Vorhandene Verteilung: Eure Meinung gefragt !

Diskutiere Vorhandene Verteilung: Eure Meinung gefragt ! im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, ich habe schon einige Zeit hier im Forum mitgelesen, und bin begeistert. Überwiegend sehr gutes fachliches Niveau der Teilnehmer, recht...

  1. #1 Nichtleiter, 12.05.2006
    Nichtleiter

    Nichtleiter

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe schon einige Zeit hier im Forum mitgelesen, und bin begeistert. Überwiegend sehr gutes fachliches Niveau der Teilnehmer, recht selten im Netz heutzutage.

    Ich hatte vor ein paar Jahren gelegentlich zusammen mit einem "gelernten" Elektriker so einiges installiert, und nun gesehen, was sich so in den letzten 10 Jahren so alles neues getan hat, was entweder damals noch nicht Vorschrift war, oder in der Praxis anders gemacht wurde.

    So, nun zum eigentlichen Thema meines ersten Postings hier: Habe hier eine Verteilung, die vor ca 12 Jahren gebaut wurde, und wollte jetzt mal sehen, ob dringender Handlungsbedarf besteht. Es geht mir nicht darum, jegliche mögliche neue Vorschrift einzuhalten, sondern es sollte dem Erstellungzeitpunkt entsprechend "sicher" sein.

    Hier mal ein paar Fotos:
    Verteiluung außen
    Verteilung außen links
    Verteilung außen rechts
    Verteilung innen
    Verteilung innen links
    Verteilung innen rechts


    Anlage steht in Hamburg, hängt über eine 5*25 Leitung über einen Hauptschalter am Zählerschrank, der im HAK mit 63A NHs abgesichert ist.

    Aufgefallen ist mir schon, daß der eine Lüsterklemmenblock wohl durch isolierte Stoßverbinder ersetzt werden muß.

    Fraglich ist für mich, ob es reicht, das der PE über die Hutschienen verteilt wird?

    Welche Querschnitte sind für die Verbindungen im Schrank nötig ? (bitte keine Tips, nimm 50-quadrat für alles, das ist besser :roll: )
    Mein Elektriker hat damals gesagt, es reicht eine Stufe kleiner als die herausführenden Leitungen :?: )

    Querschnitte der Installation im Gebäude sind 1,5mm² für Licht, 2,5mm² für 16A-Steckdosen (Dreh- und Wechselstrom), 10mm² für alles, was mit 32 oder 35A abgesichert ist. Längen sind so im Bereich zwischen 10 und 25 Metern.

    Es ist noch dazu zu sagen, daß von den angeschlossenen Maschinen in der Regel max. eine zur Zeit läuft. Anlage machte bisher auch nie Ärger, keine Auslösung von Automaten oder dem 0,03A-FI.

    Freue mich über eure Hinweise.

    -peter
     
  2. Anzeige

  3. #2 Ellyllion, 12.05.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Wenn alle Verteiler bei uns so aussehen würden, dann wäre ich vermutlich Arbeitslos... :lol:
     
  4. #3 Gunsenum, 12.05.2006
    Gunsenum

    Gunsenum

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal,

    wie Du schon erwähnt hast, Lüsterklemmen haben dort nix zu suchen.

    Dann sehe ich einen 3 Poligen Leitungsschutzschalter im linken Teil, ist der Querschnitt der Zuleitung geringer als 6mm² (bei 10mm² Zuleitung)?
    Dürfte nicht sein.

    Es ist nicht 100% ersichtlich ob bei allen 3 Felder der PE durchgeschliffen wurde, wegen den Abgangsklemmen muss gewährleistet sein, dass eine zuverlässige Verbindung vorhanden ist zwischen den Hutschienen der Abgangsklemmen.

    Desweiteren dürfen die Abgangsklemmen nicht doppelt belegt werden, Zu und Abgang, hierfür sind zusätzliche Abgangsklemmen zu installieren und im Zugang eventuell mit Zwillings-Aderendhülsen zu Verbinden.
     
  5. #4 JudgeMan, 12.05.2006
    JudgeMan

    JudgeMan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Ich war eigentlich bis jetzt der Überzeugung, daß Wagos in der UV nicht zulässig sind - oder bin ich da auf dem Holzweg?

    Naja, ansonsten.... hier kannst mal sehen, wie sonst eine Verteilung aussieht....

    Gruß,

    Martin
     
  6. #5 Hemapri, 12.05.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.881
    Zustimmungen:
    7
    Kommt drauf an. Sie dürfen nur nicht lose rumhängen.

    MfG
     
  7. #6 Gunsenum, 12.05.2006
    Gunsenum

    Gunsenum

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, keine Lüster- und Wagoklemmen, auch keine geklebten ;-)

    Deine Verteilung hab ich schon gesehen, tztztz, da hilft nur noch C4. LOL
     
  8. #7 JudgeMan, 12.05.2006
    JudgeMan

    JudgeMan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Naja, mein Ausbilder hat das immer mit einer Abwertung belohnt, wenn man Wagos in der UV verbastelt hat ....

    @Hemapri:
    Und wie kriegt man die in nichtlose hin? Tacker oder Bolzenschubgerät? ;-) :lol:

    Gruß,

    Martin
     
  9. #8 Heimwerker, 12.05.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    Sind Wagos in UV verboten oder nicht ?

    Also ich kenn das nur so, dass keine Klemmen lose sein dürfen. Ich denke, festmachen mit Kabelbinder sollte da reichen ;)

    könnte das in der VDE0603 stehen ??
     
  10. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    15
    Ja ,
    weil es eine Forderung gibt, das alle Komponenten in Verteilern leicht zugänglich sein müssen und "feste Klemmen" genutzt werden müssen.
     
  11. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    15
    Nach meinen Informationen "befassen" sich einige Vorschriften damit :

    DIN VDE 0100-510:1997-01 Errichten von
    Starkstromanlagen mit Nennspannungen bis
    1000 V; Auswahl und Errichtung elektrischer
    Betriebsmittel; Allgemeine Bestimmungen.

    DIN VDE 0100-520:2003-06 –; –; Kabel- und
    Leitungsanlagen.

    DIN VDE 0100-729:1986-11 –; Aufstellen
    und Anschließen von Schaltanlagen und Verteilern.

    DIN EN 60439-1(VDE 0660 Teil 500):2000-
    08 Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen;
    Teil 1: Typgeprüfte und partiell typgeprüfte
    Kombinationen.

    DIN VDE 0603-1:1991-10 Installationskleinverteiler
    und Zählerplätze AC 400 V;Installationskleinverteiler
    und Zählerplätze.
     
  12. #11 Ellyllion, 12.05.2006
    Ellyllion

    Ellyllion

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Mal doof gefragt, seit wann sind denn Wagos in der Verteilung verboten? (Hört dies auch zum ersten Male)
     
  13. #12 Heimwerker, 12.05.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    0
    hatte ich heute schon :? da scheint nix zu sein

    das tu ich mir heut nich mehr an ;)
     
  14. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    15
  15. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
  16. #15 Nichtleiter, 13.05.2006
    Nichtleiter

    Nichtleiter

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @Gunsenum: Du hast Recht, der eine 3-polige LSS ist nur mit 1,5mm² angeschlossen, wird geändert.
    Die drei Hutschienen-Felder sind massiv verbunden, ist genau so eine Verteilung wie das von JudgeMan gepostete Horro-Kabinet.

    Wo sich auch schon meine nächste Frage ergibt: Wer ist der Hersteller der Verteilung? Es fehlt nämlich seit 10 Jahren der Deckel (oder Tür?). Nirgends ein Name oder Markenzeichen drauf. Ist aber exakt die gleiche wie auf den Fotos von JudgeMan.

    Und in die Reihenklemmen darf jeweils nur ein Leiter pro Klemme?
    Gilt das auch für die Anschlüsse an FI und LSS? Wie verteilt man dann am besten vom FI weiter zu den einzelnen Reihen?

    Und was soll ich nun am besten als Ersatz der Lüsterklemmen nehmen? Reihenklemme möchte ich dort nicht setzen, und die woanders beschriebenen Stoßverbinder finde ich nicht in meinem Katalog (Rexel).
     
  17. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.455
    Zustimmungen:
    15
  18. #17 Nichtleiter, 13.05.2006
    Nichtleiter

    Nichtleiter

    Dabei seit:
    11.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    @edi: Das sind doch diese Teile, die in der Auto-Elektrik zum "Flicken" verwendet werden. Und das soll besser sein als Lüster- oder Dolü-Klemmen ?

    (ich hab sonst mehr mit Autos zu tun, wenn ich so etwas im Kabelbaum sehe, sinkt der Wert des Fahrzeuges erheblich :roll: Und zumindest im KFZ machen die auch regelmäßig Probleme )

    Ich hatte die Hoffnung, daß es etwas legales gibt, das auch noch mein Vertrauen genießt.
     
  19. #18 JudgeMan, 13.05.2006
    JudgeMan

    JudgeMan

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Stossverbinder haben nichts mit dem AMP-System aus dem Auto zu tun. Stoßverbinder werden auch mit einer größeren Fläche verpreßt und sind damit haltbarer und kontaktsicherer.
    Übrigens, die UV von mir hat serienmäßig auch keine Tür, scheint imho was von Hager zu sein. Aber eine Tür als Sonderausstattung bekommst nach grob geschätzt 15 Jahren nimmermehr ;-)

    Gruß,

    Martin
     
Thema:

Vorhandene Verteilung: Eure Meinung gefragt !

Die Seite wird geladen...

Vorhandene Verteilung: Eure Meinung gefragt ! - Ähnliche Themen

  1. Alter „Verteiler“ soll erneuert werden

    Alter „Verteiler“ soll erneuert werden: Hallo liebes Forum, Ich bräuchte da Hilfe, Undzwar wie ihr auf dem Bild sehen könnt ist das der alte Verteiler Der soll durch ein neueren ersetzt...
  2. Hausflurlicht mit IP Cam LED Birne verbinden - Dauerstrom vorhanden ?

    Hausflurlicht mit IP Cam LED Birne verbinden - Dauerstrom vorhanden ?: Hallo zusammen, ich möchte gern wissen ob ich bei einem Hausflurlicht das ganze so umbauen kann das es meinen Zweck erfüllt. Ich habe einen...
  3. ein in AT typischer Verteiler

    ein in AT typischer Verteiler: Mein letztes Projekt fertiggestellt. Der Hauptverteiler im Haus meines Vermieters. [ATTACH]
  4. Querschnitt innerhalb der Verteilung

    Querschnitt innerhalb der Verteilung: Hallo leute, ich hätte da mal wieder eine frage: Wenn ich mit einer Zuleitung von 16mm² ankomme und innerhalb der Verteilung alles auf 10mm²...
  5. Rolladensteuerung vorhanden - wie anders?

    Rolladensteuerung vorhanden - wie anders?: Hallo Community, wäre nett, wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Über die Suche habe ich nicht wirklich etwas gefunden. Wir haben derzeit bei uns...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden