Welche Querschnitte wie absichern bzw verwenden ???

Diskutiere Welche Querschnitte wie absichern bzw verwenden ??? im Grundlagen & Schaltungen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo, der Mieter meiner Scheune ( 1/2 ) möchte gerne Strom haben. Soll er auch bekommen :-) Verbuddelt habe ich bereits 5 x 10mm² vom...

  1. #1 Sledge_Hammer, 30.05.2005
    Sledge_Hammer

    Sledge_Hammer

    Dabei seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    der Mieter meiner Scheune ( 1/2 ) möchte gerne Strom haben. Soll er auch bekommen :)

    Verbuddelt habe ich bereits 5 x 10mm² vom Zählerschrank bis zur Verteilung.

    Auf jeder Hälfte der Scheune sollen so ca.
    1 380 V Steckdose
    5 220 V Steckdose
    2 Lichtschalter für ( Innen / Hoflicht )

    für die Beleuchtung dachte ich an 3 x 1,5mm² Kabel und 16A Automaten, für die Steckdosen 3 x 2,5mm² mit 25 A Automaten ( ggf. Betrieb einer gr. Flex oder Schweißgerät )

    Bei der Kraftstromsteckdose hätte ich gerne einen Kabelvorschlag ??

    HIWI Arbeiten wie Kabelverlegung auf der Zwischendecke bzw. in den Rohren ( AP )bis zur Abzweigdose würde ich selbst machen. Zählereinbau und anklemmen der Automaten und verdrahten soll ein örtlicher Fachbetrieb machen....

    Frage :

    Gehen die Querschnitte und Absicherungen mit den Mengen der Steckdosen ??

    Für Licht je ein Kabel von :

    Verteiler bis Abzweigdose
    Lichtschalter bis Abzweigdose
    Leuchtstoffröhre bis Abzweigdose

    MFG Sledge Hammer
     
  2. Anzeige

  3. OEmer

    OEmer

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Für genaue Antworten bräuchte man noch die Länge der Leitungen.
    Steckdosen mit 25A absichern ist verboten, normale Schuko-Steckdosen sind nur für 16A zugelassen. Stattdessen einen C16A-Leitungsschutzschalter verwenden, der verkraftet höhere Einschaltströme als die normalerweise verwendeten B16A-LS.
    Unter Umständen ist auch ein FI nötig, deshalb wäre noch die Art der Nutzung der Scheune wichtig. (ganz davon abgesehen ist ein FI ohnehin sinnvoll -> Personenschutz/Brandschutz)
     
Thema:

Welche Querschnitte wie absichern bzw verwenden ???

Die Seite wird geladen...

Welche Querschnitte wie absichern bzw verwenden ??? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Verkabelung der Deckenleuchten bzw. der Lichtschalter

    Problem mit Verkabelung der Deckenleuchten bzw. der Lichtschalter: [ATTACH] Habe heute zwei Deckenleuchten angeschlossen die beide über einen Lichtschalter zu steuern sind. Jetzt habe ich ein Problem, ist der...
  2. Welche Art von Backofen + Kochfeld kann ich verwenden?

    Welche Art von Backofen + Kochfeld kann ich verwenden?: Hallo liebes Elektriker Forum, ich finde einfach nicht den richtigen Thread weder in Küchenforen noch über die Google Suche. Wir bauen gerade...
  3. Sind 16mm-Querschnitt für eine Elektro-Unterverteilung Pflicht?

    Sind 16mm-Querschnitt für eine Elektro-Unterverteilung Pflicht?: Moin moin, ich bin gelernte Elektrofachkraft und baue nun mein Haus um und will auf jede Etage eine Unterverteilung setzten. Nun wollte ich mir...
  4. Hohlwanddosen vor oder dem Feinputz bzw. Tapete einbauen?

    Hohlwanddosen vor oder dem Feinputz bzw. Tapete einbauen?: Hallo zusammen, setzt ihr gewöhnlich Hohlwanddosen in Gipsfaserplatten vor oder nach dem Feinputz/Strukturputz (ca. 2mm) ein? Wenn sie vor dem...
  5. Querschnitt vor und nach FI

    Querschnitt vor und nach FI: Moin zusammen. ich will die tage meine 60er Jahre Verteilung rausreißen und eine neue Hager rein. Kurze Daten: 4mm² zuleitung direkt auf FI....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden