Welches "kühles" Leuchtmittel für eine Federlampe?

Diskutiere Welches "kühles" Leuchtmittel für eine Federlampe? im Licht & Beleuchtung Forum im Bereich ELEKTRO-INSTALLATION & HAUSELEKTRIK; Ich bin dabei mir eine Federlampe zu kaufen: Ich hoffe ich darf hier einen Beispiellink posten :oops:...

  1. #1 myblogtrainer, 15.09.2014
    myblogtrainer

    myblogtrainer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin dabei mir eine Federlampe zu kaufen:

    Ich hoffe ich darf hier einen Beispiellink posten :oops:
    http://www.amazon.de/avandeo-Eos-Decken ... bs_light_1

    Folgendes brauche ich dazu:
    - Baldachin
    - Kabel
    - Fassung (E27)
    - Leuchtmittel

    1. Beim Leuchtmittel bin ich mir nicht ganz sicher, weil ich gern eine helle Lampe hätte und nicht weiß, ob die nicht zu heiß wird. Tun es vielleicht LED-Birnen wie diese ohne zu heiß zu werden?
    TOSHIBA E-Core LED Lampe 10,5W E27 warmweiß, 806lm (entspricht 60W)

    2. ...und ist die Hitze gefährlich bzgl. der Fassung oder der Federn? Brauche ich ggf. eine hitzemäßig angepasste Fassung? Wenn dann welche?
     
  2. Anzeige

  3. #2 werner_1, 15.09.2014
    werner_1

    werner_1 Moderator

    Dabei seit:
    24.11.2012
    Beiträge:
    13.666
    Zustimmungen:
    1.489
    Hallo,
    jedes Leuchtmittel wird warm/heiß. Je heller/leistungsstärker es ist, um so mehr Abwärme entsteht. Der Fassung macht das so schnell nichts aus, aber wenn du das Ganze mit Federn isolierst, kann die Wärme nicht weg und es brennt schneller, als du denkst.

    Leider. Ich kann nur dringend abraten.
     
  4. #3 Octavian1977, 15.09.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    939
    Nunja die Leuchte ist ja sicherlich durch den Hersteller für ein gewisses Leuchtmittel freigegeben.
    Die Leuchte muß ein CE Kennzeichen aufweisen um in Deutschland verkauft werden zu dürfen.
    Ich gehe jetzt nicht davon aus, daß Du so was selbst bauen willst oder?

    Selbst bauen würde ich unterlassen als nicht Elektrofachkraft, denn als Laie die Produkthaftung zu übernehmen ist grob fahrlässig.

    Übrigens hat das vergleichbare Leuchtmittel von Philips nur 9,5W
     
  5. Zosse

    Zosse

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du dir eine Lampe bestellst und dich an die Herstellerangaben hälst. Bist du auf der sicheren Seite.
     
  6. #5 myblogtrainer, 15.09.2014
    myblogtrainer

    myblogtrainer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    das war schon einmal sehr hilfreich und vor allem schnell. :)

    Dann noch zwei Dinge:
    1. Fällt dann das mit einer RGB-Birne, die über eine App steuerbar ist auch flach, weil die ja anscheinend auch heißer werden als normale Birnen?

    2. Wenn nicht... könnt Ihr schon eine empfehlen oder ist die Entwicklung einfach noch nicht weit genug fortgeschritten.

    3. Was für einen Dimmer würdet Ihr empfehlen?
     
  7. patois

    patois

    Dabei seit:
    22.10.2009
    Beiträge:
    12.884
    Zustimmungen:
    576
    ... und wenn sich der Hersteller geirrt hat und es trotzdem zu einem Brand kommt ?

    Wo ist denn da die sichere Seite ?

    Patois
     
  8. #7 Octavian1977, 15.09.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    939
    Bring doch erst mal in Erfahrung für welche Leuchtmittel (Leistung) die Leuchte vom Hersteller freigegeben ist.

    Wenn ein dimmbares Leuchtmittel verbaut werden soll dann muß Dimmer und Leuchtmittel zusammen passen.
    z.B. Busch-Jaeger Dimmer + Osram LED

    Sicher kann auch an einer zertifizierten Leuchte etwas nicht in Ordnung sein, aber hier muß der Hersteller/In Verkehrbringer dafür haften.
     
  9. #8 myblogtrainer, 15.09.2014
    myblogtrainer

    myblogtrainer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hab mal nachgeschaut:
    E27 60 Watt

    Ich dachte eigentlich an eine LED Birne, um Strom zu sparen.

    Gilt dann immer noch Busch-Jäger-Dimmer + Osram?
     
  10. #9 Octavian1977, 15.09.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    939
    also dann kannst Du bis 60W alles reinschrauben.

    eine 60W LED wirst Du sicher nicht bekommen wird auch etwas arg hell werden :D :idea:

    Das würde einer LED Retrofit Birne mit ca. 10W entsprechen.

    Wenn Du eine Halogen oder normale Glühbirne Dimmen willst ist der Dimmer egal, er muß nur die Last vertragen.

    Für LED funktionieren aber nicht alle Leuchtmittel mit jedem Dimmer.

    Wenn Du mal bei den Dimmer Herstellern in den Beschreibungen der Dimmer nachsiehst, steht dort mit welchen Herstellern das bei den Leuchtmitteln harmoniert.
    Bei Busch Jaeger ist es unter anderem Osram, ich glaube Philips geht auch. mußt Du eben nachlesen.
     
  11. #10 myblogtrainer, 15.09.2014
    myblogtrainer

    myblogtrainer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    :shock:
    vielen Dank... das hätte ich nicht erwartet.
     
  12. Zosse

    Zosse

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Der Polemiker ist wieder da.
     
  13. #12 Moorkate, 16.09.2014
    Moorkate

    Moorkate

    Dabei seit:
    06.07.2014
    Beiträge:
    2.434
    Zustimmungen:
    2
    Na denn hoffe ich mal dass das die Chinesen auch wissen und nicht nur so'n Aufkleber der da rauf kommt. CE heißt doch für die China Export.

    mfG
     
  14. #13 myblogtrainer, 16.09.2014
    myblogtrainer

    myblogtrainer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    hmm... die Lampe ist gekommen und hat eine Beschränkung auf 30 Watt und kann mit e27 und e26 betrieben werden.
    Wie gesagt eine Federlampe mit Papierauskleidung innen.

    30 Watt ist nicht viel Helligkeit.
    Deshalb nochmal die Frage.
    Die 30 Watt sind ja sicherlich auf eine normale Birne und deren Hitzeentwicklung bezogen und LEDs sollen ja kühler sein.
    Also, um das ganze heller zu bekommen, ...

    ...wie hoch kann ich bei den LED-Lampen da gehen, um nicht über die Hitze einer 30 Watt Normalbirne zu kommen?
     
  15. #14 Octavian1977, 16.09.2014
    Octavian1977

    Octavian1977 Moderator

    Dabei seit:
    05.10.2006
    Beiträge:
    23.193
    Zustimmungen:
    939
    30W sind die Beschränkung.

    Aus 30W kannst Du mit einer Glühbirne kaum Licht gewinnen, bei einer LED von 30W erzeugst Du etwa so viel Licht wie mit einer 180W Glühbirne.

    Deine LED oder sonstiges Leuchtmittel darf somit 30W Verbrauch nicht überschreiten.

    E26 Fassung gibt es nicht, E10, E14, E27 und E42 sind verfügbare Edison Sockel.
    Eine Fassung kann niemals 2 verschiedene Größen aufnehmen
     
  16. Zosse

    Zosse

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    0
    Es wurde scheinbar dieses Modell gewählt.

    http://www.amazon.de/Vita-EOSFeathe...m_sbs_k_6?ie=UTF8&refRID=1QPDKEXGK270VKTQ7B9V

    Was es doch für unsinnige Angaben in der Prokutbeschreibung gibt.

    Produktbeschreibungen
    Eine federleichte Lampe für schwerelose Lichteffekte.
    Eos vereint alle großartigen Eigenschaften skandinavischen Designs. Ihre schlichte, organische Form lässt sie, in Verbindung mit ihren außergewöhnlichen Materialien, im Raum schweben. Kein Wunder, denn Eos ist aus echten Vogelfedern gefertigt, die per Hand auf einem Papier-Kern aufgebracht wurden.
    Das Licht schimmert sanft durch den Körper, und durch die abgeschirmte Birne ist Eos absolut blendfrei. Zudem kann die Lampe auf nahezu jeder vorhandenen Fassung montiert werden.
    Reinigen können Sie Eos am besten draußen mit einem Föhn, der dem angesammelten Hausstaub ganz schnell den Garaus macht.

    aus echten Vogelfedern
    handgemacht
    Ø 35 cm, H 20 cm
    umweltfreundliches Konzept
    benötigte Leuchtmittel: 1 x Energiesparlampe/Glühbirne
    Spannung: 230 Volt
    Leistung: max. 30 Watt
    Fassung: Typ E27/ E26

    Lieferumfang: ohne Leuchtmittel, Kabel, Fassung
    Empfehlung: Ein Zubehör-Set von Vita ist ebenfalls bei uns im Shop erhältlich.
    Eos, das schwebende Design-Highlight für Ihr Zuhause! – Also, wem das nicht einleuchtet ...
     
  17. #16 myblogtrainer, 16.09.2014
    myblogtrainer

    myblogtrainer

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    @octavian1977
    e26 war wohl ein Druckfehler im Prospekt.

    Kann ich Deiner Antwort entnehmen, dass eine 30W LED genauso viel Wärme entwickelt, wie eine herkömmliche 30W Birne?

    Oder wieviel Watt könnte dann die LED haben, um maximal dieselbe Wärme zu entwickeln wie die herkömmliche 30W Birne?

    Oder ist jede Energiesparlampe mit 30W ok, egal ob LED oder etwas anderes?
     
  18. #17 LED_Supplier, 16.09.2014
    LED_Supplier

    LED_Supplier

    Dabei seit:
    09.03.2013
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    136
    Nein ist es nicht. Es gibt auch e26 Fassungen, sind allerdings nicht für den Europäischen Markt gedacht. E26 und E27 sind untereinander austauschbar. Soviel für die selbsternannten Experten hier.

    Theoretisch nicht ganz, da LED ungefähr 25 % der Energie in Licht umsetzt, 75 % in Wärme, bei Glühbirnen liegt das eher so bei 3 bzw. 97 %.

    Der wichtigste Unterschied ist jedoch, dass die LED Birne einen guten Kühlkörper hat (haben soll), der max. ca. 50 Grad wird. Die Glühbirne geht weit über 100 Grad, also hätte ich beim Einsatz eines LED Leuchtmittels keine Bedenken.

    Außerdem wirst du kein LED Leuchtmittel E27 bekommen, das viel mehr als 10 Watt hat. Es ist allerdings darauf zu achten, dass möglichst ein großer Abstrahlwinkel gewählt wird, die meisten LED Leuchtmittel haben eher lediglich ca. 200 Grad. Das wäre für die Leuchte nicht ideal.

    10 Watt LED sollte so um die 100 Watt normale Glühbirne entsprechen (in Bezug auf Lichtleistung).
     
Thema:

Welches "kühles" Leuchtmittel für eine Federlampe?

Die Seite wird geladen...

Welches "kühles" Leuchtmittel für eine Federlampe? - Ähnliche Themen

  1. Problem mit Leuchtmittel

    Problem mit Leuchtmittel: Hallo Habe ein 5 Flammige Dimmbare Hängelampe in einer Gaststätte hängen. über die jahre waren normale Leuchtmittel mit höher Watt zahl darin....
  2. LED Leuchtmittel flackern ab und zu

    LED Leuchtmittel flackern ab und zu: Hallo zusammen, Ich habe mich nun in der Hoffnung eine Lösung für mein Problem zu finden schon durch diverse Beiträge gewühlt, aber komme einfach...
  3. BEKO Kühl-/Gefrierschrank geht nicht mehr an

    BEKO Kühl-/Gefrierschrank geht nicht mehr an: Hallo Zusammen, ich habe ein akut aufgetretenes Problem und hoffe das mir hier jemand helfen kann da ich nicht viel Ahnung von der Materie habe....
  4. Lebensdauer Leuchtmittel

    Lebensdauer Leuchtmittel: Hallo, wir haben zwei Rundumleuchten in Betrieb. so was AEB 595 IE14 | Rundumleuchten, Sondersignalanlagen, Blaulicht, Gelblicht, Blitzer,...
  5. BEKO Kühl-/Gefrierkombination RCNA340 Klackgeräusche

    BEKO Kühl-/Gefrierkombination RCNA340 Klackgeräusche: Hallo, ich habe eine BEKO Kühl-/Gefrierkombination RCNA340 1,5 Jahre alt Seit einiger Zeit, kommen von innen, Klack Geräusche, so laut und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden