Strom- vs. Widerstandsmessung

Diskutiere Strom- vs. Widerstandsmessung im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo! Ich wollte gerade den Widerstand einer handelsüblichen Lichterkette messen und das Multimeter hat mir rund 7 Megaohm(!) angezeigt... auf...

  1. #1 interruptor, 10.08.2006
    interruptor

    interruptor

    Dabei seit:
    30.06.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich wollte gerade den Widerstand einer handelsüblichen Lichterkette messen und das Multimeter hat mir rund 7 Megaohm(!) angezeigt... auf eine feste Verbindung habe ich natürlich geachtet und mehrmals überprüft. Auch ein zweites (analoges) Multimeter zeigte einen Wert zwischen 5 und 10 Megaohm an, genauer kann man es mangels empfindlicheren Messbereichs damit nicht messen.

    Dass das nicht hinkommen kann, ist klar, also habe ich den Strom gemessen. Ergebnis: 65 mA. Schon realistischer. Aber wie kann es zu diesen Messwerten kommen? Die Lichterkette dürfte demnach doch nur einen Widerstand von gut 3,5 Kiloohm aufweisen, eher weniger, wenn die Lampen "kalt" sind. Bei Messungen an einzelnen Glühlampen kommt das jedenfalls hin. Habe ich irgendetwas vergessen zu berücksichtigen oder hat jemand eine Erklärung dafür?

    Danke,
    interruptor
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Strom- vs. Widerstandsmessung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hemapri, 10.08.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Du hast einen rein ohmschen Widerstand gemessen. Da das Gerät an einem Wechselstromnetz betrieben wird, könnte auch ein Kondensator verbaut worden sein.

    MfG
     
  4. Gretel

    Gretel

    Dabei seit:
    16.03.2005
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    Lichterketten Widerstandsmessung

    Hallo,

    bei "handelsüblichen" Lichterketten werden zumeist um Totalausfällen vorzubeugen sogenannte NTCs (Heißleiter, Negativer Temperatur Coeffizient) parallel zur einzelnen Lampe eingesetzt.

    Laienhaft ausgedrückt:
    Diese erfahren dann bei alleiniger Funktion (einzelne Lampe kaputt) eine Erwärmung, und nehmen ungefähr den Lampenwiderstand an.
    -
    Somit passt diese Messung im "kalten" Zustand !

    Gruß,
    Gretel
     
Thema:

Strom- vs. Widerstandsmessung

Die Seite wird geladen...

Strom- vs. Widerstandsmessung - Ähnliche Themen

  1. Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom

    Austausch Lichtschalter - blauer, schwarzer und brauner Draht und auf zwei Drähten ist Strom: Hallo, ich bin neu hier und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Falls ich mich einfach nur doof angestellt habe, verzeiht das bitte und...
  2. Kein Strom mehr auf meinem fi

    Kein Strom mehr auf meinem fi: hallo die Damen und Herrn. Ich habe eine Frage und hoffe das ihr diese beantworten könnt/wollt. Sachverhalt ich baue derzeit mein Haus um und...
  3. Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!

    Nachbar bezieht Strom über mich Probleme!: Hallo liebe Kommnity viele Grüße aus der Hansestadt Hamburg, Ich habe folgendes Problem.Leider habe ich nichts dazu gefunden im Forum ich teile...
  4. Inverter vs. Synchron-Stromgenerator

    Inverter vs. Synchron-Stromgenerator: Empfindlichere Geräte benötigen eine konstante Frequenz, stabile Spannung und einen sauberen Sinus - sagen zumindest die Werbebroschüren der...
  5. CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr)

    CEE 1h (CEE 1 Uhr) vs CEE 6h (6 Uhr): Hi, an anderer Stelle in diesem Forum wurde mir aufgrund der guten Antworten, zum Thema Gebäudeeinspeisung, schon vieles klarer. eine Fachfirma...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden