Wand steht unter Spannung.

Diskutiere Wand steht unter Spannung. im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich wollte heute was an die Wand schrauben. Da von beiden Seiten Kabel in der Wand liegen, mußte ich viel messen. Wollte kein Kabel anbohren....

  1. lp3g

    lp3g

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Ich wollte heute was an die Wand schrauben. Da von beiden Seiten Kabel in der Wand liegen, mußte ich viel messen. Wollte kein Kabel anbohren.

    Alles angezeichnet und dann noch mit einem Leitungssucher geschaut. Der zeigte nur Chaos an.

    Also hab ich vorsichtig gebohrt und der FI sowie LS sind nicht gefallen. Das Loch, welches das Problem war, habe ich mit einem Endoskop untersucht. Sehe nur Steine.

    Habe dann die Halter an die Wand gebaut und verschraubt. Zur Sicherheit habe ich mit dem Multimeter mal von den Schrauben zum Heizungsrohr gemessen. Es sind ca. 24 bis 32 Volt. An allen 4 Schrauben und an allen Haltern. Kann ich es Messen.

    Habe dann extra mal mas Kabel abgeklemmt, welches dem Halter sehr nahe kommt. Ergebnis Die Angezeigte Spannung fällt auf 8 Volt. ( Der Nachbarraum ist dann zwar Stromlos )

    War zum testen.

    Hab dann extra mal das abkemmte Kabel ( Phase ) gegen den Halter auf Durchgang geklingelt. Ergebnis kein Kontakt. Widerstand kann man keinen Messen.

    Habe dann die Halter noch mal abgeschraubt, mit dem Multimeter von Wand gegen die Rohre / Null gemessen, gleiche Ergebnis.

    Mache ich die Sicherung raus, ist der Wert 0 Volt.


    Mal ganz kurz wie es in der Wand aufgebaut ist. Die Zuleitung kommt aus dem Boden und geht in Eine Steckdose, von dort geht 1 Kabel nach oben über die Tür zu dem Lichtschalter und der Lampe.

    Ein 2 Kabel geht Seitlich raus und geht nach 1,5 m durch die Wand und Versorgt dort den Raum mit Steckdosen und Licht.

    Ein 3 Kabel geht nach unten raus läuft unter der Fußleiste für 2 lang, geht nach oben zu den Steckdosen und da kommen wieder 2 raus und diese laufen im raum weiter.

    Ist da nun ein Kabel defekt?

    Habe immer das Problem, das in meiner Wohnung diese Leitungssucher nur scheiße Anzeigen.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Wand steht unter Spannung.. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pumukel, 19.11.2019
    Pumukel

    Pumukel

    Dabei seit:
    22.07.2016
    Beiträge:
    7.031
    Zustimmungen:
    860
    Dein Multimeter kannst du vergessen. Hänge mal Spaßeshalber eine Glühbirne mit 15 bis 60 W Parallel zu deinem Messgerät und messe dann nochmal die Spannung !
     
  4. #3 elektroblitzer, 19.11.2019
    elektroblitzer

    elektroblitzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    4.363
    Zustimmungen:
    69
    Anderen Leitungssucher verwenden!
    Duspol verwenden zum messen.
     
  5. lp3g

    lp3g

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Müsste man noch eine haben. Hab nur noch LED. Vermutlich würde das Multimeter Null anzeigen.

    Hab das ganze mal weiter untersucht.

    Klemme ich das Kabel ab, welches in den Nachbarraum geht. Sagt das Multimeter 1 - 2 Volt. Sicherung aus 0 Volt. Klemme ich das Kabel an und im anderen Raum direkt wieder ab. So das nur das kurze Kabel durch die Wand unter Spannung steht. Sagt das Multimeter 17 Volt.

    Ist doch seltsam? Glaube kaum, das das Multi schrott ist, das hat immer gute Dienste getan.

    Erkennt es ggf. das induktive Feld?

    Gibt ein Putz / Mauerwerk, welches das ggf. gut leitet?

    Wie ich oben geschrieben habe, klemme ich mich Parallel zum Multimeter, ist die Spannung weg. FI und LS lösen nicht aus.


    Ist ein Bosch gerät zum Suchen.
     
  6. #5 werner_1, 19.11.2019
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    12.594
    Zustimmungen:
    1.053
    Bist du sicher, dass das Heizungssrohr korrekt an den Potentialausgleich angeschlossen ist?

    Den Isolationswert einer Leitung kann man nicht mit einem Multimeter messen; dafür gibt es Isolationsmesser.
     
    Octavian1977 und patois gefällt das.
  7. #6 lp3g, 19.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.11.2019
    lp3g

    lp3g

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Kann ich nichts zu sagen. Ich kann nur von den Heizungsrohren zu PE klingeln.

    Hab die Schraube mal direkt mit PE verbunden. Kein FI / LS hat ausgelöst. Kann diese Spannung aber von der Schraube zu PE, N, Heizungsrohre messen. Laut Digitalem Stromzähler hab ich einen Ruhesstrom von 23/24Watt. Das war es immer schon.

    Bei anderen Räumen kann ich auch von den Schrauben der HK Halter zu den Heizungsrohren / N / PE eine Spannung bis zu 7 Volt messen. Mache ich die Sicherung raus, ist ruhe.
     
  8. #7 leerbua, 20.11.2019
    leerbua

    leerbua

    Dabei seit:
    12.08.2010
    Beiträge:
    4.473
    Zustimmungen:
    623
    Voodoo :rolleyes:
     
    patois gefällt das.
  9. #8 Octavian1977, 20.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.115
    Zustimmungen:
    655
    Selbstverständlich ergeben die Felder die Von den unter Spannung stehenden Leitungen ausgeben auch Spannungen.
    Die Kopplung ist allerdings kapazitiv.

    Das Multimeter mag ja ein hochwertiges Teil sein, es für diesen Einsatz aber nicht geeignet.
    Zur Prüfung der Isolation ist ein Isolationsprüfer notwendig, der mit mindestens 500VDC den Widerstand misst.
     
  10. lp3g

    lp3g

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Ah okay, das kann natürlich sein. Was das stehema angeht, bin ich nicht so fit.

    Wenn ich mich zur Ableitung Parallel zum Multimeter anklemme, bricht die gemessene Spannung ein.

    Finde das Kabel sieht auch seltsam aus. Normal kenne ich es, das die Adern von der Farbe matt sind. Also mattes blau. Das Kabel hat die Farben in glanz und auch der graue Schutz ist recht dünn. Hab diese Kabel noch an keiner anderen Stelle in der Wohnung gesehen.
     
  11. schUk0

    schUk0

    Dabei seit:
    19.10.2016
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    166
    Baumarktleitung sieht ganz gerne so aus.
     
  12. lp3g

    lp3g

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Da ich von den Heizungsrohren zum PE Durchgang habe. Müßte bei Strom in der Wand, der FI doch fliegen, wenn det HK mit den Kupferrohren angeklemmt ist?

    Ich kann nur sagen, das mit Last auf der Leitung die gemessene Spannung etwas steigt.
     
  13. Www

    Www

    Dabei seit:
    08.10.2018
    Beiträge:
    1.403
    Zustimmungen:
    87
    Das ist ein irrsinniges Problem bei den heutigen Neubauten. Die Elektriker legen irgendwo die Leitung lang. 15 cm neben der Dose, quer, schräg und da wo niemand eine Leitung vermuten würde. Die halten selten die Installationszonen ein, die notwendige DIN kennen sie , bzw verstehen sie nicht. Ich hatte heute wieder so einen Spezialisten auf dem Bau, die DIN kann er nicht gelesen haben und erkläre mal solchen mit Händen und Füssen: Installationszone.
     
  14. lp3g

    lp3g

    Dabei seit:
    09.02.2019
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Hab keine Lust die Wand auf zu machen und das Kabel zu tauschen. Das es mit dem neuen auch so ist. Hier liegt alles kreuz und quer.

    Ich würde fast sagen, das ist ein kapazitive Einkoppelung. Hab mal ne Led E27 an die Konsole geklemmt und an die Heizungsrohre.

    Die LED blieb aus, der FI ist nicht gefallen, das Multimeter sagt nun 0,0V.
     
  15. #14 Octavian1977, 22.11.2019
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    21.115
    Zustimmungen:
    655
    Du kannst Dein Multimeter auch in die Luft halten, auch dort wirst Du Spannungen messen.
    Über einen Kondensator fließt eben bei Wechselspannung ein Strom.
    Ist die Kapazität klein, so wie bei der Stromleitung gegen Erde ergibt sich da nur ein kleiner Strom der völlig ungefährlich ist.
     
Thema:

Wand steht unter Spannung.

Die Seite wird geladen...

Wand steht unter Spannung. - Ähnliche Themen

  1. Siedle HT 611-01: Spannung am Gong zu gering

    Siedle HT 611-01: Spannung am Gong zu gering: Hallo zusammen, seit dem wir vor ca. einem Jahr unser Haus gekauft haben funktioniert die bereits vorhandene Klingel nicht. Das Haustelefon ist...
  2. Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose

    Zu viel/wenig Spannung auf der Steckdose: Guten Abend, ich habe folgendes Problem/Frage. Ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe meine elektrische Zahnbürste im Bad "angeschlossen"....
  3. Komplette spannung bricht zusammen

    Komplette spannung bricht zusammen: Hallo, Ich habe ein riesen Problem in meiner Werkstatt in die ich gerade umziehe. In dem Moment wo ich einen größeren Verbraucher anschalte...
  4. Trockner-Trommel steht unter Strom?

    Trockner-Trommel steht unter Strom?: Hallo Zusammen! Ich habe eine Frage zu meinem Trockner: Wenn ich nach dem Trocknen die Edelstahl-Trommel innen berühre, "putzt" es mir eine. Es...
  5. Unterschiedliche Spannung auf Adern eines J-Y(st)Y

    Unterschiedliche Spannung auf Adern eines J-Y(st)Y: hey, ich bin kein Elektriker und habe eine - vermutlich - recht naive Frage an euch: Ich habe ein J-Y(st)Y Kabel mit 6 Adern von 0.8mm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden