Welchen Querschnitt bei 84 KW?

Diskutiere Welchen Querschnitt bei 84 KW? im Installation von Leitungen und Betriebsmitteln Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Hallo Leute, ich bin neu hier und habe eine dringende Frage. Ich muss am Montag eine Maschine mit 84 KW Anschlussleistung anschliessen. Welchen...

  1. mr.t

    mr.t

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, ich bin neu hier und habe eine dringende Frage.

    Ich muss am Montag eine Maschine mit 84 KW Anschlussleistung anschliessen. Welchen Querschnitt brauche ich dafür?
     
  2. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    84 KW Anschlussleistung

    Hallo,

    da musst du schon ein paar mehr Informationen rüber bringen. Sind es 84 kw oder 84 kva , ist ein cos angegeben ? Gibt es einen Wirkungsgrad .Ist es ein Antrieb oder ist es eine Anlage ? Wie weit ist der Leitungsweg von der Einspeisung ( Trafo oder Verteiler ) ,kennst du die Vorimpedanz des Netztes ,ist das Kabel in Erde oder auf Pritschen verlegt....... Ich geh mal von 400 V aus.....Welche Schutzeinrichtung soll vorweg geschalten werden , NH Sicherungen oder Leistungsschalter.......
     
  3. mr.t

    mr.t

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es ist eine Fräsmaschine. Auf dem Typenschild steht 84000 W. Die Leitungslänge beträgt höchstens 10 m, abgesichert wird mit NH-Sicherungen. Verlegen werde ich das Kabel wahrscheinlich in einem separatem Kabelkanal.

    Gruß

    mr.t
     
  4. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    da muss doch noch mehr drauf stehen......!
    Was meinst dú mit Kabelkanal ? Da der Querschnitt wahrscheinlich so um die 70mm²( unberechnet ) liegen wird wirst du wohl mit einem Installations-Kabelkanal Probleme bekommen.........
    Wie gesagt, es muss ja ein Typenschild( alle Informationen ) oder eine Betriebsanleitung mit mehr Informationen vorhanden sein........
     
  5. #5 matthias, 12.03.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    was ist dass denn für eine Fräßmaschine die 84kw braucht?! (gehe ich davon aus dass 84Kw gesamt gilt: also für alle 3 Ausenleiter??)
     
  6. #6 Heimwerker, 12.03.2006
    Heimwerker

    Heimwerker

    Dabei seit:
    13.08.2005
    Beiträge:
    2.723
    Zustimmungen:
    0
    oder anders gefragt : Was ist das für ein Techniker, der in einem Internetforum anfragt, wie er ein Gerät mit 70mm² Leitungsquerschnitt anzuschließen hat ? :shock:

    Sowas gehört in die Hände eines Fachmannes !
     
  7. mr.t

    mr.t

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab mein altes Tabellenbuch aus der Schule gefunden. Es hat sich also erledigt.

    Ich brauch ein Kabel mit 3 x 16 mm².

    Vielen Dank an alle, die sich darüber Gedanken gemacht haben.

    Gruß

    mr.t
     
  8. #8 Fachmann, 13.03.2006
    Fachmann

    Fachmann

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    625
    Zustimmungen:
    0
    Hallo mr.t,

    Das du zum Anschluss einer 84.000W Maschine ein „Kabel 3x16 mm²“ benötigst kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Das würde ja bedeuten, du hast nur einen Außenleiter???
    Du wirst also mindestens eine 4-adrige Leitung, oder wahrscheinlich eine 5-adrige benötigen. Und wenn es 400 V Drehstrom ist, hantierst du da mit über 120A rum. Ich würde die nicht durch 16mm² schicken.
    Hast du mal überlegt, welche Vorsicherung da eingesetzt wird??
    Ich schätze, unter einem 35mm² oder 50mm² wird das nicht ordentlich zu machen sein. Bau dir da nur keine vorprogrammierte Brandstelle hin.

    Gruß Fachmann
     
  9. #9 christiankrupp, 13.03.2006
    christiankrupp

    christiankrupp

    Dabei seit:
    14.07.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wie kommst Du auf 3*16mm²?!
    Das geht nie im Leben. Zum einen brauchst Du mit ziemlicher Sicherheit ein vieradrige, evtl. sogar fünfadrige Leitung.
    Zum anderen ist 16mm² bei drei belasteten Adern im besten Fall(Verlegeart C oder E) mit 80A abzusichern.
    Du brauchst aber pro Phase ca. 122A.
    Verlegeart dürfte laut Deiner Schilderung ja B2 oder C sein.
    Also brauchst Du bei 25°C Umgebungstemperatur minimal 35mm²(bei B2) oder 50mm²(bei C). Das sind jeweils die Untergrenzen. Der Querschnitt hängt aber noch von anderen Faktoren ab.

    Gruß,
    Christian

    PS:
    @Fachmann: Da warst Du wohl schneller.:)
     
  10. #10 schnuffi, 13.03.2006
    schnuffi

    schnuffi

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    84 KW
    eine wansinige Leistung des Motors
    mit 16qmm kommt er nicht aus
    und was er mit 3x16 qmm hat kann ich mir nicht erklären
    und was macht er mit dem PE
    eigendlich kann ich mir nur vorstellen as es sich hierbei nicht um einen Motor handelt sondern um eine anlage mit dem Anschlußwert von 84 KW
     
  11. #11 Hemapri, 13.03.2006
    Hemapri

    Hemapri

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    60
    Also 3x... kann schon stimmen. Möglich, dass dieses Teil nur mit den Außenleitern angeschlossen wird und das Gehäuse separat geerdet ist. Wie auch immer, entweder sind die 16mm² zu wenig oder die Leistungsaufnahme falsch. 16mm² und 84kW passen nicht zusammen.

    MfG
     
  12. #12 matthias, 13.03.2006
    matthias

    matthias

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    :lol: vielleicht mein er ja auch ein 3x16mm2 für jeden ausenleiter?! :oops: also an der Klemmstelle alle 3 Adern zusammenzuführen und so den Querschnitt zu vergrößern!!!

    ich glaubs aber net....
     
  13. #13 friends-bs, 13.03.2006
    friends-bs

    friends-bs Ehrenmitglied

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1
    Erst mal zum Motorstrom:
    Hier die Tabelle:
    Leider gibt es keinen 84kW- Motor, aber 90 kommt so hin.
    Also Absicherung bei Direktanlauf 250A.

    [​IMG]

    Dann Leitung entsprechend dem Motorstrom auswählen:

    Also mindestens 3x120/70 besser 3x150/70


    Da es sich hier um eine Maschine mit 84kW Gesamtleistung handelt, liegt der Nennstrom etwa bei 135A. Also Absicherung mit 160A und entsprechen der Absicherung die Zuleitung auswählen. Ich würde da mindestens eine Leitung 3x70/35 verlegen.
     
  14. #14 schnuffi, 14.03.2006
    schnuffi

    schnuffi

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Der VNB wird sich auh noch freuen wenn so mal eben kurzeitig eine solche Last gezogen wird :oops:
    s.
     
  15. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    Hallo,

    wobei ich nicht glaube das er sich das Teil in sein
    Wohnhaus stellen will..........aber warten wir mal ab, vielleicht bekommen wir eine Rückmeldung was draus geworden ist....
     
  16. mr.t

    mr.t

    Dabei seit:
    11.03.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich muss mich entschuldigen,das mit den 3 x 16 mm² ist natürlich Quatsch. Das hat ein Kumpel von mir aus Spass hier eingetragen.

    Ich hab am Montag in der Früh beim Hersteller nachgefragt: Es sind 3 x 70/35 mm².

    Vielen Dank für eure Bemühungen.

    Mein Kumpel muss mir deswegen am Wochenende einige Biere ausgeben.
     
  17. edi

    edi

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    6.920
    Zustimmungen:
    193
    :roll: :roll: :roll: :roll:

    Ich habe ja nun auch schon Einiges in Betrieb genommen...aber das mir mal eben ein Hersteller am frühen Morgen den zu verlegenden Querschnitt " geflüstert" hat , ist mir
    noch nie passiert.....hat der in seine allwissende Kristallkugel geschaut um mal schnell die örtlichen Gegebenheiten zu berücksichtigen......... :wink:
     
  18. Chriss

    Chriss

    Dabei seit:
    13.03.2006
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Wie will der Hersteller das denn gemacht haben, hast du ihm genau angegeben wie die Verlegeart ist usw.???
     
  19. mjtom

    mjtom

    Dabei seit:
    14.02.2006
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Also wir haben die 16² auch gelesen. Wo bleibt unser Bier? :lol:
     
Thema:

Welchen Querschnitt bei 84 KW?

Die Seite wird geladen...

Welchen Querschnitt bei 84 KW? - Ähnliche Themen

  1. Welchen Querschnitt muss ich mindestens wählen?

    Welchen Querschnitt muss ich mindestens wählen?: Hallo alle miteinander, ich möchte 14 LED Birnen mit 12 Volt und je 5 Watt und einer Kabellänge gesamt vom 15 Metern installieren. Kann mir jemand...
  2. Welchen Kabelkanalquerschnitt für 3x1,5mm2-Schlauchleitung?

    Welchen Kabelkanalquerschnitt für 3x1,5mm2-Schlauchleitung?: Ein Schreibtisch soll von einer gut 2m entfernt liegenden Steckdose eine selbstgebaute Stromzufuhr über Putz erhalten aus Schuko-Flachstecker +...
  3. Welchen Leitungsquerschnitt?

    Welchen Leitungsquerschnitt?: Hallo Welchen Querschnitt nehme ich wenn die Vorzählersicherungen im Hausanschlusskasten sind und ich dann vom Hausanschluss direkt zur...
  4. Garagenzubau welchen Querschnitt, FI ja oder nein?

    Garagenzubau welchen Querschnitt, FI ja oder nein?: Hallo Beschreib mal kurz meine Situation, habe einen Garagenzubau mit ca. 10 Steckdosen 230V, 4Leuchtstofflampen 230V, Eine 16A Steckdose...
  5. PE und N an PEN anklemmen, welchen Querschnitt

    PE und N an PEN anklemmen, welchen Querschnitt: Hallo, Ich habe in einem Schaltschrank eine PEN-Schiene. Ist es erlaubt den N und PE mehrmals direkt von der PEN Schiene abzugreifen ohne...