Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Kühlpumpe mit automatischer Ablaufsteuerung (VPS)

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dfnoh
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 19:00    Titel: Kühlpumpe mit automatischer Ablaufsteuerung (VPS) Antworten mit Zitat
Hallo wollte mal fragen ob mein Schaltplan ok ist zu meiner Aufgabe

danke im voraus

mfg daniel
[img]https://s2.postimg.org/cswnnzbit/image.jpg[/img]

[/url][/code]
[img]https://s2.postimg.org/5cxe290p1/image.jpg[/img]

[img]https://s2.postimg.org/hrk62lfcl/image.jpg[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 19:11    Titel: Antworten mit Zitat
von hinten durch die Brust ! Die Beschaltung von K1 solltest du nochmal überdenken ! Denke daran Motorschutzschalter haben in aller Regel einen Öffner und einen Schlieser!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dfnoh
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 19:28    Titel: Antworten mit Zitat
danke in schaltpläne zeichnen bin ich leider nicht so fit kann ich die Schaltung auch einfacher zeichnen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 19:45    Titel: Antworten mit Zitat
Laughing

Ein Perpetuum mobile, welches ganz ohne Spannungsversorgung auskommt ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 14.12.2017 20:10    Titel: Antworten mit Zitat
so dann mal Klartext K1 dein Motorschutzschalter benötigt Hilfskontakte . Wie schon gesagt haben die meist je einen Schließer und einen Öffner. Hat der Motorschutzschalter oder die Lastsicherung ausgelöst soll die Störungslampe leuchten. Nur wenn Steuersicherung und Motorschutzschalter und das Dreieckschütz angezogen haben soll die Betriebsanzeige leuchten. Bei Automatikbetrieb soll die Betriebsbereit Lampe leuchten. Egal ob der Motor läuft oder nicht! Die Verriegelung von Stern und Dreieckschütz ist erforderlich. Die Selbsthaltung bei Automatikbetrieb hingegen nicht! Nur bei Handbetrieb muss der Netzschütz den Taster nach dem Austaster Brücken . Der Rest ist ohne weiteres mit normalen Schützen und dem Zeitrelais zu erreichen. Wie auch schon gesagt wurde gehören die Sicherungen auch zum Schaltplan!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 08:08    Titel: und wie Stern-Dreieck ? Antworten mit Zitat
.
Wäre sicher interessant zu sehen, wie der TE den Motor an einer Stern-Dreieck-Schaltung verdrahtet.

Da kann man, wenn man nicht so ganz fit ist in E-Technik, auch allerhand falsch machen ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dfnoh
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 08:13    Titel: Antworten mit Zitat
Fit bin ich nur in schaltpläne zeichnen nicht leider
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dfnoh
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.12.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 08:15    Titel: Antworten mit Zitat
Bin mehr der praktische typ und weniger der theoretische
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8214

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 08:31    Titel: Antworten mit Zitat
dfnoh hat folgendes geschrieben:
Fit bin ich nur in schaltpläne zeichnen nicht leider

dfnoh hat folgendes geschrieben:
Bin mehr der praktische typ und weniger der theoretische


Wenn du dich selbst so einschätzt, dann solltest du unbedingt auch den Anschlußplan für den Motor in Stern-Dreieck-Schaltung skizzieren und dem Forumsteilnehmer "Pumukel" zur Begutachtung, bzw. Korrektur, vorlegen ! Wink
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pumukel
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.07.2016
Beiträge: 2101

BeitragVerfasst am: 15.12.2017 14:38    Titel: Antworten mit Zitat
so ich habe mal Deine Hausaufgabe gemacht ! Beachte aber nicht alle PE verbindungen sind gezeichnet!
Reihenklemmen können mit Brückensteckern auch vervielfältigt werden. Das wurde zB bei der Einspeisung so gemacht ! Auch bei den N -Verbindungen. Beachte das der Motorschutzschalter Eigensicher ist und deshalb keine Vorsicherung benötigt. Die Zuordnung von H1 bis H3 bekommst du selber raus! Und warum im Automatikbetrieb keine Selbsthaltung nötig ist auch .
[img]https://s8.postimg.org/mz8s6ii6p/Blatt1.gif[/img]

[img]https://s8.postimg.org/hntvltj9d/Blatt2.gif[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Hausaufgaben Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.01 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk