wärmepumpe, leitungen dimensionieren,verlegen und anklemmen

Diskutiere wärmepumpe, leitungen dimensionieren,verlegen und anklemmen im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo mein onkel hat sich jetzt ne wärmepunpe zugelegt. die wärmepumpe besteht auf einer außeneinheit und einer inneneinheit. elektrische...

  1. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mein onkel hat sich jetzt ne wärmepunpe zugelegt.

    die wärmepumpe besteht auf einer außeneinheit und einer inneneinheit.


    elektrische daten von der außeneinheit:


    sicherungen, träge 3 x 10 A

    3/N/PE 400V 50Hz

    max. gesamt = 6,5 kw
    defroster = max. je 6,0 kw
    steuerung/ventilator = max. je 0,3 kw
    kondensatwannenheizung = 0,2kw


    inneneinheit:

    sicherungen, träge 3 x 16 A , schaltend charakteristik c

    min. bei luftt. -5 grad/ heizwasser 25 grad = 2,0 kw
    max. bei luftt. 35 grad/ heizwasser 60 grad = 3,6 kw
    zusatzheizung = 6 kw

    anlaufstrom mit begrenzer < 16A
    ohne begrenzer 40A




    so nun zu meinen fragen:

    ich will das alles verdrahten etc. will mir hier aber nochmal rat von erfahrenen leuten holen.


    wir haben in einem der kellerräume den hausanschluss mit der hauptverteilung, diese ist mit 3 x NH a 50A abgesichert. Nun hat mein onkel schon im anderen kellerraum die uv für die wärmepumpe hingehängt und hat ein 5 x 6mm² rüber gelegt, etwa 8 meter lang


    das 6mm² muss ich in der hauptverteilung absichern.... mit ??? ich habe jetzt hier kein tabellenbuch und finde über google keine tabelle..... ich denke 3 X neozed schraubsicherungen a ??? 35 ampere??? weiß das jemand?

    drüben angekommen in der UV-wärmepumpe, möchte er für sich einen zwischenzähler installieren um einen kleinen überblick zu haben was ihn das an strom kostet. (muss ja nicht unbedingt geeicht sein) evtl. von eltako ?!?

    vom stromzähler geht es dann auf reihenklemmen, da bei der verteilung nicht son großer klemmbock dabei war... kann man oder sollte man den dazukaufen? oder reichen reihenklmmen? gibt es reihenklemmen für 6mm² ???


    es gibt nun 3 kreise

    heizkreis: 3 phasen
    steuerkreis: 1 phase ( 1,5 mm²)
    Verdichter: 3 phasen



    das heiß ja nun von den reihenklemmen auf die sicherungen...einmal würde ich sagen ein b16A automat für die steuerung(reicht doch sicherlich?)

    dann hat er schon ein 5x2,5 ca. 10 m . nach außen zur außeneinheit gelegt(verdichter), also brauch ich da ja keine 3 x 10A wie in der anleitung, sondern kann ja mit 3 x 20A ???(sorry kein tab.-buch) absichern. es soll ja laut anleitung 3 x 10 A träge sein....wenn ich 3 x 20 A lege, muss es dann noch träge sein? sollte ich da ein automat oder schraubsicherungen wählen?



    der heizkreis....damit wird ja sicherlich die inneneinheit gemeint sein, oder?
    da liegt noch kein kabel,

    nun kommt die sache, dass er diese zusatzheizung die da dabei ist, nicht nutzen möchte, er möchte sie innen abgeklemmt haben, und möchte dort ein relai dazwischen gehängt bekommen welches die alte gasheizung anstelle der zusatzheizung anschaltet...jedoch sollten wir das so dimensionieren, dass man es zur not auch problemlos wieder umklemmen kann.
    also muss ja dann für den heizkreis 3 x C16 A genommen werden und theoretisch, da die inneneinheit direkt vor der UV steht und keine langen leitungswege sind, würden ja 3 x 1,5 reichen, ABER, ist ein 2,5er nicht besser und ne größere absicherung??? so hätte man mehr "luft"

    hier eine kleine zeichnung ^^ :
    http://i50.tinypic.com/204e4w.jpg
     
  2. Anzeige

  3. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    107
    Re: wärmepumpe, leitungen dimensionieren,verlegen und anklem

    Was sagt d/as/er EVU/VNB dazu?

    Ja.

    Die gibbet sogar in 95 mm²…

    Nimm einen B6

    Wie kommst Du auf den Trichter? Nur weil ein grösser Querschnitt liegt brauchts doch keine höhere Absicherung.

    B16

    Unfug, s.o. Nimm 2,5 mm² und gut.
    BTW: Wer macht die notwendigen Messungen?

    Lutz
     
  4. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    welche messungen? iso und schleife und so?


    das mit den sicherungen habe ich schon gehört..ist schon verständlich..kann ja sein dass der hersteller mit den vorsicherungen auch sein gerät absichern will, also dass er evtl. paar sicherungen intern wegelassen hat...
     
  5. #4 Stribbenzieher, 13.06.2010
    Stribbenzieher

    Stribbenzieher

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    wenn du mit der Sache nicht vertraut bist, hole lieber einen Elektriker, der dir alles erklärt und später die Anlage abnimmt und die Messungen durchführt.

    Auserdem wäre es auch besser noch ein FI in die Anlage zu bauen.

    mfg
     
  6. #5 spannung24, 13.06.2010
    spannung24

    spannung24

    Dabei seit:
    31.08.2009
    Beiträge:
    1.971
    Zustimmungen:
    1
    Re: wärmepumpe, leitungen dimensionieren,verlegen und anklem

    Ja sicher!
    Die Querschnitte reichen von 0,50-über 95 wie schon angesprochen sicher gibts einige mit noch größeren
    Klemmbereich.
    Kaufe welche von Weidmüller oder Phönix das ist der
    Standard und gute Qualität.
    Achtung zwischen den Klemmen bzw auf eine Klemme kommt
    so ein Plättchen oder Kunsstoffdeckel wenn die Klemme
    nicht geschlossen ist.
    Ebendfalls zu empfehlen sind Bügel die nach der Klemme
    auf die Hutschiene angebracht werden, leider ist mir die genaue Bezeichnung entfallen muss nochmal nachschauen ich glaube sie heißen Endhalter oder so ähnlich damit wird ein klockern und verdrehen der Klemme verhindert gehört unbedingt dazu wenn man es ordentlich machen will.
     
  7. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    muss ich für die steuerleitung einen b6 nehmen? ich kann doch sicher auch einen b10 nehmen,oder? den müsste ich nicht extra kaufen.so einer fliegt hier rum
     
  8. elo22

    elo22

    Dabei seit:
    17.03.2005
    Beiträge:
    5.311
    Zustimmungen:
    107
    Jo.

    Lutz
     
  9. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    jo zu: ja du musst b6 nehmen,

    oder

    jo zu: ja du kannst auch b10 nehmen =) ?
     
  10. #9 friends-bs, 14.06.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Bevor du loslegst, VNB anfragen. Wärmepumpen bekommen einen eigenen Doppeltarifzähler (subventionierter Stromtarif), jedenfalls bei uns.
    Da wirds nix mit selbstmachen.
     
  11. #10 elektroblitzer, 14.06.2010
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Das mit dem Doppeltarifzähler halte ich für ein Gerücht. ich kenne nur VNB mit zwei Zähler und Lastabwurf durch den VNB.
     
  12. #11 friends-bs, 14.06.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Bei unserm örtlichen wird einer für die WP gesetzt, der Rest geht extra.3 Tarife

    [​IMG]
     
  13. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    der drehstromzähler ist der normale zähler für den rest im haus , dann einen für die wärmepumpe und den rundsteuerempfänger??? mehr brauch man nicht?


    und wenn man mit einheitstarif die WP betreiben möchte? brauch man dann überhaupt den extrazähler und den rundsteuerempfänger?
     
  14. #13 friends-bs, 16.06.2010
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.292
    Zustimmungen:
    0
    Auf jeden Fall. Vor Anschluß einer WP und anderer großer Verbraucher ist vom VNB die Genemigung einzuholen. Ein seperater (Doppel-)Zähler mit Rundsteuerempfänger ist vorgeschrieben.

    Ausriss aus unserer TAB, dürfte bei den anderen VNBs ähnlich sein:

    [​IMG]
     
  15. #14 Stribbenzieher, 16.06.2010
    Stribbenzieher

    Stribbenzieher

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Brauchst du auf alle Fälle, bei uns ist das auch so.

    Genau das gleich auch bei Nachtspeicheröfen.

    mfg
     
  16. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    habe mir sagen lassen dass ein seperater zähler mit rundsteuerempfäner NUR pflicht ist, wenn ich die wärmepumpentarife nutzen will (anders würde es ja auch keinen sinn ergeben)

    dann wurde mir gesagt dass nachts, wegen den niedirgen temperaturen eine luft-WP nicht gerade effektiv arbeitet und somit die günstigen nachttarife auch nicht viel bringen...

    zudem wurde mir gesagt, lohnen sich diese tarife nur bei großen WP.... was jetzt GROß und was KLEIN ist..., darüber könnte man sich jetzt streiten.... die von meinem onk. ist max 3,6 kw
     
  17. #16 elektroblitzer, 16.06.2010
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    57
    Der Rundsteuerempfänger dient zum Lastabwurf beim Netzbetreiber. Wenn die zugekaufte Spitzenlast nicht ausreicht dann wird der Betrieb des Kompressors und Heizstab abgeworfen.
    Tarifumschalktung ist noch eine andere Sache.
     
