Verbinden von Leitungen

Diskutiere Verbinden von Leitungen im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo allerseits :) Mir fällt da auf die Schnelle noch ein Diskussionsthema ein, dessen Meinungen und Lösungen mich mal ganz brennend...

  1. jsi

    jsi

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits :)
    Mir fällt da auf die Schnelle noch ein Diskussionsthema ein, dessen Meinungen und Lösungen mich mal ganz brennend interessieren würden!

    Ich glaube es ist mal kurz Zeit mich vorzustellen, ich heisse Jan, bin 24 und ganz nebenbei Azubi im 2. LJ, habe vor ein paar Wochen meine Abschlussprüfung Teil 1 (die alte Zwischenprüfung) bestanden und lerne den Beruf des Elektronikers f. Automatisierungstechnik bei einer nahmhaften deutschen Firma :)

    Da ich eher mit Schaltschränken und Fertigungsanlagen zu tun habe, und weniger mit Installationen, würde mich die folgende Frage doch mal interessieren, da ich schon viel gesehen habe, ich denke auch ne Menge Pfusch. Nur das kann man nicht unbedingt beurteilen, wenn man die jeweilige Rechtslage zu dem Thema nicht genau kennt.

    Jeder kennt sicherlich das altbewährte Problem der durchgebohrten Leitung. Von mir aus eine NYM-J 3x1,5. Jetzt kann man natürlich hergehen, und die ganze Leitung rausreißen (wohl eher die seltenste Form, wenn sie nicht gerade nur 50cm lang ist).

    Oder man geht her, stemmt die Wand auf und hat nun die Auswahl zwischen mehreren Verfahrensweisen:
    1. Man isoliert die Leitung ab, benutzt Kabelschuhe (Stoßverbinder) und überzieht sie mit Schrumpfschlauch und schrumpft das Ganze noch einmal über (also das Wiederherstellen der Basis- und der Mantelisolierung) und gipst die Wand wieder zu. (Habe ich in der Hausinstallationstechnik schonmal gesehen, dass ein Elektroinstallateurmeister so vorgegangen ist.)
    2. Man bohrt mit einer Bohrkrone ein Dosenloch und verbindet die Leitungen mit Dosenklemmen und macht den Deckel drauf. (allerdings ist es ja meistens das Problem, dass die Leitungsenden zu kurz werden. Lüsterklemmen scheiden eh aus, da nicht zugelassen.)

    Also ich würde in so einem Fall wenn möglich, die komplette Leitung austauschen. Meistens ist das aber technisch- bzw. aufwandsbedingt nicht ohne Weiteres möglich. Also wäre meine zweite Wahl die erste Möglichkeit. Jetzt nur die Frage: ist so etwas zugelassen, und wenn ja, welche Art von Stoßverbindern kann man da verwenden? Ich denke mal sicherlich nicht die "KfZ-Kabelschuhe".

    Bin gespannt auf eure Beiträge!

    MfG Jan
     
  2. #2 ulipascha, 05.04.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    was spricht dagegen, ich meine nichts :)
     
  3. jsi

    jsi

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort!

    okay, ich finde die Methode auch gut!
    Allerdings wirft sich mir da die Frage der Art der Stoßverbinder auf. Brauchen die eine spezielle Kennzeichnung, bzgl der Stromstärke? Oder kann ich da wirklich welche ausm Kabelschuhkasten für KfZ-Fahrzeuge nehmen?


    MfG
    Jan
     
  4. #4 baum-max, 05.04.2007
    baum-max

    baum-max

    Dabei seit:
    03.09.2006
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Also ein VDE Logo sollten die schon tragen und als Nennstrom sollte 16A angegeben sein

    grtz
    BM
     
  5. #5 ulipascha, 05.04.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    ich kenne nur Klauke und von denen die gesamte Palette,
    Material für KFZ-Technik ist gut für KFZ, Material für Elektrotechnik ist gut für Elektroverbindungen bzw. alles Einsatzgebiet der Starkstromtechnik sicher in der Größenordnung erst mal bis 230/400V. Ansonsten auch mal bei CONRAD, www.Conrad.de
     
  6. jsi

    jsi

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    So...und leider sehe ich mich gezwungen, noch etwas genauer nachzuhaken...
    Es wäre gut, wenn mir mal jmd ein Produkt zeigen (also am besten Bild oder Artikelnummer in einem Katalog) könnte, dass den Ansprüchen entspricht. Wie gesagt, ich habe selbst Kabelschuhe/Stoßverbinder von Conrad, leider sind die auch nicht besonders bezeichnet, woraus sich der Einsatzzweck nicht genau herleiten lässt. (Vom jetzigen Standpunkt würde ich sie nur für Kleinspannungsbereiche einsetzen, deswegen ja auch dieser Thread...)
     
  7. #7 ulipascha, 05.04.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    gib mal bei Google "Klauke Stoßverbinder" ein :) :)
     
  8. jsi

    jsi

    Dabei seit:
    04.04.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ahja, danke :)
    Ja, diese Verbinder habe ich schonmal in den Sortimentskästen in der Firma gesehen :) Habe sie aber noch nie benutzen müssen. Was für eine Crimpzange brauch man dafür?

    MfG
    Jan
     
  9. #9 ulipascha, 05.04.2007
    ulipascha

    ulipascha

    Dabei seit:
    25.07.2006
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
Thema:

Verbinden von Leitungen

Die Seite wird geladen...

Verbinden von Leitungen - Ähnliche Themen

  1. Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen

    Unterputz-Steckdose mit Aufputz NYM Leitung anschließen: Hallo zusammen, ich baue gerade einen Kellerraum aus und werde in diesem Zuge die E-Installation teilweise modernisieren. Da es ein Arbeitsraum...
  2. Rauchmelder mit Magnetventil verbinden

    Rauchmelder mit Magnetventil verbinden: Moin Moin, Leider bin ich kein Elektriker, daher versuche ich auf diesem Wege schlau zu werden. Ich möchte einen Rauchmelder mit einem...
  3. NYM Leitung verlängern... viele Meinungen

    NYM Leitung verlängern... viele Meinungen: Hallo alle zusammen, ich wollte ich nun hier Fragen wie bei euch die Meinung ist wie man am Sinnvollsten NYM-Leitungen auf einer Kabeltrasse...
  4. Laienfrage: Trockenbau und Vorbereitung von Leitungen

    Laienfrage: Trockenbau und Vorbereitung von Leitungen: Guten Morgen, bin neu hier und keine Sorge, als Laie arbeite ich nicht an der Elektrik. Ich baue allerdings derzeit meinen Keller aus, der bisher...
  5. Verbindung zwischen Aufputzrohr und Aufputzdose

    Verbindung zwischen Aufputzrohr und Aufputzdose: Hallo! Gibt es eine Möglichkeit ein Aufputzrohr direkt mit einer Aufputzdose/-abzweigdose zu verbinden (ohne die IP Klasse zu verringern?). Bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden