Elektrikforum.de
   
   
 
FAQFAQ
SuchenSuchen
MitgliederlisteMitgliederliste
ImpressumImpressum
DatenschutzerklŠrungDatenschutzerklaerung

Willkommen auf Elektrikforum.de - dem Elektro Forum zur Elektroinstallation

Wir freuen uns, Sie als Gast auf unseren Seiten zu begrüßen. Die Mitgliedschaft im Forum ist natürlich kostenlos und bringt keinerlei Verpflichtungen mit sich. Um aktiv am Forengeschehen teilzunehmen und sämtliche Funktionen zu nutzen, können Sie sich jetzt hier registrieren.
Benutzername:
Passwort:

 RegistrierenRegistrieren  ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    Bookmark

Stromstoßrelais "komisch" angeschlossen / Tausch a

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Moorkate
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 06.07.2014
Beiträge: 2410

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 08:26    Titel: Antworten mit Zitat
An der Verteilung vom Vermieter, erst recht den für das Allgemeine, hast du normalerweise nichts zu suchen.
Und bei solcher verkorsten Schaltung würde ich auch gleich paar Stunden mehr aufschlagen, da man nicht weiß, was einem für Bastellein erwartet. So was mache ich generell nur auf Stundenbasis, wobei 45,- netto für Starnberg wirklich ein sehr günstiger Satz ist. Bei solchen Kleinaufträgen mit Elektronikwissen wäre eher der doppelte Stundensatz angebracht. Das zeitlich ziemlich erhöhte Angebot kann auch darauf hindeuten, dass die Elektrofirma keine Lust zu solchen Bastelauftrag hat und hofft, dass du ablehnst.

mfG
_________________
Normen haben kraft Entstehung, Trägerschaft, Inhalt und Anwendungsbereich den Charakter von Empfehlungen, deren Beachtung und Anwendung jedermann freisteht. Normen an sich haben keine rechtliche Verbindlichkeit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Anzeige
Newbie
Hallo!

Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man viele Antworten!


baeumel
Newbie
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 08:57    Titel: Antworten mit Zitat
Hallo Moorkate,

vielen Dank für deine Zeilen.

Aber wenn ich einen Auftrag nicht haben will - weil zu aufwendig, etc. pp. - warum gebe ich dann überhaupt ein Angebot ab (noch dazu auf einer Plattform wie Blauarbeit/------? Immerhin zwingt mich ja keiner Shocked

Einfach gar nicht bieten oder nett und höflich "Nein, Danke kein Interesse!"

MfG,
Patrick
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EBC41
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2017
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 12:30    Titel: Antworten mit Zitat
Das Problem solcher Vorgehensweisen ist dann natürlich, dass die Leute zu Schwarzarbeit oder gefährlichem Selbstbasteln getrieben warden.

Die Preisgestaltung sollte schon so aussehen, dass jede Seite damit leben kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
werner_1
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 24.11.2012
Beiträge: 9129
Wohnort: 324xx

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 12:33    Titel: Antworten mit Zitat
baeumel hat folgendes geschrieben:
Aber wenn ich einen Auftrag nicht haben will - weil zu aufwendig, etc. pp. - warum gebe ich dann überhaupt ein Angebot ab ? Immerhin zwingt mich ja keiner

Das ist so üblich.
Wenn der Kunde dann doch bestellt, habe ich wenigstens einen sicheren Gewinn an dem Auftrag.
_________________
Gruß Werner
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8661

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 12:38    Titel: Antworten mit Zitat
EBC41 hat folgendes geschrieben:
Das Problem solcher Vorgehensweisen ist dann natürlich, dass die Leute zu Schwarzarbeit oder gefährlichem Selbstbasteln getrieben warden.

Die Preisgestaltung sollte schon so aussehen, dass jede Seite damit leben kann.


Auf welchem Stern lebst denn du ... Rolling Eyes
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EBC41
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2017
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 15:38    Titel: Antworten mit Zitat
@patois:

Es ist ja wohl logisch, wenn sich die Kunden bei der Preisgestaltung über den Tisch gezogen fühlen, dass sie dann zu Schwarzarbeit oder Eigenbastelei greifen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8661

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 16:53    Titel: Antworten mit Zitat
patois hat folgendes geschrieben:
EBC41 hat folgendes geschrieben:
Das Problem solcher Vorgehensweisen ist dann natürlich, dass die Leute zu Schwarzarbeit oder gefährlichem Selbstbasteln getrieben warden.

Die Preisgestaltung sollte schon so aussehen, dass jede Seite damit leben kann.


Auf welchem Stern lebst denn du ... Rolling Eyes
.


Mein Kommentar bezog sich eigentlich auf die Preisgestaltung.

In dieser Hinsicht hast du wohl zu idealistische Vorstellungen darüber, wie die Welt funktioniert.

Wahrscheinlich voll verbildet durch "humanistische" höhere Lehranstalt ...
.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octavian1977
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 05.10.2006
Beiträge: 15839
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 17:39    Titel: Antworten mit Zitat
Und der Vermieter ist damit einverstanden, daß Du einfach so an seinem Eigentum, für das er auch noch die Verantwortung trägt, herumbauen willst?
_________________
Besonders helle Erleuchtungen nennt man Verblendung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
patois
Inventar
Inventar


Anmeldungsdatum: 22.10.2009
Beiträge: 8661

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 17:57    Titel: Antworten mit Zitat
Octavian1977 hat folgendes geschrieben:
Und der Vermieter ist damit einverstanden, daß Du einfach so an seinem Eigentum, für das er auch noch die Verantwortung trägt, herumbauen willst?


Arrow Gute Frage ...

.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EBC41
Master Member
Master Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2017
Beiträge: 199

BeitragVerfasst am: 23.01.2018 20:51    Titel: Antworten mit Zitat
@Patois:

Mit humanistischer höherer Lehranstalt liegst Du völlig falsch! Es waren immer technische Lehranstalten.

Ich habe sicher idealistische Vorstellungen, wie die Welt besser funktionieren könnte.

Aber die Realität im Haifischbecken sieht eben anders aus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Elektrikforum Foren-Übersicht -> Installation von Leitungen und Betriebsmitteln in der Praxis Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  


Elektromaterial
Elektrikforum

Zur Ausführung elektrotechnischer Arbeiten wird ausdrücklich empfohlen, einen Fachmann zu beauftragen.
Nur so kann sichergestellt werden, dass die jeweils geltenden Vorschriften nach DIN VDE eingehalten werden.
SITE THEMA: ELEKTROFORUM | ELEKTRO HANDWERK | E-TECHNIK | ELEKTROINSTALLATION | ELEKTRIK FORUM | ELEKTROTECHNIK
Jetzt Erklärung von Funktion oder Schaltplan einer Schaltung anfragen und aktiv im Forum fragen und antworten.
Powered by phpBB- Page generated in 0.02 seconds
Elektroinstallation Haus Sat Board Amateurfunk