  18. #17 audi-raser, 17.06.2010
    audi-raser

    audi-raser

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    1
    Der Rundsteuerempfänger dient dazu, wie mein Vorredner schon sagte/schrieb, dass zu Spitzenlastzeiten wie z.B. morgens zur Frühstückszeit oder auch zur Mittagszeit die Last der Wärmepumpe (Kompressor) über ein Schütz vom Netz genommen wird. Das hat nichts mit Tag-/Nachttarifumschaltung zu tun. Den zweiten Zähler brauchst Du auf jeden Fall, in meinem Fall kostet der Strom über den Normaltarifzähler 20,9ct/kWh und über den zweiten normalen Zähler für die Wärmepumpe bezahle ich 12,9ct/kWh. Die Zähler sind identisch, lediglich der Tarif unterschiedlich. Das rechnet sich über ein Jahr auf jeden Fall.

    mfg audi-raser
     
  19. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    aaah... und WIESO ist der tarif für den zähler der WP günstiger? deswegen weil sie dich(deine WP) vom netz schmeißen dürfen wenn spitzenlasten etc. benötigt werden? deswegen gibt es als gegenzug einen günstigeren tarif?

    ich habe irgendwo gehört dass es aber kein MUSS ist dass man bei der WP einen eigenen zähler hat...ihr wiederum sagt dass ich einen zweoten zähler brauche ?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Vielleicht ist dort etwas brauchbares dabei.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Stribbenzieher, 17.06.2010
    Stribbenzieher

    Stribbenzieher

    Dabei seit:
    30.05.2010
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Das ist von Region zu Region unterschiedlich. Es kommt auch auf die Leistung der WP an.

    Das einfachste ist du gibst die Daten der WP bei deinen Stadtwerken an und die sagen ob du einen 2. Zähler brauchst oder nicht.

    mfg
     
  22. Smuji

    Smuji

    Dabei seit:
    07.09.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    wie ist das eigentlich nochmal mit den leistungsgrenzen, ab wann oder besser gesagt wieviel kw ist ein gerät anmeldepflichtig?`ist bestimtm auch region-abhängig.

    mich iritiert nur oft dass die einen sagen ich brauchen icht unbedingt einen 2. zähler und manche sagen DOCH IST PFLICHT..ich denke das bekomme ich nur raus wenn ich nachfrage.


    also der rundsteuerempfänger dient zum abwerfen der WP bei lastspitzen? und der zweite zähler ist nur für den tarif?
     
Thema:

wärmepumpe, leitungen dimensionieren,verlegen und anklemmen

Die Seite wird geladen...

wärmepumpe, leitungen dimensionieren,verlegen und anklemmen - Ähnliche Themen

  1. Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern

    Alle Leitungen zum Verteilerkasten verlängern: Hallo zusammen, bei mir wurde vor einigen Wochen eine Photovoltaik-Anlage installiert. Aus diesem Grund musste der Verteilerkasten (vorher gab es...
  2. Unterputzkabel Verlegung

    Unterputzkabel Verlegung: Hallo, bin gerade bei der Kabelverlegung in einem zu sanierenden Wohnraum, Komme mit dem kabel durch die Wand an einem Schornstein entlang. Muss...
  3. NYM Leitung - Adern schwarz angelaufen (Grünspan)

    NYM Leitung - Adern schwarz angelaufen (Grünspan): Hallo Zusammen, folgendes Problem: Ich habe eine Zuleitung in NYM 5x16 und diese wollte ich anklemmen. Dabei ist mir aufgefallen das bei zwei...
  4. Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?

    Wasserleitung zusammen mit Kabel im Bodenbereich verlegen?: Ich installiere gerade eine Entkalkungsanlage im Keller unserer Wohnung und mache mir Gedanken, wie ich die Entwässerung platzieren kann. Es gibt...
  5. Blitzschutz - Ableitung verlegen

    Blitzschutz - Ableitung verlegen: Hallo, ich bin neu hier im Forum, weil mir bis jetzt kein anderes Häuslbauerforum weiterhelfen konnte... Wir bekommen bei unserem Haus einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden