Suche passenden Widerstand

Diskutiere Suche passenden Widerstand im Produkte, Elektromaterial, Elektrowerkzeug & Werks Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo zusammen Ich bin neu hier und leider im bereich Elektrik noch unerfahren. Jedoch wäre ich sehr froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Ich...

  1. #1 MisterDeeds, 29.10.2019
    MisterDeeds

    MisterDeeds

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich bin neu hier und leider im bereich Elektrik noch unerfahren. Jedoch wäre ich sehr froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Ich suche einen passenden Widerstand. Und zwar habe ich folgende Ausgangslage.

    Ich habe einen Treiber von Ikea (TRÅDFRI Treiber für Fernbedienung, grau, 10 W) mit folgenden Leistungsdaten:
    TECHNISCHE DATEN 10 W
    Typ: ICPSHC24-10EU-IL-1
    Eingangsspannung: 220-240 VAC, 50-60 Hz
    Ausgangsspannung: 24 VDC
    Max. Ausgangsleistung: 10 W
    Betriebsfrequenz: 2405-2480 MHz
    Ausgangsleistung: 14 dBm

    An diesen möchte ich eine LED Lichterkette anschliessen mit folgenden Leistungsdaten:
    Max 3 Watt
    2.8-3.6V/20mA

    Aktuell ist an der Lichterkette schon einen Widerstand verbaut, jedoch ist dieser zu schwach. Diesen würde ich nun gerne gegen den passenden tauschen. Könntet ihr mit ein Produkt empfehlen?

    Vielen Dank und beste Grüsse

    Lars
     
  2. Anzeige

  3. #2 MisterDeeds, 29.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2019
    MisterDeeds

    MisterDeeds

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Noch als Nachtrag, die originalen LEDs welche angeschlossen sind haben folgende Leistungsdaten:

    24V DC
    MAX 1.4W

    Daraus habe ich errechnet, dass diese mit 58mA betrieben werden.

    Ausserdem habe ich folgende Formel gefunden: R = U
    0 - ULed / ILed

    Folglich: (24V - 3.6V) / 20mA = 0.51 * 1000 = 510 Ohm Widerstand
    -> Falsche Rechnung: Korrekte Berechnung im nachfolgenden Beitrag.


    Nun ist das aber korrekt?
     
  4. #3 Pumukel, 30.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    1.221
    nöö ich komme da auf einen völlig anderen Wert (24V-3,6V) : 0,02A = 1020 Ohm zudem bezweifle ich mal die Angaben zu deiner LED-Kette. Entweder sind die Led in Reihe oder da sind mehrere Led parallel . Eine LED mit 3,6 V und 20mA hat 0,072W!
    Noch etwas 1,4 V*A :24V =0,0583333333333333 A = 58mA
     
    MisterDeeds gefällt das.
  5. #4 MisterDeeds, 30.10.2019
    MisterDeeds

    MisterDeeds

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und vielen Dank für die Antwort. Es handelt sich dabei um eine LED Lichterkette mit 200 Dioden.

    Und natürlich hast du Recht, war wohl schon etwas spät gestern: Richtig wäre: (24V - 3.6V) / 20mA = 1.02 * 1000 = 1020 Ohm Widerstand.

    Hättest du mir eine Produktempfehlung eines solchen Widerstands?

    Danke und beste Grüsse Lars
     
  6. #5 eFuchsi, 30.10.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    Erstens betreibt man keine LED Lichterkette mit 2.8-3.6V mit einem 24V Netzteil, zweitens kann ich nicht glauben, dass eine Lichterkette mit 200 Leds diesen Anschlusswert hat.

    Oder baust Du selber eine Lichterkette mit 200 Einzel Leds mit diesen Werten?
     
    patois gefällt das.
  7. #6 MisterDeeds, 30.10.2019
    MisterDeeds

    MisterDeeds

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und auch dir vielen Dank für die Antwort.

    Wie beschrieben möchte ich den IKEA TRÅDFRI Treiber nutzen, da dieser mittels Smartphone steuerbar ist - somit ist dieser als Netzteil gegeben. Der ursprüngliche Anschluss war USB - somit maximal 5V. Es ist auch keine Lichterkette wie für einen Weihnachtsbaum, sondern wie einen Sternenhimmel mit sehr kleinen LEDs.

    Hättet ihr noch eine Kaufempfehlung?

    Danke und beste Grüsse Lars
     
  8. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.499
    Zustimmungen:
    512
    Da so wenig über die Verschaltung der 200 LEDs bekannt ist,
    wird wohl kein ernst zu nehmender Berater hier eine Empfehlung abgeben.

    Meine Einschätzung: der TE möchte Birnen mit Äpfeln vermischen :rolleyes:
    .
     
  9. #8 eFuchsi, 30.10.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    Mittels Smartphone steuerbar. Also aus/ein

    Natürlich kann man aus 24V wieder 5V machen. Währe bei 20mA Stromaufnahme auch nicht wirklich problematisch.

    Ich würde ein beliebiges 5V USB Netzteil einfach mit einer smarten Steckdosen betreiben, und auf der Lichterkette den USB Stecker belassen.

    Klingt nach Weihnachtsbeleuchtung. Da verwende ich eigentlich nur Zeitschaltuhren.
     
  10. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.499
    Zustimmungen:
    512
    Da fragt man sich, ob diese sinnlose "Lichterpracht" (da Resourcenvergeudung) überhaupt schon einmal in Betrieb war.

    Bisher kann man nur vermuten, dass dieser Sternenhimmel ein Eigenbau (DIY) ist und die elektrischen Daten,
    die zu dem Konstrukt genannt wurden, ominöse Vermutungen sind.

    Wie eFuchsi schon schrieb, über Smartphone ein-/ausschalten.

    Alles weitere hängt davon ab, wie nun wirklich die LEDs verschaltet wurden ...

    An 5V dann 200 LEDs betreiben; das halte ich für unwahrscheinlich, obwohl ...

    ... Bastler manchmal auf merkwürdige Ideen kommen
    .
     
  11. #10 MisterDeeds, 30.10.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2019
    MisterDeeds

    MisterDeeds

    Dabei seit:
    29.10.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ob Sinn oder Unsinn lass mich doch immer noch selber entscheiden. Da der gesamte Rest mittels IKEA Smarthome gesteuert wird, möchte ich nicht weitere Apps für die Steuerung einsetzen, es handelt sich dabei nicht um Weihnachtsbeleuchtung sondern um einen Sternenhimmel. Ausserdem ist es ja auch keine Hochspannungsleitung sondern ein paar LEDs (und welch Wunder genau 200)... ich denke hier kann die Detektivarbeit beendet und der Beitrag geschlossen werden.

    Und vielen Dank an Pumukel für die Richtigstellung der Berechnung!
     
  12. #11 eFuchsi, 30.10.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    Und der Sternenhimmel hat tatsächlich mit 200 Led den Anschlusswert 3.8V bei 20mA?
    Irgendwie kann ich es nicht glauben.
     
    patois gefällt das.
  13. #12 Octavian1977, 30.10.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.625
    Zustimmungen:
    843
    möglicherweise ist nicht angedacht, daß das Ganze sehr hell ist?

    Jedenfalls benötigen die LEDs nach der Angabe einen Konstanten Strom, was sich mit Hilfe eines Widerstandes und einer Konstantspanungsquelle NICHT umsetzen lässt.

    Folge wird der frühzeitige Defekt der LEDs sein.
     
  14. #13 Pumukel, 30.10.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    8.675
    Zustimmungen:
    1.221
    Naja es soll Leute geben die Verheizen eben da mal ca 4/5 der zugeführten Energie über den Vorwiderstand.
    Definitiv sind aber die Angaben des TE reiner Bullshitt. Und wenn das Teil über USB mit 5 V versorgt wird dann ziehen die 200Led wohl eher so um die 800mA ! ca 4 W
     
    patois gefällt das.
  15. #14 Leprechaun, 31.10.2019
    Leprechaun

    Leprechaun

    Dabei seit:
    03.09.2015
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    147
    Es geht doch nicht um die Philosophie, sondern um die Berechnung eines Widerstandes.

    Der Widerstandswert ist mit 1020 Ω hinreichend genau berechnet worden. Es geht doch darum, einen Widerstand aus den Reihen( E12 bzw. E24) zu finden,
    der eine Verlustleistung von 20 Volt mal 0,02A = 0,4 Watt abkann.

    Wählt man 0,5 Watt bei 1kΩ,

    findet man unzählige
    Ich würde da einen Hochlast-Widerstand WIDAP WD50, 1000 Ω
    montieren, der wird noch nicht mal lauwarm.

    Leprechaun
     
  16. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.499
    Zustimmungen:
    512
    Falls es vielleicht einige Bastler nicht wissen, sollte man erwähnen,
    dass die meisten Hersteller die Nennlast ihrer Widerstände konstruktiv so festlegen,
    dass die Oberfläche des Widerstandkörpers dabei 70° C. (bei einigen sogar 80° C.) erreichen dürfen.

    Demgemäß ist der Vorschlag von Leprechaun akzeptabel, auch wenn ich persönlich nicht
    ganz so hoch gehen würde, weil es manchmal da auch Platzprobleme geben könnte. ;)
    .
     
  17. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
    Sind sicher Low Current LEDs, die mit 1-2mA gehen. Diese sind Parallel geschalten. Das ist schon Krampf. Aber trotzdem brauchst du dann eher 200 als 20mA. Und dann bräuchte man 105 Ohm und der Widerstand verheizt mehr als 4W
     
  18. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    265
  19. #18 Octavian1977, 04.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    22.625
    Zustimmungen:
    843
    Es geht immer noch drum eine LED zu betreiben die eine KonstantSTROMquelle benötigt, da hilft auch kein Step Down regler, es wird eine passende Stromquelle benötigt.
     
  20. bigdie

    bigdie

    Dabei seit:
    23.11.2013
    Beiträge:
    10.396
    Zustimmungen:
    554
  21. #20 eFuchsi, 05.11.2019
    eFuchsi

    eFuchsi

    Dabei seit:
    12.06.2018
    Beiträge:
    2.600
    Zustimmungen:
    877
    eine LED mit einer relativ konstanten Stromaufnahme kann man locker mittels Vorwiderstand an einer Konstantspannungsquelle betreiben.
     
Thema:

Suche passenden Widerstand

Die Seite wird geladen...

Suche passenden Widerstand - Ähnliche Themen

  1. Brückenschaltung mit 5 Widerständen

    Brückenschaltung mit 5 Widerständen: Hallo Leute, ich bin es mal wieder mit einer belasteten Brückenschaltung, ich habe versucht diese so zu lösen. Aufgabe ist es die Spannungen die...
  2. Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1

    Berker LED Drehdimmer für Wechselschaltung passend zu S.1: Hallo Community, ich suche für meine LED HV-LED Esstischleuchte (96W, dimmbar per Phasenabschnittdimmer) einen Drehdimmer, der für Kreuz- bzw....
  3. Bticino 344212 Kodierbrücken Widerstand

    Bticino 344212 Kodierbrücken Widerstand: In meiner Wohnung befindet sich ein Bticino 344212 2-draht Türlautsprecher. Der hat seit dem Einzug nicht funktioniert, ich hab ihn aber auch...
  4. Suche Hersteller vom Sicherungskasten

    Suche Hersteller vom Sicherungskasten: Hallo, ich habe einen Sicherungskasten den ich um eine Hutschiene erweitern lassen will. Leider kennt mein Elektriker nicht das Fabrikat. Er...
  5. Ein Bund Kupferdraht H07V-U mit einem Leiterquerschnitt 2,5mm^2 hat einen Widerstand 1,2 ohm Emitte

    Ein Bund Kupferdraht H07V-U mit einem Leiterquerschnitt 2,5mm^2 hat einen Widerstand 1,2 ohm Emitte: Ein Bund Kupferdraht H07V-U mit einem Leiterquerschnitt 2,5mm^2 hat einen Widerstand 1,2 ohm Emitteln Sie Länge des Drahtes.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden