Schutzleiters in der Steckdose einen schlechten Kontakt haben.

    Das wären dann schon 2 Fehler
    Der Dritte könnte der letzte sein !!!!!!!!!!!

    Es könnte auch durch den großen Stecker
    mechanisch ein Kurschluss nur in der Steckdose hervorgerufen werden (Brandgefahr!!!)

    Und Kann natürlich auch ganz andere Ursachen haben.

    Deshalb
    1.) Gerät nicht anfassen
    2.) Sicherung raus
    3.) Netzstecker ziehen ohne Metallteile am Gerät zu berühren
    4.) Fachbetrieb beauftragen
    5.) Bis dahin Steckdose niiiiicht benutzen
    6.) Dieses Gerät niiiiicht benutzen (auch nicht an anderer Steckdose)

    Natürlich auch wie Tipp sagte, mit Vermieter absprechen,
    Terpentin würd ich da aber eher nicht erwähnen ;-)

    Übrigens, ich übernehme für meine Ideen und Beiträge keine Haftung!
     
  5. #5 Raphael, 05.01.2006
    Raphael

    Raphael

    Dabei seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Tipps!

    Keine Sorge, das Terpentin hab ich gründlichst entfernt.

    Der Fehler tritt nicht nur bei einem Gerät auf, sondern bei allen Geräten mit Schuko-Stecker.

    Ich sag dann mal dem Vermieter Bescheid, der ist nur seit Tagen telefonisch nicht zu erreichen...bis dahin benutze ich die Steckdose einfach nicht...

    Danke nochmals, viele Grüße!
    Raphael
     
  6. #6 Umbauer, 05.01.2006
    Umbauer

    Umbauer

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    @Raphael
    >...sondern bei allen Geräten mit Schuko-Stecker.
    Dann liegts wohl eher an der Dose

    >...bis dahin benutze ich die Steckdose einfach nicht...
    gut!
    besser: lass bis zur Überprüfung die Sicherung raus (Achtung evtl. hängt auch Kühlschrank, Telefon,... dran)
    zumindest nachts oder wenn Du weg bist (Brandgefahr!)
    Und Rauchmelder sind übrigens immer sinnvoll

    Ich übernehme keine Verantwortung für meine Beiträge
     
Thema:

Steckdose knistert/bruzzelt, wenn Schuko-Stecker drin ist

Die Seite wird geladen...

Steckdose knistert/bruzzelt, wenn Schuko-Stecker drin ist - Ähnliche Themen

  1. Steckdoseneinschalter knistert

    Steckdoseneinschalter knistert: Ich habe eine Steckdosenleiste mit Schalter. wenn ich sie einschalte knistert der Schalter fortan. Sie gibt nur noch 104 Volt. Wegschmeißen? Ist...
  2. LED-Leuchte mit Funksteckdose schalten - nach Stromlos immer aus.

    LED-Leuchte mit Funksteckdose schalten - nach Stromlos immer aus.: Hallo liebe Experten, ich habe eine LED-Stehlampe, die sich per IR-Fernbedienung an/-ausschalten sowie dimmen lässt. Ich möchte die Lampe jedoch...
  3. Steckdose im Badezimmer

    Steckdose im Badezimmer: Hallo, in meinem Badezimmer ist eine Aufsatzsteckdose mit Deckel verbaut worden. Bilder habe ich mit eingestellt. Ist Aufsatzsteckdose eigentlich...
  4. Spülmaschine und Waschmaschine an die gleiche Steckdose

    Spülmaschine und Waschmaschine an die gleiche Steckdose: Hallo zusammen, Ich möchte in meiner Wohnung neben meiner Spülmaschine auch noch eine Waschmaschine installieren. Der Platz dafür ist da, nur...
  5. Meine Waschmaschine macht meine Steckdose kaputt

    Meine Waschmaschine macht meine Steckdose kaputt: Hallo allerseits, ich habe viele Beiträge gefunden wo die Situation andersherum ist und eine defekte Steckdose eine Waschmaschine unbrauchbar...